Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für essence nail fashion sticker.

Selbstklebende Nageldesigns im Test

11.11.10 - 10:58 Uhr

von: Tadita

Die nail fashion sticker im Alltag.

In unserem gemeinsamen Projekt zu den essence nail fashion stickern haben wir schon viel geklebt, gefeilt und unsere Nägel bestaunen lassen. Nun wollen wir aber auch wissen, was unsere Nägel mit den selbstklebenden Nageldesigns alles aushalten.
Die essence nail fashion sticker bestehen den Härtetest.

Bei trnd-Partnerin Anna306 haben die nail fashion sticker den Härtetest schon bestanden:

Am Mittwoch ABend hatte ich Tennis mit meinen 3 Mädels. Wir haben eine Halle in der Nähe von uns gemietet und ich war gespannt ob mein Nageldesign mitmachen würde. [...] Wir spielten also eine Stunden Tennis und die Nägel sahen aus wie vorher. Ich hatte keine Probleme. Dann gingen wir duschen (das erste mal für die Nagelsticker) ich war schon gepannt, aber Handewäschen habe sie gut überstanden. Aber da ich lange Haare hab muss ich die Haare gut einshampoonieren und darauf war ich mit den Nägel echt gespannt, aber auch das machte den Stickern relativ wenig aus, ich denke vorallem wegen des vielen Klarlackers, der die Sticker gut schütze.[...]

trnd-Partnerin puetca hat die Erfahrung gemacht, dass die nail fashion sticker sogar länger als 5 Tage halten:

[...]Ich muss sagen, bei mir halten die Sticker sogar länger als 5 Tage, obwohl auch ich duschen gehe, ich war sogar schwimmen (also chlorhaltiges Wasser, wo jeder Nagellack schlapp macht), Garten- / Hausarbeit… alles kein Problem für die Nägel.[...]

@all: Wie sorgt Ihr dafür, dass Eure selbstklebenden Nageldesigns den Alltag noch besser überstehen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 11.11.10 - 11:38 Uhr

    von: PinkFlurry

    Ich kann nur sagen, Brennspiritus. Positiv: Die Sticker halten Bombenfest (ich glaube die würden locker über eine Woche halten)
    Negativ: Ich weiß ja nicht, ob das so gesund ist. Der Spiritus löst den Kleber der Sticker und durch irgendwelche prozesse verbindet sich das dann mit dem Nagel (trotz Klarlackunterschicht und eigentlich sollte man das wirklich nicht in Verbindung miteinander bringen) Außerdem bleiben hinterher noch lauter Spuren und Reste auf den Nägeln. Nach jetzt den drei Wochen probieren sehen meine Nägel im Moment wirklich nicht gesund aus, als ob ich einen Pilzbefall hätte oder so, aber dafür hielte die Sticker jeglichen Aktivitäten stand!
    Andere Erfahrung: Mega viele Schichten Klarlack, auch an der Stoßkante, das hilft!
    Ich frage mich, ob man die Sticker unter eine Gelschicht, wie bei künstlichen Fingernägeln machen kann. Hat das mal wer ausprobiert? Ob das funktionieren würde?

  • 11.11.10 - 12:45 Uhr

    von: Mijanou

    Meine Mutter hatte ueber eine Woche die Sticker auf ihren Gelnaegeln aus dem Nagelstudio kleben. Und sie haetten noch laenger gehalten, wenn sie die Sticker nicht abgemacht haette.

    Bei mir selber haben sie auch lange gehalten, weil ich immer mit viel Klarlack nachlackiert habe. Meist einmal pro Tag vorn an den Kanten und seitlich. Das hat bei mir am besten geholfen.

  • 11.11.10 - 12:55 Uhr

    von: orientall2006

    hammer hammer morgens steht man auf und denkt OH NEIN sind die noch dran aber super auch beim duschen klapps super

  • 11.11.10 - 12:56 Uhr

    von: Jolenchen

    Ich denke nicht, dass man die Sticker unter eine Gelschicht machen kann. Das ist zum einen nicht hygienisch (Du kannst ja die Sticker nicht im gleichen Maße desinfizieren und fettffrei bekommen, wie es bei Fingernägeln der Fall ist; weiterhin ist es wichtig, dass das Gel mit dem Fingernagel luftdicht abschließt und ich schätze, dass das mit den Stickern auf keinen Fall gewährleistet ist.) und zum anderen würde das Gel darüber höchstwahrscheinlich nicht halten. Womöglich würde das Gel den Farbstoff der Sticker auch auf- oder anlösen; jedenfalls würde ich es nicht riskieren wollen. ;o)

  • 11.11.10 - 13:04 Uhr

    von: missbabyblue

    Also ich habe mir die Sticker als Spitze zurecht geschnitten und Gel drüber gemacht, hält jetzt schon 7 Tage!!

  • 11.11.10 - 13:04 Uhr

    von: marylu87

    Also ich hab die Erfahrung gemacht, das sie leider auch mit Klarlack im Wasser abgehen. Ein Patent Rezept habe ich noch nicht gefunden…

  • 11.11.10 - 13:13 Uhr

    von: unud9

    Hallo,also die Sticker halten zwar,aber die sind trotzdem eingerissen und ausgefranzt aus,nach hausarbeit mit reinigungsmitteln und wäsche.
    die haben mir als allerletzt in den haaren wehgetan,indem ich dranhängengeblieben bin.also ich finde die sticker sind durchgefallen.

  • 11.11.10 - 13:23 Uhr

    von: Himbeer087

    Bei mir haben sie Problemlos 4 Tage gehalten, danach war ich aber das recht auffällige Design leit und sie mussten runter.
    Aber ich denke sie hätten locker noch ein paar Tage gehalten ;)

  • 11.11.10 - 13:31 Uhr

    von: k2o88

    also ich bin jetzt bei tag zwei und sie sehen noch top aus, habe mit klarlack grundiert und dann die sticker leicht über na kerle erwärmt, ließ sich spitzenmäßig aufkleben und hab nur einen sticker elicht angesenkt :D
    ansonsten gehe ich aber auch täglich mit klarlack rüber und wenn mal nen eckchen absplittert, wird das auch gleich wieder mit lack rangeklebt.

  • 11.11.10 - 13:31 Uhr

    von: jelo

    Also ich habe bis jetzt immer Klarlack drauf gehabt.
    Hat auch super gehalten.
    Mit dem Föhn hab ichs auch schon versucht aber wenn die Folie verrutscht dann gehts nicht so leicht wieder ab zum korrigieren.
    Ansonsten echt Klasse wie lange die halten.

  • 11.11.10 - 13:31 Uhr

    von: emogirl253

    Einfach nach dem Aufkleben und Abfeilen Klarlack auftragen. Verlängert die Haltbarkeitsdauer wesentlich. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

  • 11.11.10 - 13:32 Uhr

    von: Kathrinni

    Meine sticker haben fast 7 tage gehalten …
    ich habe sie montags drauf gemacht hatte abends fussballtraining (alles wie vorher) am donnerstag auch training wieder gehalten.. und sonntags beim spiel auch noch super

  • 11.11.10 - 13:33 Uhr

    von: Kaori

    Bei mir haben sie fünf Tage gehalten und ich bin sehr zufrieden damit. Als ich durch den Haushalt die Nägel doch etwas mehr beansprucht habe sahen sie zwar nicht mehr ganz so gut danach aus aber ich denke das ist ok. Sie haben immerhin gehalten und ich benutze sie eh mehr wenn ich weggehe als wie im Alltag.

  • 11.11.10 - 13:35 Uhr

    von: teemaedchen

    Bei mir haben die Sticker zwar sehr lang gehalten, sind aber natürlich an den Spitzen bei Belastung (Geige spielen, Tippen, Kleinfieselarbeit) abgesplittert. Das blöde hieran ist natürlich, dass man nicht einfach nochmal mit Lack drübergehen kann. Aber an sich hätten die Sticker sicher noch länger als die 5 Tage, die ich sie dranhatte gehalten, was ziemlich cool und praktisch ist.

  • 11.11.10 - 13:42 Uhr

    von: gull

    meine sticker wollen irgendwie den windelwechsel test nicht aushalten :(

  • 11.11.10 - 13:44 Uhr

    von: Jaqibiene

    Also ich bin total begeistert von den Nägel. Habe sie einfach nur mit Klarlack öfters lackiert und sie haben über eine Woche!!! gehalten und auch so ziemlich alles mitgemacht, was man in einem Haushalt mit machen kann. z.B. Putzen, Abwaschen, Staubsaugen, Duschen, Wäsche machen usw. echt toll!

  • 11.11.10 - 13:45 Uhr

    von: cookie.thunder

    Ich habs mit Klarlack geschafft, dass meine Sticker weder abgekratzt sind noch abgesplittert. Ich konnte mit ihnen sogar Gitarre spielen, wenn ich genung Lack drüber gemacht habe.

  • 11.11.10 - 13:52 Uhr

    von: DarkRose1

    Das, was mich so wundert ist: Es wird damit geworben, dass man keine lästige Wartezeit mehr hat, bis der Nagellack getrocknet ist und das Auftragen extrem einfach und schnell geht.

    Aber nach dem, was ihr hier alle schreibt, kann man die Teile ja offensichtlich nicht ohne sämtliche Hilfsmitel benutzen, da sonst weder die Haltbarkeit, noch das einfache Auftragen gewährleistet ist.

    Ich habe die Nagelsticker ohne alles getestet. Ohne Föhn oder Kerze beim Aufkleben und ohne Klarlack (bei dem man dann im Übrigen ja doch wieder die Nagellack-Trockenzeit ZUSÄTZLICH zum Aufkleben hat) oder Sonstiges. Und bei mir sahen die Kleber nach einem Tag total ausgefranzt und abgesplittet aus. Zudem hatte ich teilweise weiße Macken auf den Nägeln und bei meiner Schwester wollten sie schon beim Auftragen partout nicht halten.

    Bevor ich diesen Mehraufwand für die Kleber betreibe, bleib ich lieber beim herkömmlichen Nagellack.
    Für mich sind die Kleber absolut durchgefallen!

  • 11.11.10 - 13:52 Uhr

    von: Line92

    Bei mir sind die Nägel gleich nach dem aufkleben wieder abgegangen. Klarlack hätte ich nicht drauf machen können, da die meisten Nägel viel zu breit für meine Nägel war.

  • 11.11.10 - 13:53 Uhr

    von: Derya_44

    ich hab etwas nagelhärter oder klarlack drüber damit es etwas gläntz

  • 11.11.10 - 13:54 Uhr

    von: Gesi

    Die Nägel mit Klarlack zu fixieren ist ja klar..das machen wir denke ich alle..
    Ich hab jetz noch festgestellt, da ich oft das Problem hatte ,dass die Sticker an der Nagelspitze immer ein bisschen abblättern bei alltäglichen Bewegungen………

    es eine gute idee ist wenn man den sticker nicht super passgenau am nagel enden lässt sondern das ende leicht abpfeielt..dadurch können die nich hochblättern und es kommt keine luft durch,weil der klarlack sie dann noch besser fixiert

  • 11.11.10 - 14:00 Uhr

    von: desh1009

    Bei mir haben die Nägel auch länger als 5 Tage gehalten. 2 Schichten Klarlack hatte ich drüber.
    Sie sind zwar an der spitze etwas ausgefranst, wenn man das aber beseitigt, hält der Rest :-)
    Meinen absoluten Praxishärtetest haben die Sticker auch überstanden! Ich habe Hefeteig gemacht und obwohl der am Anfang ja noch richtig klebt, bis man die richtige Konsistenz hat, sind alle Sticker da geblieben, wo sie hingehören! :-D
    Das hat mich echt überrascht, aber ab da war ich sicher: Die halten! ;-)

  • 11.11.10 - 14:04 Uhr

    von: lara2611

    Also ich hab des Rätsels Lösung nicht gefunden. weder beim luftblasenfreien Anbringens (trotz aller Hilfsmittel) noch bei der Haltbarkeit. Die Nägel sehen schon nach kurzer Zeit ausgefranst und ungepflegt aus.
    Fazit: nicht alltagstauglich.

  • 11.11.10 - 14:06 Uhr

    von: Angie_Berlin

    Brennspiritus??? omg

    Also ich habe die Sticker beim ersten Mal ohne Klarlack oder sonstiges ausprobiert und sie haben leider nicht mal 24 Stunden ausgehalten. Das Abfeilen hat die Nägel vorne ganz weiß gemacht, da dort die Farbe von den Stickern abgegangen ist. Natürlich kann es sein, dass ich dafür einfach noch ein bisschen Übung brauche… Aber ich denke die Sticker sollen damit werben, dass man sich einfach schnell mal coole Sticker aufklebt und losgeht!? Wenn ich aber erst stundenlang probieren muss, wie ich die Sticker am besten kürze und dann auch noch Nagellack drüber machen soll, dann ist für mich dieses Attribut für die Sticker einfach nicht zutreffend. Nagellack trocknen lassen fällt bei mir ebenfalls nicht unter “mal schnell”.
    Trotzdem gefallen mir die Sticker und eine Alternative ist der normale Nagellack ja dank der auffälligen Muster doch nicht. Aber als mir am Samstag als wir uns kurzfristig entschieden haben, in einen Club zu gehen, eigentlich gern die neuen Sticker draufgemacht hätte, habe ich mich aus Zeitgründen dann doch dagegenentschieden. Schade!

  • 11.11.10 - 14:10 Uhr

    von: die_Laura

    also ich habe einfach Klarlack drüber gemacht. reicht meiner Meinung nach auch und hält genug.

  • 11.11.10 - 14:13 Uhr

    von: Derya_44

    eher nicht für freizeit eher wen man weg geht

  • 11.11.10 - 14:18 Uhr

    von: burgerkingnici

    Meine Sticker haben 3 tage mit Klarlack gehalten. Habe 2 mal über lackiert. Aber danach sind sie langsam wieder runter gegangen. und für den Alltag also beim Putzen sind sie nicht geeignet.

  • 11.11.10 - 14:26 Uhr

    von: Schokopudding

    ich bin auch ein bisschen enttäuscht von den Stickern, weil sie ohne Klarlack oder andere Hilfsmittel maximal einen Tag überleben, und mit diesem ganzen Zusatzzeug (Klarlack, Fön, Kerze,…) dauert es viel länger als wen ich sie normal lackieren würde. Das einzig gute daran sind die Designs die ich normal mit Nagellack nie hinbekommen würde, wobei man sich an diesen Streifen zB ziemlich schnell sattsieht..

  • 11.11.10 - 14:38 Uhr

    von: halik

    Also wenn ich die Kommentare hier so lese…bei mir waren die Sticker die reinste Zeitverschwendung. Sind bei aufkleben quasi schon abgefallen -.-
    Schade dabei fand ich manche Muster eig hübsch. Aber da ist mir der normale Nagellack dann doch viiiiiiel lieber :(

  • 11.11.10 - 14:39 Uhr

    von: Animirl

    Die Designs sind echt top! ist echt mal was anderes, anstatt immer nur eintönige Farben zu tragen. Vor allem Leo- und Zebramuster kamen bei meinen Freundinnen am Besten an! Und ich hab viele Komplimente dafür bekommen. Ich war überrascht, dass sie duschen, Haare waschen und Geschirr abwaschen ohne weiteres überstanden haben. Da splittern meine Lacke sonst immer!

    Negativ bewerten muss ich allerdings auch, dass es ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, bis man die optimale Passform für seine Nägel zurecht geschnippelt hat. Ich muss auf jeden Fall auch mit einem Klarlack drüber, da sonst die Farbe an den Rändern ganz schnell abgeht. Da der Zeitfaktor dann keinen Vorteil mehr bringt, spricht für die Sticker nur noch das Design, dass ich so nie hinbekommen würde..
    Gehalten hätten die Nägel wahrscheinlich sogar länger als 5 Tage, ich habe sie allerdings am 3. Tag schon abgemacht weil sie so gesplittert haben.

    Aber um ein Outfit so richtig aufzupeppen, sind die Sticker echt klasse!

  • 11.11.10 - 14:39 Uhr

    von: china89

    Ich find sie super. Und man muss ja auch bedenken, dass man so ein desingn nicht mit Nagelack hin bekommt. Wenn man nur einfache Nagel (z.B. in Rot,…) haben will, eignen sich die Sticker meiner Meinung nach nicht. Aber beim Zebramuster oder metallisch funktioniert das nur mit Nagelack nicht. Und dafür sind die Sticker perfekt!!!!

  • 11.11.10 - 14:49 Uhr

    von: lilawe

    da ich in sachen nägeln sehr sensibel bin, nervt es mich schnell wenn etwas absteht oder nicht ganz glatt ist. ich hatte die sticker meist nur drei tage drauf. ist ja auch kein problem, sind ja schnell wieder neu gestylt ;)

  • 11.11.10 - 15:00 Uhr

    von: TheAnimeFee

    ich find die sticker auch super, allerdings geht nach zwei tagen die farbe an den spitzen abe wenn man nicht mir klarlack drüber geht.

  • 11.11.10 - 15:06 Uhr

    von: NadineG29

    Also ich bin von der Haltbarkeit der nail fashion sticker weniger begeistert, da sie bei mir nicht so lange halten wie versprochen.Am Dienstag habe die nail fashion sticker aufgeklebt und am Mittwoch Abend habe ich dann ein Bad genommen,was die nail fashion sticker nicht so gut überstanden haben,denn der Kleber hatte sich an den Seiten schon gelöst,sodass ich sie abziehen musste,weil es sonst einfach unschön ausgesehen hätte.

  • 11.11.10 - 15:08 Uhr

    von: Danee

    Ich habe sie gestern drauf gemacht, darüber eine Schicht Klarlack, heute splittern sie schon ab. Besonders vorne an der Nagelkante. Ich habe noch nicht einmal viel gemacht! Nicht geduscht, nicht gespült – lediglich ein paar Mal mit Seife Hände gewaschen.
    Ein bisschen enttäuschend. Ein Wunderwerk habe ich nicht erwartet, aber naja. Heute Abend kommt dann der erste Härtetest: duschen. Ich bin gespannt. ;)

  • 11.11.10 - 15:14 Uhr

    von: Tinanue

    Habe es auch mit Klarlack versucht…trotzdem sind sie am 2. Tag schon nicht mehr wirklich ansehnlich. Mein Hauptproblem: Reissverschlüsse!! Da sind die betroffenen Nägel (v.a. Zeigefinger) gleich am ersten Tag ruiniert :-(

  • 11.11.10 - 15:38 Uhr

    von: Mijanou

    Ich habe eine extra Portion Klarlack vorn an die Spitzen gepinselt, auch ein wenig unter den Nagel runter. Da war zwar danach auf dem Nagel nen kleiner “Huckel”, aber so fransen bei mir die Spitzen nicht aus.

  • 11.11.10 - 15:45 Uhr

    von: anschii

    Am Tag, nachdem ich mir die Nägel gemacht hatte, war ich shoppen. Am Ende des Tages sahen meine Nägel fatal aus: die Folie am Daumennagel war nahezu vollständig abgelöst und an vielen Stellen hatte sich die Farbe von der Folie abgelöst, sodass weiße Stellen zu sehen waren. Das fand ich schade und ich vermutete, etwas falsch gemacht zu haben. Also habe ich die Folie abgemacht, was echt einfach ging. dann hab ich nach Anleitung neue Folien aufgeklebt, doch auch diese hielten bei mir nur zwei Tage,dann sahen sie genauso aus wie abgeblätterter Nagellack. Was ich allerdings cool finde, sind die Streifenmuster!

  • 11.11.10 - 15:53 Uhr

    von: Lilyyy

    “Hallo,also die Sticker halten zwar,aber die sind trotzdem eingerissen und ausgefranzt aus,nach hausarbeit mit reinigungsmitteln und wäsche.
    die haben mir als allerletzt in den haaren wehgetan,indem ich dranhängengeblieben bin.also ich finde die sticker sind durchgefallen.” – GENAU dasselbe Problem habe ich auch. als normal arbeitender Mensch, der auch den Haushalt macht, sind sie nicht zu empfehlen. Mir ist im Büro beim Blättern in Ordnern ein Blatt zwischen Sticker und Nagel gerutscht, trotz Klarlack. Sie nutzen sich viel zu schnell ab :-(

  • 11.11.10 - 15:56 Uhr

    von: nika267

    Ich finde die Sticker nur bedingt alltagstauglich was aber nicht unbedingt an der haltbarkeit liegt. Gehalten haben sie bei mir sehr lange, das problem ist nur das die Muster meiner Meinung nach etwas zu auffällig und bunt sind. Ich arbeite in einer Unternehmensberatung mit Kundenkontakt und da ist das definitiv eine nummer zu crass! Für Urlaub oder Party am Wochenende oder auch für den bevorstehenden Karneval definitiv das richtige. Im Job aber zu auffällig!

  • 11.11.10 - 16:18 Uhr

    von: PartyAnanas

    also bei mir haben die sticker nach 5 tagen alltag mit duschen, gartenarbeit, komplett hausputz, discobesuch usw. sehr gut gehalten ^^ habe aber auch immer wieder an der spitze mit klarlack nachlackiert.

  • 11.11.10 - 16:19 Uhr

    von: Liiisa92

    Klarlack, Klarlack und nochmal Klarlack…
    Wenn man das jeden Tag auf Ränder und Spitzen aufträgt, dann hält es wirklich lange und viel aus. Sogar duschen, Haare waschen, putzen und Sport…

  • 11.11.10 - 16:26 Uhr

    von: Hagix

    Ich finde auch, dass die Sticker nur bedingt alltagstauglich sind. Ich habe gestern Abend zwei Sticker raufgemacht und die lösen sich schonwieder leicht von der Nagelspitze ab. Man muss viel nachfeilen, da ich den Eindruck habe, dass sie “nach vorne rutschen”. Und dabei ist es egal, wieviel Klarlack ich raufmache :( Auf alle Fälle halten sie mindestens eine Dusche aus.
    Ich will demnächst mal den Nagelkleber von essence ausprobieren, ob es damit vielleicht besser gelingt… Erfahrung kommt also noch ^^

  • 11.11.10 - 16:35 Uhr

    von: xXMelissaXx

    Also ich mach einfach, 3 oder mehr schichten klarlack, solang bis es einigermachen hält. Und ich glaube ich hatte die 4 Tage auf den Nägeln, hätte auch noch länger gehalten, die waren noch so fest auf den Nägeln, aber am Daumen fing sich schon vor die spitze an zu lösen. bei mir hat es duschen und händewaschen einbahnfrei gehalten. Aber ich glaube nach spätesten 5 tagen sollte man die echt wiedr abmachen,weil da danach sehen die Nägel etwas mitgenommen aus.

  • 11.11.10 - 16:37 Uhr

    von: domi92

    Ich kann mich nur dem Beitrag von DarkRose1 anschließen, besser hätte ich es nicht ausdrücken können:

    Das, was mich so wundert ist: Es wird damit geworben, dass man keine lästige Wartezeit mehr hat, bis der Nagellack getrocknet ist und das Auftragen extrem einfach und schnell geht.

    Aber nach dem, was ihr hier alle schreibt, kann man die Teile ja offensichtlich nicht ohne sämtliche Hilfsmitel benutzen, da sonst weder die Haltbarkeit, noch das einfache Auftragen gewährleistet ist.

    Ich habe die Nagelsticker ohne alles getestet. Ohne Föhn oder Kerze beim Aufkleben und ohne Klarlack (bei dem man dann im Übrigen ja doch wieder die Nagellack-Trockenzeit ZUSÄTZLICH zum Aufkleben hat) oder Sonstiges. Und bei mir sahen die Kleber nach einem Tag total ausgefranzt und abgesplittet aus. Zudem hatte ich teilweise weiße Macken auf den Nägeln und bei meiner Schwester wollten sie schon beim Auftragen partout nicht halten.

    Bevor ich diesen Mehraufwand für die Kleber betreibe, bleib ich lieber beim herkömmlichen Nagellack.
    Für mich sind die Kleber absolut durchgefallen!

  • 11.11.10 - 16:48 Uhr

    von: horsegirl

    Die sticker halten und kleben vorallem besser wenn man die nägel vorher schon einmal mit unterlack oder normalem lackiert. Aber bei mir gehen die spitzen leider so schnell kaputt, die ränder werden fransig und heut ist sogar ein sticker auch mit top coat abgegangen.

    Naja, ist nicht für mehr als 3-4 tage.

  • 11.11.10 - 16:59 Uhr

    von: Juliane3391

    also erstmal rau ich meine fingernägel an und dann halte ich die sticker kurz über das feuerzeug damit die besser aufzukleben sind und dann ordentlich klarlack drüber ;)

  • 11.11.10 - 17:03 Uhr

    von: blubbi1989

    ich benutze immer klarlack und die nägel halten damit wirklich länger. ich bin mit der lösung sehr zufrieden und würde nichts anderes probieren.

  • 11.11.10 - 17:04 Uhr

    von: XSabyX

    Also ohne Klarlack ( vor + nach dem Aufkleben) halten die Sticker ca. 1,5 Tage.
    Ich trage am liebsten die Variante, wo man nur die Nagelspitzen beklebt. Da hielten sie aber mit Klarlack ca 2 Tage. Das waren aber 2 Tage in den sie richtige Härtetest auszuhalten hatte, also mehr al nur Tennis spielen, wo man den Nagel meiner Meinung nach ja nciht so sehr belastet. Zumindest nicht so sehr wie beim Wäsche zusammenlegen, Betten überziehen, Aufaschen, Duschen, Haare waschen, was ich in den 2 Tagen getan habe.
    Von daher war ich überrascht gewesen, dass die Sticker mit Klarlack soviel besser halten!
    Allerdings, sollte man das dann auch in der Anwendungsanleitung der Sticker mit erwähnen…

  • 11.11.10 - 17:23 Uhr

    von: dmx3482

    Die Variante die Kleber mit dem Fön aufzutragen klappt bei mir super, mit diesem Tipp und selbstverständlich viel Klarklack konnte ich die Tragezeit von 3 Tagen auf 5-6 Tage gesteigert, obwohl ich sie auch im Haushalt, beim Sport und auch bei der Arbeit stark beanspruche.

  • 11.11.10 - 17:29 Uhr

    von: palomita85399

    ich habe meine sticker immer ca. 7 tage drauf. sie würden auch noch viel länger halten, wenn ich sie nicht abmachen würde, um das design zu ändern.
    arbeit, sport, hausarbeit, körperpflege alles kein problem für die nägel!
    einfach toll!!!

  • 11.11.10 - 17:42 Uhr

    von: Kiri_89

    Bei mir halten die Sticker ewig lang, hab die Folien nicht abgemacht, weil sie nicht mehr gehalten haben, sondern weil ich einfach mal wieder Abwechslung wollte ;)

  • 11.11.10 - 17:55 Uhr

    von: honey1990

    Auf die Frage habe ich gewartet!
    Es heißt die kleben von selbst und es geht viel schneller als lackieren, ist aber nicht der Fall
    Da sollte man dringend dran arbeiten, denn so fühlt sich jeder verarscht
    Man könnte sagen mit wenig Arbeit und wenig Zeit so schöne Fingernägel wie aus dem Studio– oder fühl dich wie ein Star mit dem Sticker von Essence
    Es ist immer besser wenn die Käufer mit wenig Erwartung dran gehen und viel bekommen, dann sind die inspriert davon und erzählen es auf alle Fälle weiter!
    So viel dazu.

    Mein Problem mit den Sticker ist, dass ich ganz viele kleine wellen auf meinem mitleren Finger und Daumen habe, so haften die nicht richtig.
    So habe ich mir überlegt, wenn ich mir die Nägel erstmal lackiere und die dann draufklebe, wenn es noch nass ist, dann haften die Sticker auch richtig. Und wie erwartet war es die beste Methode, die ich angewendet habe.
    Mein Nagel war luftdicht und dank dem nassen Lack haben die Sticker viel besser gehalten als nur mit dem Kleber.
    Das Problem, was dabei entsteht ist dass es bißchen länger braucht bis es vollständig trocknet und man darf nicht Feilen wenn es nicht trocken ist, weil die Sticker dann nass sind und sehr schnell reißen.
    Und darauf nochmal ein Schickt Lack und es hält etwa 5 Tage.
    Es ist sehr Zeit aufwändig, hey das lohnt sich für einen besonderen Anlass!

    Ich lass mal Liebe Grüße zurück :)

  • 11.11.10 - 17:57 Uhr

    von: madame.butterfly

    Meine sind leider vom Mandarinenschälen etwas gelbich, und man sieht auch schon einige Stellen, wo der Sticker weiss geworden ist, weil ich keinen Klarlack drüber gemacht habe..
    Ansonsten hab ich ueberhaupt keine Probleme – im Gegenteil, es ist sogar praktischer als Nagellack, beim Nagellack war bei mir schnell am ersten oder zweiten Tag ein Nagel versaut, weil einfach ein Stück fehlte oder ein Kratzer drinn war.
    Und wenn die Nägel die ersten Tage überlebt hatten, hab ich irgendwas angefasst und es war wieder ein Kratzer drinn :(
    Ich arbeite zu viel mit meinen Fingern, um mir jeden zweiten Tag Nagellack drauf zumachen. Deswegen finde ich die Sticker ideal :)

  • 11.11.10 - 18:33 Uhr

    von: Zwerg1802

    Wegen meiner Neurodermitis kann ich die Sticker leider nicht benutzen. Es hält gar nicht. Nageltanten in Studios verzweifeln auch immer. Hatte meine letzte Hoffnung dennoch in die Sticker gesetzt.

  • 11.11.10 - 18:42 Uhr

    von: Mupuckl

    Bei mir hat das letzte Design locker 5 Tage gehalten. Erst Base Coat, dann erwärmte Sticker drauf (meiner Meinung nach DER ultimative Tipp, da so keine Wellen oder Ecken entstehen, mit denen man irgendwo hängen bleibt), eine Schicht Top Coat drüber und fertig war das Ganze. :) So haben die Sticker auch alles mögliche mitgemacht. Nur leider ist an den Spitzen ganz leicht Farbe abgegangen, was dann unschöne weiße Spitzen macht. Aber mit der Haltbarkeit bin ich soweit ganz zufrieden!

  • 11.11.10 - 18:45 Uhr

    von: Tanjaisy

    Also meine halten ohne Nagellack irgendwie länger. Mit Nagellack habe ich zu schnell Falten und Risse.

  • 11.11.10 - 18:52 Uhr

    von: venchen

    also mit draufföhnen und danach lackieren geht es ganz gut, man muss aber nahezu jeden tag über die spitzen lackieren, damit sich die farbe nicht abwetzt…
    und beim arbeiten ist es generell kritisch, ich arbeite an der theke eines restaurants, durch das viele händewaschen und ständige nässe überleben sie den abend leider nicht…

    habe allerdings nocht nicht den tipp mit nagellack flüssig drunter und sofort sticker drauf ausprobiert… aber da wirds dann auch langsam sehr kompliziert…

  • 11.11.10 - 19:02 Uhr

    von: winterbaecher

    Halso bei mir hebt es mittlerweile ganz gut wenn ich klarlack unter den Nagel mache und dann noch mal 3-4 schichten klarlack drüber mache. aber ich denke dass ist doch nicht sinn der sache oder?

  • 11.11.10 - 19:08 Uhr

    von: Jule0712

    Als ich die Nagesticker ohne Lack auf meine Nägel klebte und mir danach die Haare föhnte, hatte ich zwar keine Sticker mehr auf den Nägeln, dafür aber in den Haaren.
    Das mit dem Klarlack hab ich auch getestet, wobei mir das einfach zu lange dauert. Dann kann ich mir auch die Näge so lackieren, das dauert nicht so lange.

    Schade!

  • 11.11.10 - 19:30 Uhr

    von: supercheck

    also bei mir hat es mit klarlack auch nicht länger gehalten wie ohne.
    ich hab aber auch nur eine schicht drauf gepinselt.
    wieviele schichten klarlack macht ihr denn drauf?
    sieht das dann überhaupt noch gut aus?
    lohnt sich der aufwand den?

  • 11.11.10 - 19:51 Uhr

    von: Sweetrose666

    KLARLACK, KLARLACK;KLARLACK

  • 11.11.10 - 19:53 Uhr

    von: stellapsg

    Ich hab da keine guten Tipps, denn sowohl ohne alles als auch mit Klarlack haben sie nicht länger als ein Tag gehalten.

  • 11.11.10 - 19:56 Uhr

    von: spezi113

    Bei mir haben die Sticker der Hausarbeit nicht standgehalten. Sie waren teilweise eingerissen oder der Kleber löste sich.
    Ich habe aber auch nur eine Schicht Klarlack drübergepinselt, was ich auch bei Nagellack so handhabe. Der übersteht die Hausarbeit besser als die Sticker.

    “Mega viele Schichten Klarlack” aufzutragen, wie hier ein Mädchen zitiert, damit die Sticker besser halten, ist nicht Sinn der Sache. Dann kann man ja Klarlack horten…Außerdem ist es der Aufwand nicht wert. Da kann man ewig warten, bis die “mega vielen Schichten” Klarlack durchtrocknen.

  • 11.11.10 - 20:08 Uhr

    von: CarolinG

    also ich weiß nicht was ihr habt oder ob ihr den ganzen Tag im Dreck buttelt oder so ;-)

    bei mir halten die Sticker in Leo-Muster jetzt schon 16 Tage !!!!!!!!!!!!!!! kein Scherz

    Ich habe den Nagel zuvor mit einem Pflegelack lackiert – normaler Klarlack tut es aber auch und dann obendrauf ein Top Coat von Essence benutzt. Also das Geheimnis heißt: KLARLACK, nix weiter, kein Föhn, keine Kerze oder ähnliches wo man sich dran verbrennen kann.

    Das einzige was mich jetzt stört ist das man sieht das der Nagel schon nachgewachsen ist, ansonsten sind die Sticker noch echt top. Man muss nur die Schicht Klarlack ab und an erneuern dann hat man richtig lange Freude dran!

  • 11.11.10 - 20:12 Uhr

    von: JokerElly

    Also bei mir halten die Sticker nur unter einen dicken Schicht Klarlack und auch nur dann, wenn ich nix im Haushalt machen und/ider nicht arbeiten muß. Sobald ich die Hände ein paar Mal gewaschen habe, lösen sich die Sticker seitlich ab, es entstehen Bläschen und es sieht unschön aus.

    Ich finde die Sticker für ne Party cool, aber für den Alltag sind sie nichts – jedenfalls nicht für mich.

  • 11.11.10 - 20:20 Uhr

    von: PettyPeppermint

    ich habe sicherhaltshalber von vornherein klarlack über die nailsticker gemacht, aber damit halten sie einfach super und tagelang. ich habe jedoch auch keine schwere arbeiten im alltag mit meinen händen zu erledigen. für einen normalen uni-alltag sind sie aber optimal!

  • 11.11.10 - 20:24 Uhr

    von: Helena88

    Ich trage auf die Sticker auch immer noch Klarlack auf, dann hält das gut.
    Aber fürs Büro sind die Designs leider ein bisschen zu auffällig.
    Fürs Wochenende aber super.

  • 11.11.10 - 20:25 Uhr

    von: XDiva

    Also meinen Alltag haben sie leider trotz Klarlack und sämtlichen Tipps nicht bestanden…sind schon nach einigen Stunden im normalen Haushalt abgegangen :( und im Reitstall haben sie dann natürlich auch nicht gehalten ;)

  • 11.11.10 - 20:25 Uhr

    von: Pilgerin

    ich finde auch, dass die Sticker gut halten, auch wenn man viel putzt, kocht usw.
    ich hab auch klarlack über die Sticker gemacht
    was ich nur schade finde ist, dass sie sich an den spitzen oft recht schnell etwas ablösen bzw. die Farbe weg geht und es einen unschönen weißen Rand gitb, bei den gemusterten fällt es nicht so arg auf, am schlimmsten ist es bei den dunkeln, das finde ich es echt störend

  • 11.11.10 - 21:02 Uhr

    von: missix33

    mit viel übung und klarlack halten die nägel schon, allerdings haben sie das training nicht überlebt.
    ich spiele handball und da kommt es oft vor, dass man mal mit dem nagel irgendwo dran kommt und leider sahen die nägel dann nach dem training nicht mehr so gut aus.

  • 11.11.10 - 21:03 Uhr

    von: struddi

    ich mache zwei schichten klarlack drüber und dann halten sie wunderbar …aber ich verwende die sticker meist auch nur für einen abend oder eine party…

  • 11.11.10 - 21:14 Uhr

    von: LadyCalyleya

    Ich weiß wirklich nicht, ob meine Nägel einfach nicht stickertauglich sind oder was auch immer, aber ich hatte genau dasselbe Problem wie viele andere hier auch.

    Zusammen mit einer Freundin habe ich voller Stolz die Sticker ausprobiert und es ist eingetreten, was immer eintritt.
    Über die zu schmalen Aufkleber kann man ja noch hinwegsehen. Man kann einfach nicht alle Nagelbreiten abdecken

    Aber wenn man mit “schnell und einfach” wirbt, dann will ich als Verbraucher nicht erst stundenlang nach einer Feiltechnik suchen, damit die Nägel vorne nicht weiß und ausgefranst sind.
    Oder die Sticker erhitzen, damit keine Blasen auftauchen. Oder zentnerweise Klarlacke drüberpinseln.

    Wenn ich pinseln wollte, dann könnte ich mir die Nägel auch lackieren. Die Sticker sollten ja eigentlich genau das vermeiden.

    Wie gesagt, “einfach und schnell” sieht für mich anders aus. Leider bin nicht nur ich zu diesem Ergebnis gekommen, sondern jeder der mit mir zusammen getestet hat.

    Von der Haltbarkeit mal nicht angefangen.

    So schön die Idee auch war .. im Alltagstest leider vollkommen durchgefallen, tut mir leid.

  • 11.11.10 - 21:24 Uhr

    von: bade.wanne

    Ich hatte am Wochenende eine lustige Situation mit den Stickern.. Am Samstag war ich in eile als ich zur Arbeit ins Café gefahren bin. Und dort ist meiner Chefin dann aufgefallen, dass meine Nägel lackiert sind. Sie ist aber dagegen und möchte ungestylte Nägel wenn ich dort arbeite.
    Nach kurzem Überlegen zog ich einfach ein Sticker nach dem anderen ab, ganz einfach.
    Das könnt doch auch eine gute Werbung sein :P
    “Wenns mal wieder schnell gehen muss!”
    Meine Chefin hat echt blöd geguckt als ich dann meine “Nagellack freien” Nägel präsentiert hab. Und wir hatten ein netten Gesprächsthema, Nagelsticker von essence.

  • 11.11.10 - 21:25 Uhr

    von: gukki3112

    Ich habe sie nur noch mit Klarlack überlackiert und sie halten sich im Alltag echt gut, außer an meinem Zeigefinger – aber das Problem habe ich auch immer mit Lack.

    Die Sticker haben bei mir sogar 2 Stunden Schwimmunterricht in warmen Wasser überlebt und das will was heißen ;)

  • 11.11.10 - 21:35 Uhr

    von: Unity

    Bei mir haben sie leider auch nur sehr kurz gehalten. Mit Klarlack haben Sie es ein wenig länger geschafft, aber irgendwie hatte ich mehr erwartet.

  • 11.11.10 - 21:58 Uhr

    von: nadinchen82

    Bei mir haben die Sticker fünf Tage gehalten,leider waren sie durch das abpfeilen ganz schon abgefressen,aber mit Klarlack darüber ging es…man hat es nur gesehen wenn man direkt raufgeschaut hat.Ich habe am nächsten Tag damit im Garten gearbeitet und auch 2 x duschen haben sie ausgehalten, am 5. Tag sahen sie nicht mehr ganz so gut aus,an 2 Fingern haben sie sich langsam seitlich gelößt und bei 2-3 Fingern bin ich ständig hängengeblieben…da sie vorne nicht mehr glatt waren…..daher habe ich sie abgemacht. Ich habe aber auch nur 1 x mal Klarlack beim anbringen benutzt.
    Ich finde es zwar schade,das sie so abgefressen aussahen…aber die Haltbarkeit hat mich echt für Sticker überzeugt.

  • 11.11.10 - 22:57 Uhr

    von: AylinMelek

    Also bei mir haben sie 3-4 gehalten kommt vieleicht daher das meine hände immer im wasser sind also ich habe nur kontakt mit wasser da meine tochter sic gerne mal schmutzig macht muss ich sie auch mal mit feuchte tüchern sauber wischen also alles hingegen haben sie gut alles ausgehalten.beim nagellack wäre es auch nicht ander da blättert es sogan inerhalb 2tagen ab.

  • 12.11.10 - 05:35 Uhr

    von: MelleBelle

    Bei mir ist das leider so, dass die Sticker nicht länger als 3 tage gehalten haben.

    Zum Anfang hin versuchte ich die Sticker ,ohne Klarlack zu benutzen, zu fixieren und haltbar zu machen. Nachdem ich die Sticker dann soweit hatte, dass sie mir nicht mehr vom Nagel abgefallen sind, bin ich ans abpfeilen ran wobei dann schon der nächste Dämpfer kam: die Farbschicht löste sich ab und so waren am Anfang des Nagels unpassende, weiße Linien zu sehen.
    Dann ging es trotzdem in den Praxistest.
    Da ich viel mit der Hand spüle, machte ich das eben auch und schwupps… war der erste Sticker ab; und das ging dann im verlauf des tages so.
    Als ich dann nur noch einen Sticker an der Hand hatte, löste ich den letzten leicht entnervt ab.

    Mein zweiter Test lief etwas besser:
    Ich legte die Sticker auf, strich sie glatt und schnitt sie bis zum Nagel soweit runter, dass ich mit der Pfeile nur noch einmal ansetzen musste, bis sie richtig saßen. Dann lackierte ich sie zweimal mit Klarlack über.
    Nun hielten sie, trotz duschen, schrubben und abwaschen, ca. 3 Tage lang.

    Insgesamt sind die Sticker leider nicht unter dem Motto “Schnell mal drauf und weg” zu halten. meiner Meinung nach sollte essence die Sticker mehr unter dem Aspekt der ausgefallenen und schwierigen Muster, die man alleine nicht hinbekommt, bewerben anstatt ihre kaufanimation auf die lange Haltbarkeit zu stützen.

  • 12.11.10 - 05:54 Uhr

    von: Kinsella

    Ich denke das die Sticker mit Gel natürlich länger halten als mit Klarlack.
    Aber trotzdem ein super Ergebnis der Haltbarkeit!!!

  • 12.11.10 - 08:22 Uhr

    von: dinibikini

    ich finde es überhaupt nicht der rede wert unter dem slogan die nagelsticker zu führen. es war ja sinn der sache aufkleber runter auf den nagel fertig aus. gute vorbereitung eingeschlossen ist auch bei nur nagellack wichtig. aber es sollte doch zeit sparen und nicht erforderlich sein 10 schichten klarlack drüber zu machen, damit es viell. 2 tage hält. leute die zeit haben zu experimentieren finde ich gut wenn sie ihren weg gefunden haben. aber ich bin schneller sie zu lackieren.
    ich arbeite als floristin und habe die sticker gut geklebt bekommen und dann 1!!! schicht klarlack drüber was ja auch verständlich ist, glänzt toll und so. aaaaaber der alltagstest hat bewiesen einmal blöd irgendwo rangekommen und tschack kleber wieder angerissen. und geld aus der kasse nehmen war ein drama am ende des tages alles futsch, dass ist aber ein alltagstest dazu gehört in meinen augen die arbeit der haushalt wie z.bsp mal ne dose cola öffnen und die freizeit. und dass bei jmd der kleber nicht abgeht wenn er tennis spielt is ja wohl auch klar!

  • 12.11.10 - 08:50 Uhr

    von: atta3738

    Ich trage die Sticker auch mit Klarlack und da halten sie zumindest 3,4 Tage.
    Allerdings muss ich – mich an dinibikini anschließend – ebenfalls bemerken, dass es wohl kaum im Sinne des Erfinders ist, wenn das Nägeldesignen wesentlich länger dauert als das Nagellackauftragen selbst.
    Selbst wenn man sich nach einigem Ausprobieren daran gewöhnt hat, so ist das Auftragen doch sehr Zeitaufwendig.
    Mein Fazit lautet: Es lohnt sich nur, wenn man einen ausgefallenen Style tragen will diese Sticker zu beutzen. Aber trägt man nur eine oder zwei farben, so kommt man, wenn man geübt ist, doch mit Lackieren wesentlich schneller.

  • 12.11.10 - 09:29 Uhr

    von: amaro07

    Also bei mir überstehen die Sticker leider auch nicht mehr als einen Tag so richtig. Da gehe ich aber auch von einem Tag aus, an dem ich viel im Haushalt mache und auch Bade, Dusche, oder Haare wasche. Wenn ich dann noch koche, wo ich mir wieder zig mal die Hände wasche, da halten die nail sticker dem vielen Wasser nicht Stand, trotz zwei Schichten Klarlack fangen sie dann doch irgendwie an zu fransen… Dafür find ich sie aber echt klasse für Party und zum ausgehen. Da werden die Nägel ja schließlich nicht so stark belastet…
    Nur allzu oft würde ich das wirklich nicht machen wollen, da ich über eine Stunde gebraucht habe, damit meine Nägel halbwegs ansehnlich aussehen. Da muss man auch ein bisschen Fingerfertigkeit für haben. Vielleicht bin ich auch einfach nicht der Typ dafür, aber Lackieren ist für mich dann doch einfacher.

  • 12.11.10 - 09:51 Uhr

    von: MarieChristin

    Leider haben die nail fashion sticker nicht mal eine Partynacht bei mir und meiner Freundin überlebt. Ich könnte nicht mal sagen das es vielleicht an den verschiedenen Nagelprofilen lag. Wir beide haben einfach zwei richtig unterschiedliche Nägel. Sie kurz und natur. Ich lang und Gel darunter. Genauso ist es uns leider nicht gelungen die Nägel runter zu feilen, weil dafür die Folie viel zu dünn ist. Wir haben also einen Nagelknippser benutz, wo der Nachteil darin lag, dass man nicht wusste wo unter der Nagelfolie der richtige Nagel liegt und daher manchmal auch zuviel abgeknippst hat.
    Fazit: Einfache und unkomplizierte Handhabung,tolles Desingn, wobei ich mich über ein paar dezentere Nägel auch freuen würde ( für den Alltag ), aber leider keine gute Haftungsdauer!

  • 12.11.10 - 09:57 Uhr

    von: PeCaRo

    ich bin etwas enttäuscht von den stickern,
    sie haben zwar lustige disigns und sind schnell aufzukleben,
    aber lange halten tun sie nicht.
    natürlich mit klarlack. aber was bringt mir das, wenn ich
    dann doch nagellack drüber pinsel und somit auch wieder 10 min warten muss bis es trocken ist.

    außer dem auffälligen design habe ich nicht wirklich was gewonnen.

    für einen abend, an dem man ausgefallene nägel haben möchte ist das ideal, für den alltag eher nicht.

    dezentere designs wären auch super..
    denn zu einem schwarzen abendkleid, sehen so wild gemusterte nägel nicht wirklich schön aus.

  • 12.11.10 - 10:54 Uhr

    von: Elanor87

    Bei mir halten die Sticker leider nicht so lange. Sie waren schon nach einem Tag und einer Nacht vorne so sehr ausgefranst, dass ich sie abmachen musste. Klarlack habe ich benutzt, aber bei mir kleben die Sticker einfach nicht so gut :(

  • 12.11.10 - 12:04 Uhr

    von: bluetattoo

    also bei mir halten sie auch um die 7 tagen, nur die spitzen reißen leider immer aus, da ich einen kleinen Sohn habe und ich da nicht so auf meine nägel achten kann, hab auch schon ganz oft und viel klarlack drauf gemacht aber das nützt leider nichts!! duschen ist dagegen kein problem!!

  • 12.11.10 - 13:06 Uhr

    von: rebecca0101

    Bin zwar nicht im Projekt, habe mir aber die Sticker besorgt.
    Bei mir waren sie der glatte Reinfall, haben keine halbe Stunde auf den Nägeln gehalten und sahen auch sonst scheußlich auf meinen Fingern aus. Zum Glück bin ich diesmal nicht im Projekt, diese Sticker hätte ich niemals empfehlen können. Wir waren ein paar Freundinnen die zusammen die Sticker probiert haben und bei KEINER von uns hat es geklappt bzw. gehalten. Die Sticker sind viel zu dick und zu unflexibel. Das Material müsste sich mehr an den Nagel anpassen. Für mich ein totaler FLOP!

  • 12.11.10 - 13:07 Uhr

    von: Naddi90

    So…ich habe jetzt zum ersten Mal die Meinung der Anderen gelesen, da mein Internet die letzten Tage nicht funktioniert hat.
    Ich finde die Sticker total sche***! Tut mir leid, aber die sind evtl. was für 13Jährige,aber nichts für Ältere.
    Die Designs sind total kindisch!
    Der Halt der Sticker könnte auch um einiges besser sein, die ersten zwei- drei Versuche sind bei mir völlig danebengegangen, als ich es mit meinen Freundinnen ausprobiert habe, ging es zwar etwas besser, aber swie würden die Sticker nicht im Alltag tragen, da ihnen die Designs ebenfalls nicht gefallen.
    Ja…dann habe ich die Nägel noch auf der Arbeit getragen (ich gehe kellnern) nachdem ich schätzungsweise das 30te Glas gespült habe, fingern die Sticker an abzusplittern, weshalb ich von dort an jedes Glas mind. 2mal spülen durfte, da Reste auf den Gläsern haften blieben.
    Viele meiner weiblichen Gäste fanden die Idee mit den Stickern zwar gut, aber waren von den Designs nicht überzeugt.
    Fazit: Schön, dass ich die Sticker testen konnte, aber kaufen würde ich sie mir nicht!

  • 12.11.10 - 13:24 Uhr

    von: jadoredior

    Bei mir fransen die Sticker schon nach einem Tag an den Spitzen aus, obwohl ich Klarlack aufgetragen habe.
    Außerdem sollte man wohl vermeiden, Handschuhe anzuziehen, spätestens dann reißen die Sticker ein… Schade…

  • 12.11.10 - 15:43 Uhr

    von: Tadita

    @winterbaecher: Danke für Deine ehrliche Meinung. Genau darum geht es ja bei trnd-Projekten: Gemeinsam wollen wir die Sticker ausprobieren und herausfinden, was uns gefällt und was noch besser werden kann. Und das Ausprobieren von Tipps gehört da eben auch dazu, damit wir der essence Produktentwicklung noch besser und detaillierter Feedback geben können, was funktioniert und was vielleicht nicht so gut.

    @CarolinG: Wow, das ist ja super lang! Cool, danke für Dein Feedback.

    @Helena88: Schau Dir doch mal die anderen Designs von essence an, vielleicht ist da eher etwas für Deinen Büro-Alltag dabei. :-)

  • 12.11.10 - 15:52 Uhr

    von: SarahB

    kann mich manchen nur anschließen : absolut geeignet für eine partynacht, aber nicht für den alltag! :-)

  • 12.11.10 - 16:28 Uhr

    von: SchoeningSchulz

    Ich bin zufrieden
    hielten bei mir locker 6Tage mit jedem Tag duschen etc sogar einen Umzug haben sie mitgemacht.

    Ich werde weiter testen …. :)

    Ps:meine Mädels haben sich sogar schon welche im Rossmann gekauft :)

  • 12.11.10 - 17:20 Uhr

    von: PandaLilly

    Auf meinen Fingernägeln halten die Sticker selbst mit Topcoat nicht lange, aber auf meinen Fußnägeln hab ich die Sticker schon seit 2 Wochen :D und sieht immer noch super aus. Habe auch einfach nur eine Schicht Überlack drüber gemacht :) Schade nur, dass zurzeit Winter ist und ich meine Füße in dicken Socken und Stiefeln verstecken muss :/

  • 12.11.10 - 17:28 Uhr

    von: basia90

    Auf meinen Händen halten die Sticker ebenfalls nicht gut… Aber ich habe hier viele neue tricks entdeckt und werde die mal umsetzen. Vlt jeden Nagel auf eine andere Weise um besser vergleichen zu können :-)

  • 12.11.10 - 18:39 Uhr

    von: leblos

    Bei mir halten die Sticker auch nicht gut, eigentlich überhaupt nicht, finde ich sehr schade, da lohnt sich der ganze Aufwand meiner Meinung nach nicht… Habe schon Klarlack und Föhn ausprobiert, aber nichts hält und nach dem Duschen ist dann sowieso alles vorbei^^ Außer ein Sticker hält immer bei mir egal auf welchem Finger, komischerweise :D Sieht aber auch doof aus nur mit einem Sticker auf einem Finger rumzurennen, finde ich.

  • 12.11.10 - 18:48 Uhr

    von: Sanni17022008

    Also bei mir halten die Sticker bis jetzt leider nur einen Tag. Ich habe allerdings auch noch keinen Überlack ausprobiert.
    Da ich gerade umziehe, mussten sie auch einen Härtetest der ganz besonderen Sorte durchleben und den haben sie leider nicht bestanden. Einen Schlüssel an den Schlüsselbund machen, geht damit leider gar nicht – es verrutscht alles. Auch Möbel zusammen bauen, kratzt die Farbe ganz schön ab. Und auch nach dem Abwasch machten sich die Sticker davon.
    Demnächst werde ich noch testen können, wie sie sich beim Gitarre spielen schlagen. Und ich werde sie auch noch mit Überlack testen und hoffe, dass sich meine Meinung dann noch ändert.

    Sonst sehen sie extrem gut aus (das hätte ich erst nicht gedacht, da ich eher der dezente Typ bin) und sind auch leicht aufzutragen.

  • 12.11.10 - 21:35 Uhr

    von: Franzi_90

    Ich habe es mit dem Klarlack ausprobiert und es hielt einen Tag länger als ohne Klarlack…auch 2 Tage finde ich bisschen zu kurz…klar geht das alles schnell mit drauf kleben etc. aber trotzdem schade, dass die so schnell abgehen :(

  • 12.11.10 - 21:47 Uhr

    von: baumi93

    Also meine Nägel halten leider keine 5 tage, aber ich denke bei mir sind sie einem härtefall ausgesetzt. ich geh regelmäßig damit arbeiten, das heißt holzwolle aus einem karton zupfen und daraus geschenke machen…
    also bin ich im großen und ganzen super zufrieden :-)

  • 12.11.10 - 22:18 Uhr

    von: smarthieee

    Huhu,
    also ich habe auch einen Lack auf die Nägel aufgetragen bevor ich die Aufkleber drauf gemacht habe – allerdings nur wegen der Unsicherheit und dem, was ich hier in den Blogs schon gelesen hab. Auf die Aufkleber selbst, habe ich keinen Lack mehr aufgetragen. Ansonsten haben die Aufkleber 3 Tage gehalten, wobei sie sich teilweise am dritten Tag schon leicht abgelöst haben und das Muster (ich hab den LEOprint getestet) schon langsam “verschwunden” ist. Aus diesen beiden Gründen hab ich dann beschlossen die Nägel abzuziehen. Ging eigentlich auch problemlos und ich muss sagen, dass ich froh war, den Lack vorher aufgetragen zu haben, da der fast komplett dann am Aufkleber war.
    Sonst war ich auch täglich duschen, hab die Wäsche gemacht, gesaugt. etc. Alltagstext zu 80% überstanden.
    ABER, ich finde auch, dadurch, dass ich so kurze Fingernägel habe, wären kleiner Prints, dezente Muster sowie Längsstreifen besser.

  • 13.11.10 - 09:38 Uhr

    von: MissNiceGuy

    Ich habe auch sehr positive Erfahrungen mit den Stickern gemacht. Habe den direkten Vergleich mit Nagellack an einem Nagel und den Stickern an einem anderen Nagel gemacht. Während der Nagellack bei mir schon am zweiten Tag langsam angefangen hat, vorne abzublättern, hat der Sticker super gehalten. Und das nicht nur ein oder zwei Tage, sondern ganze 4 Tage. Erst dann hat er langsam angefangen, sich “aufzurollen”.
    Ich klebe die Sticker immer ganz normal auf, desinfiziere die Nägel aber noch, nachdem ich sie gewaschen habe. Danach kommt noch eine Schicht klarlack oben drauf und fertig ist der Look :)

  • 13.11.10 - 11:10 Uhr

    von: MrsHugendubel

    Ich habe Klarlack als Unterlage verwendet und über die Sticker nochmal drüberlackiert. Zusätzlich nochmal, wenn ich gemerkt hab, dass sie sich lösen, direkt an den Stellen mit Klarlack drüber.
    So hat das Ganze eigentlich auch ganz gut gehalten.

  • 13.11.10 - 21:43 Uhr

    von: atzin_deluxe

    bei mir halten sie jetzt auch schon etwas länger ;) aber härtetests wie duschen haben einige nicht so gut überstanden ^^
    meine freundinnen habens auch schon probiert und mit dem heißmachen vorher hats bei ihnen auch besser gehalten als ohne. einige haben die nagelfläche auch angerauht vorher :S

  • 14.11.10 - 00:12 Uhr

    von: Kokojane

    Bei meiner Schwester halten 2 Nägel jetzt schon 2 Wochen und sie macht wirklich alles damit. Ob Kochen, Duschen, Haare waschen, Aufräumen, Zimmer streichen… die Nägel halten und sehen gut aus! Die anderen hat sie nach einer Woche abgemacht ( hätten aber auch noch länger gehalten)

  • 14.11.10 - 15:38 Uhr

    von: Leagirl

    Durch den Klarlack halten die Nägel noch länger, aber tzd gong die Farbe leider bei meinen nach fünf Tagen ab und vorne reißen die Sticker ein wenig ein. Am bestern ist es, wenn man am ertsen Tag wennman sich die Stickwer auf die Nägel macht nicht so >Dinge wie z.B. spülen macht, dann halten sie noch länger.

  • 14.11.10 - 19:29 Uhr

    von: whitechicks

    bei mir halten die sticker gerade einmal 2-3 tage :(
    bei mir hält aber negallack auch nicht so lange,auch gerade mal 3-4 tage. keine ahnung woran das liegt.hab auch schon eiiges probiert.vor dem lackieren mit nagellackentferner die nägel gereinigt, den kleber erwärmt, klarlack drunter und drüber, aber nix hilft :(

  • 14.11.10 - 19:37 Uhr

    von: BeaB

    Bei mir halten die Nägel fast eine Woche und das obwohl ich jeden Tag Volleyball spiele und die Tastatur meines PC betippe ;)
    allerdings habe ich auch sehr starke Nägel, so dass auch Nagellack lange hält. Noch haltbarer werden sie, wenn ich Klarlack darüber streiche.
    Besonders hilfreich: Nach dem zurecht feilen den Nagelabschluss noch einmal von oben nach unten abfeilen… dann splittern die Nägel nicht und somit hält auch die Nagelfolie super!

  • 15.11.10 - 13:03 Uhr

    von: Mellimaus84

    Also ich das erste Mal die Sticker ausprobiert hab, war das eine Katastrophe. Meine Nageloberfläche ist extrem geriffelt, was die Sticker kaum kleben lässt, meine Nägel sind zudem sehr breit, da lässt selbst der breiteste Sticker an den Seiten noch den Nagel rausgucken, und dadurch, dass meine Nägel, wenn sie länger sind, auch nach vorne hin sich biegen, schlägt der Sticker sofort Falten, wenn man ihn aufklebt. Durch die Muster fällt das zwar nicht so schnell auf, man fühlt es aber und wenn man es als Träger auch einfach weiß, ist das Ergebnis für einen nicht ganz so zufriedenstellend. Ich hatte die Sticker dann genau 5 Stunden drauf, dann hab ich sie abgemacht. Sie haben sich immer wieder gelöst, sind umgenickt, und das ständige Fremdkörpergefühl auf dem Nagel hat genervt. Hatte die Sticker für mich also schon abgehakt, da dacht ich mir, ach komm, versuchs nochmal, diesmal mit Klarlack drunter, dann klebt es vielleicht besser. Und siehe da! ES IST DER HAMMER! Die Sticker kleben 1A, hätt ich NIE gedacht! Sieht klasse aus! Die Falten sind zwar noch da, aber jetzt ist das für mich nur noch halb so schlimm. Dann noch Klarlack drüber und es sieht klasse aus!

  • 15.11.10 - 15:15 Uhr

    von: PinkFlurry

    Ich hab zum Vergleich jetzt mal nur Nagellack aufgetragen (Dunkellila) am Donnerstag letzte Woche. Das sieht ziemlich schäbig aus. Überall an den Kanten an den Seiten sind Splitter weg. Dann hab ich die Überlackiert, da sieht man, dass es heller ist und da, wo man dreimal drüber ist, ists dunkler. Es sieht einfach unprofessionell aus. Und man muss bei den kräftigen Farben immer aufpassen, dass man glatte Farbkanten außen hat. Zeitaufwand also auch entsprechend hoch. Ich muss also auch sagen, dass essence nicht mit “schnell” für die Sticker werben sollte. Machen sie bei vielen Lacken ja auch nicht extra, außer mal schnell trocknend oder sowas.

  • 15.11.10 - 19:11 Uhr

    von: sahri1

    Ich habe es auch schon mit Gel ausprobiert, aber mein Klarlack funktioniert auch echt gut =) Hat schon 5 Tage gehalten …

  • 16.11.10 - 11:02 Uhr

    von: Antonella1025

    ich bin auch wirkich schwer begeistert! erst fand ich die designs zu schrill, aber wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat.. es gefällt echt super gut! und es hält bei mir auch mit klalack locke 5 tage. nun muss ich natürlich noch jeden tag abwaschen und so gedöns und duschen etc.. also mehr als 5 sitzt nicht drin. außer ich ziehe vllt gummihandschuhe zum spülen an? sollte ich mal probieren! :)

  • 16.11.10 - 12:49 Uhr

    von: Schlaengchen

    Bei meinen ersten Versuch haben die Nailsticker nicht wirklich lange gehalten.
    Allerdings beim zweiten aufkleben habe ich einige Tipps beachtet und da haben dann die Sticker auch schonlänger gehalten.

  • 16.11.10 - 13:24 Uhr

    von: wetzi28

    Ich mußte Klarlack auf die Sticker machen sonst hätten sie nicht gehalten.Aber mit dem Klarlack haben die Sticker eine Woche gehalten. :-)

  • 16.11.10 - 16:22 Uhr

    von: Julia2111

    Ich habe nachdem ich die Sticker aufgeklebt habe eine Schicht Klarlack drüber und danach haben sie so lange gehalten, bis ich sie abgemacht habe. Ich mache mit den Sticker alles mögliche aber sie halten es aus.
    Z.B. Duschen, Hände waschen, Schwimmen, sie halten Hitze aus,…
    Allerdings finde ich es schade dass die Folien an der Spitze so schnell ausfransen, z.B. wenn man sich umzieht,… gehen sie an der Spitze recht schnell kaputt aber sie sind immer noch tragbar.

  • 16.11.10 - 19:50 Uhr

    von: Kaesekuchen69

    Also ich kann nur sagen, wenn man die Sticker gescheit auf den Nagel geklebt hat und beim Feilen nichts kaputt gegangenist, dann halten die Folien wirklich top! Sogar fast eine woche ohne verschlechterung! Und das, obwohl ich auf der Arbeit immer viele grobe Arbeit mit mkeinen Händen verrichten muss!

  • 16.11.10 - 20:37 Uhr

    von: katrin1403

    ich kann mich nur meinen vorgängerinnen anschließen, klarlack hilft immer. war jetzt ein paar tage in der sonne, mit strand usw – mit klarklack geht (fast) alles..
    tolle erfindung

  • 17.11.10 - 10:41 Uhr

    von: Samiiiii

    Ich habe auch fest gestellt dass die nägel mit klarlack besser halten.
    Und wenn man sie vorher föhnt. Ich mache meine Nägel aber eh jeden 2Tag neu, daher nützen mir 5Tage nichts. Ich habe mal geschaut wie die Sticker sich bei Nässe verhalten. Warmes/Kaltes wasser alles gut gelaufen :D

  • 17.11.10 - 14:08 Uhr

    von: FrauFigo

    so nach viel ärger anfangs klappts jetzt super!! Sie halten!!!splittern nicht ab verkretzen nicht etc. Habe auch klarlack drüber gemacht und es funktioniert und sieht auch besser au als ohne..klasse endlich klappts auch bei uns!!!!!!!!

  • 18.11.10 - 09:19 Uhr

    von: Swimfan

    Ich benutze erst Nail Cleaner, dann klebe ich die Nailsticker drauf und streiche einen Klarlack darüber.

    Mit Wasser habe ich auch keine Probleme gehabt. Ich schwimme viel und gerne. Außerdem habe ich Frikadellen gemacht, und Brotteig geknetet.
    Und keine Ecke hat sich gelöst. KLASSE!

  • 19.11.10 - 14:48 Uhr

    von: Jessyy90

    Ich habe mir heute über Mittag kurz die Zebra-Sticke gekauft und habs gleich mal am linken kleinen Fingernagel probiert und es hat auch ohne Fön oder Kerze wunderbar funktioniert :)
    Das erste Feedback für den kleinsten Nagel an meiner linken Hand ist also schonmal gut :D
    Ich kann mir aber vorstellen, dass das Abschneiden der Folie an der rechten Hand (für Rechtshänder natürlich^^) ziemlich tricky ist, aber der Selbstversuch wird das noch zeigen *g*

    Ansonsten ist es einerseits schon wahr, dass man sich aufgrund des fast obligatorischen Base Code und dem Top Code unter und auf der Folie etwas verarscht fühlt, weil es im Endeffekt nicht wirklich schneller geht, allerdings machen die Motive meiner Ansicht nach einiges wieder wett. Stellt euch doch nur mal vor, wenn man selbst ein aufwändiges Zebramuster auf den Nagel malen müsste, da würde wesentlich mehr Zeit verloren gehen, geschweige denn Nagellackentferner ;)

    Ich finde die Dinger jedenfalls toll. Für den Alltag sind die aktuell erhältlichen Designs zwar nicht sooo 100%ig, es sei denn, man beklebt nur 1-2 Nägel und pinselt die restlichen mit einer dazu passenden Farbe an.
    Aber für Parties sind die Klebefolien sicher ein Hit!

  • 21.11.10 - 16:11 Uhr

    von: Noshy

    Ich mach jeden tag éxtra einwenig topcoat drauf dann halten die dinger auch bombenfeste auch nachpfeilen und mit einer zahnstocher die luftblasen wegdrücken steht jeden tag auf dem programm.

  • 24.11.10 - 18:58 Uhr

    von: MusicFan

    Also, ich habe die Erfahrung gemacht, das die Sitcker nicht sehr lange halten. Ich weiß nicht, ob ich evtl. etwas falsch gemacht habe, aber schon nach einem Tag bildeten sich Bläschen und die Folien lösten sich (Troz Top Coat). Für einige Anlässe sind sie sicher geeignet, zum Beispiel für Parties, aber sonst werde ich denke ich lieber ein paar Euro mehr ausgeben und auf Produkte wie “Blixz” zurückgreifen.

  • 25.11.10 - 11:51 Uhr

    von: kasa90

    Ganz ohne Lack oder Gel halten die Sticker im Alltag leider nicht sehr lange! Nach ca. 3 Stunden Blätterte der erste Sticker schon leicht ab!
    Mit Lack verlängert sich die Haltbarkeit deutlich, jedoch auch nicht länger als 3 Tage.
    Unter Gel gefallen und halten die Sticker einfach am besten…

  • 26.11.10 - 20:24 Uhr

    von: riolein

    Also wenn ich so etwas kaufe, dann gehe ich davon aus, dass ich das einfach benutzen kann und da keine Wissenschaft draus entstehen muss mit Klarlack, Föhnen, wieder lackieren oder wasweißichwie ;) Da ist es für mich doch wesentlich einfacher die Nägel ganz normal zu lackieren in einer dezenten Farbe, die nicht nur für Teenie oder Kostümpartys geeignet ist. Bei mir haben die durch einfaches aufkleben kaum gehalten, die Nägel waren danach drunter richtig schlecht, Klebereste,… Test eindeutig nicht bestanden

  • 27.11.10 - 00:32 Uhr

    von: Blubber16

    Ich hatte nach der schon ziemlich langen Tragedauer von 5 Tagen, die Nägel eigentlich schon abgeschrieben, als ich zum Schwimmtraining ging. – Doch erstaunlicherweise habe ich geradeeinmal 2 von 10 Aufklebern verloren, und auch die übrigen sahen für die Tragezeit und den ca 1stündigen Wasserkontakt noch recht gut aus.