Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für essence nail fashion sticker.

Tipps und Tricks

03.12.10 - 11:00 Uhr

von: Tadita

Die ideale Nagelform für unsere Finger.

Letzte Woche haben wir bereits in dem Blogbeitrag “Rund oder eckig gefeilt – die essence nail fashion sticker sind für alle Nagelspitzen geeignet.” darüber diskutiert, mit welcher Nagelform uns die essence nail fashion sticker am besten gefallen. Heute geht es darum, welche Nagelform unseren Fingern am meisten schmeichelt:

Welche Nagelform passt zu welchen Fingern?
trnd-Partnerinnen Stebsy, Kingsaller und diepuckii

  • Die eckige gefeilte Variante ist am besten geeignet für schmale, mittellange Finger. Tipp: Die nail fashion sticker bis auf einen ganz kleinen Rand am Nagelbett auftragen.
  • Eine rund gefeilte Nagelform passt am besten zu breiteren Nägeln und kürzeren Fingern. Tipp: Die Größe der nail fashion sticker so auswählen, dass sie nicht ganz bis zum Seitenrand des Nagels reichen.
  • Spitz gefeilte Nagelformen sind optimal für sehr lange Finger. Tipp: Von außen zur Spitze feilen und immer nur in eine Richtung.
  • Beim Kürzen und Formen der Nägel spielt natürlich auch das richtige “Werkzeug” eine Rolle.

    @all: Mit welchen Hilfsmitteln bringt Ihr Eure Nägel in die richtige Form – Sandblattfeile, Metallfeile, Glasfeile, etc.?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 03.12.10 - 11:44 Uhr

    von: Biestchen

    Ich hab auch dicke Finger und breite Nägel, finde aber meine Nägel eckig schöner… naja, nicht ganz eckig, die Ecken sind ein wenig abgerundet… aber sie sind nicht rund! xD
    An meine Nägel kommt ausschließlich eine Sandblattfeile, auch wenn ich damit manchmal richtig lange brauche, wenn meine Nägel richtig lang sind und ich sie kürzen will. Meist reicht mir aber eine billige von Ebelin oder so… das muss nix teures sein^^

  • 03.12.10 - 12:00 Uhr

    von: Biestchen

    Und so eckige Nägel wie bei Stebsy sind zu 99% unecht oder wenigstens mit Gel ;)

  • 03.12.10 - 12:44 Uhr

    von: Mijanou

    Ich mag auch eher die eckige Form, habe mir damals auch Gelnaegel so machen lassen. Find ich fuer mich schicker und einfacher ;-)

    Aber Oval find ich auch schoen, bei meiner Mutter zB

  • 03.12.10 - 13:50 Uhr

    von: mutzel808

    nur mit einer pfeile :)

  • 03.12.10 - 13:51 Uhr

    von: mutzel808

    nur mit einer pfeile und das klappt super:)

  • 03.12.10 - 14:53 Uhr

    von: stern26

    Also ich finde eckige Nägel auch schöner, bei mir sind sie natürlich und haben sowohl mit Gel, als auch ohne diese Form. Ich kürze die Nägel nur mit Glas- oder Sandfeile. Mit einem Nagelknipser oder Nagelschere kann man viel falsch machen, mit der Feile geht es schnell und man hat gleich die gewünschte Form.

  • 04.12.10 - 14:29 Uhr

    von: XSabyX

    Ich feile sie immer mit einer normalen Sandpapierfeile. Finde ich irgendwie leichter als mit einer Metall- oder Glasfeile…
    Am besten gefallen mir bei natürlichen Nägel die etwas rundgefeilt sind. Sind es aber unechte Nägel, dann eher die eckige Variante :-)

  • 04.12.10 - 20:12 Uhr

    von: juchulia

    mit einer nagelschere… ;)

  • 04.12.10 - 23:50 Uhr

    von: LucieSky

    Ich feile auch immer mit einer Sandpapierfeile, die wohl speziell für brüchige Nägel geeignet sein soll, was bei meinen Nägeln nicht ganz verkehrt ist. ;-)
    Wenn sie aber sehr lang geworden sind schneide erst eine Grundlänge mit der Schere und feile sie dann in Form.
    Preferiere auch die eckige leicht abgerundete Form.

  • 05.12.10 - 17:20 Uhr

    von: PartyAnanas

    Ich feile ebenfalls immer mit einer Sandpapierfeile, bevorzuge dabei aber die sogenannte “Banane”. Ansich finde ich auch die eckige leicht abgerundete Form am schönsten, muss aber zugeben, dass ich selbst diese Form nicht wirklich so hinbekomme, wie ich das gerne hätte. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass die Nägel erstmal länger sein müssen, um sie dann eckig zu bekommen, was bei mir nicht funktioniert, weil sie zu brüchig sind.

  • 05.12.10 - 18:07 Uhr

    von: SKAJ

    Ich feile mit einer Sandpapierfeil und bevorzuge die eckige Form,
    sieht einfach eleganter und professioneller aus.

  • 06.12.10 - 22:50 Uhr

    von: Angie_Berlin

    Also ich habe sie wie beschrieben erst mit einer Schere gekürzt bis nur noch ein wenig überstand. Dann habe ich es mit einer Sandpapierfeile probiert, die aber den Sticker förmlich zerfetzt hat. Mit der Metallfeile wurde es leider nicht besser. Von meiner Mutter habe ich nun so eine schicke “Glas”feile (weiß nicht, ob das wirklich Glas ist. Sicher nicht, aber irgendso´n durchsichtiges Material) bekommen und damit geht es ein bisschen besser. Generell scheine ich aber echt ungeschickt bei so etwas zu sein, wenn ihr anderen alle keine Probleme habt. Die Kanten der Sticker werden bei mir immer weiß oder riffeln richtig auf. Mist…

  • 07.12.10 - 12:35 Uhr

    von: jule.05

    …ich finde auf eckigen Nägeln geht es am besten und sieht auch am besten aus und ganz toll nur als Nagelspitze auf eckigen nägeln

  • 07.12.10 - 18:34 Uhr

    von: Biestchen

    Angie, das passiert meistens nur, wenn man hoch und runter feilt. Du musst einfach nur immer von oben ansetzen, runterziehen und dann wieder oben ansetzen ^^

  • 08.12.10 - 13:35 Uhr

    von: 198373

    Ich runde sie immer leicht ab die Nägel, mache mir aber lieber nur die spitzen was mit den ganzen Stickern etwas schwierig ist :D , aber geht.
    Ich gehe mit einer Glasnagelpfeile dran und das funzt super, muss nur aufpasen, dass ich in eine Richtung pfeile ansonsten fransen mir die Sticker vorne am Rand aus :D

  • 08.12.10 - 16:33 Uhr

    von: LinaKitty

    ich hab heute noch eine super idee !
    Ich habs vorhin ausprobiert !
    einfach mal den Matt top choat auf die folen packen (: super effekt !

  • 08.12.10 - 17:23 Uhr

    von: supersue

    ich habe lange finger und ich persönlich finde runde oder eckig gefeilte nägel am schönste an mir…
    wenn ich sie spitz feilen würde sehen sie aus wie die klauen einer hexe
    und wenn man dann auch noch die Sticker mit den vertikalen linien aufklebt ist alles verloren…
    aber für mädels mit kurzen fingern sind die glaube ich super optische verlängerer

  • 08.12.10 - 22:14 Uhr

    von: nadinchen82

    Also meine Nägle pfeile ich seit Jahren mit einer Glaspfeile und komme damit super zurecht,meine Nägle pfeile ich dabei immer eckig vorne und die Ecken runde ich etwas ab.
    Mit den Stickern habe ich anscheinend auch kein gutes Händchen da sie mir auch vorne total ausfransen oder die Farbe bei den farbigen Stickern abplatzt, trotz richtiger Pfeiltechnik :(

  • 09.12.10 - 09:51 Uhr

    von: kleines_isi

    Ich feile meine Nägel mit einer Glaspfeile. Mit Sandblattpfeilen komme ich weniger zurecht. Woran das allerdings liegt ist mir selbst ein Rätsel. Ich finde rund gepfeilte Nägel am schönsten und natürlichsten. Ich bin kein Fan von Gelnägeln oder sonstigen künstlichen Nägeln.
    Für mich ist es am wichtigsten, dass die Fingernägel natürlich und gepflegt aussehen. Gerne auch mal mit Stickern und buntem Lack – aber keine Künstlichen!

  • 09.12.10 - 10:18 Uhr

    von: Kiddow

    Ich feile meine Nägel mit einer Sandblattfeile. Meistens hab ich eher eckige Nägel, die Länge variiert. Eigentlich hätte ich gern eine Glasfeile, aber ich hab Angst, dass sie mir einfach viel zu schnell kaputt geht, wenn ich sie bspw. mal fallen lasse =/

  • 21.12.10 - 12:43 Uhr

    von: jasbo

    Also ich finde leicht eckige Nägel auch viel schöner, dafür finde ich Sandblattfeilen super, damit komme ich gut zurecht.
    Ich selbst habe diese Aufkleber auch ausprobiert und fand sie ganz ehrlich schrecklich. Wenn man nicht geübt ist, bekommt man es alleine nicht wirklich ansehnlich hin und gut feilen lassen sich die Nägel dann auch nicht. Wirklich unglücklich fand ich auch, das am nächsten Morgen alle Aufkleber auf den Nägeln gar nicht mehr schön aussahen. Die Hälfte war nicht mehr richtig drauf und hat sich an den Rändern gelöst.

  • 16.02.11 - 15:59 Uhr

    von: 121MeLiiNa121

    Mit einer Pfeile :) , klappt auch immer gut ^.^