Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für essence nail fashion sticker.

Tipps und Tricks

27.10.10 - 11:06 Uhr

von: Tadita

Tipps und Tricks zum Auftragen der nail fashion sticker Teil 2.

Heute geht es weiter in unserer Serie “Tipps & Tricks” für die selbstklebenden Nageldesigns von essence. Das Schöne an den essence Nagelfolien ist ja, dass wir mit vergleichsweise wenig Aufwand ausgefallene Nageldesigns einfach selbst machen können. Mit ein bisschen Sorgfalt sind unsere Nägel in wenigen Minuten pefekt gestylt.

  • Tipp 4: Nagelstyling zusammen mit Freundinnen: Am besten probierst Du das neue Nagelstyling im Kreis Deiner Freundinnen aus. Das macht erstens viel mehr Spaß und zweitens ist sofort eine helfende Hand zur Stelle, wenn es mal nicht so klappen will. trnd-Partnerin mandy1707 macht’s vor:
  • trnd-Partnerin ... beim Nagelsytling mit Ihrer Freundin.
    trnd-Partnerin mandy1707 beim Nagelsytling mit ihrer Freundin.

  • Tipp 5: Nagelfolie erwärmen: Wenn Du die nail fashion sticker kurz mit einem Fön oder über einer Kerze erwärmst, lassen sich sich besser auf dem Nagel glattstreichen. trnd-Partnerin Happy2010 hat’s schon ausprobiert:

    [...]1:eine klebefolie an der spitze anfassen und das andere ende kurz über die kerze halten bis es schlafft. 2:dann auf den finger kleben und am ende vlt noch mal kurz über die kerze ich muss sagen es sieht besser aus als vorher bei mir sind keine wellen und keine bläschen und nirgendwo steh twas ab…[...]

  • Tipp 6: nail fashion sticker dem Verlauf der Nagelhaut anpassen: Ganz wichtig bei den Nagelfolien ist ja, dass sie mit ein wenig Abstand zur Nagelhaut aufgeklebt werden. Andernfalls bildet sich Luft unter den Nageldesigns und sie lösen sich schnell ab. Wenn die Nagelhaut z.B. gerade verläuft (also nicht in einem Bogen), kann es helfen, die Nagelfolien dem Verlauf Deiner Nagelhaut entsprechend zuzuschneiden. Das Gleiche gilt, falls die selbstklebenden Nageldesigns etwas zu breit sein sollten – einfach an der Seite etwas “wegnehmen”.
  • @all: Habt Ihr schon ein paar der Anwendungstipps ausprobiert? Wie fiel Euer Ergebnis aus?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.10.10 - 11:55 Uhr

    von: femaleplus

    Der Tipp mit dem Fön ist genial!Hatte davor immer am Nagelende Wellen aber so sieht es fast perfekt aus. Ich hab es aber noch ein bisschen anders gemacht. Habe den passenden Sticker ausgewählt dann auf den Nagel kleben ohne glattstreichen. Nur so, dass er mittig klebt der Rest steht ab und dann mit dem Fön power geben:-) nicht viel Wind nur Wärme und der Sticker klebt sich regelrecht an die Konturen. Am Nagelende vorne schmilzt er sich schön um den Nagel dann fällt auch das abschneiden später einfacher und die Feile konnte ich mir ganz sparen;-)
    Dann glattstreichen bzw. ausstreichen ggf. nochmal erwärmen mit dem Fön und wieder streichen und perfekt ist.
    Fand ich einfacher als den Sticker erst zu erwärmen. heißt aber auch es kann etwas warm an der Hand werden-wer schön sein will muss leiden;-)

  • 27.10.10 - 12:03 Uhr

    von: melih81

    Der Trick mit dem Erwärmen hört sich ja echt super an :-)
    Aber das mit der Kerze lasse ich lieber; ich bin was das angeht ein wenig ungeschickt ;-) Aber die Sache mit dem Fön ist schon eher was für mich – das werde ich auf jeden Fall testen. Danke!!

  • 27.10.10 - 12:07 Uhr

    von: Elli_91

    Ich habe sie selbst schon ausprobiert jedoch waren drei der Sticker zu schmal für meine Nägel, so das das Ergebniss nicht meinen Wünschen entsprach.

  • 27.10.10 - 12:15 Uhr

    von: Bibschi

    Das mit der Kerze / Fön ist echt ein super Tip, klappt richtig gut.
    Mich haben schon bestimmt 15-20 Leute an 2 Tagen auf meine Nägel angesprochen. Es ist echt extrem auffällig und richtig super :) .
    Allerdings passt für mich der Daumennagel auch nicht 100%, leider. Sieht aber trotzdem toll aus

  • 27.10.10 - 12:49 Uhr

    von: Delfina

    Bin nicht im Projekt, und mich würde mal interessieren, wie es um die dauerhafte Haltbarkeit der Sticker steht.
    Wäre sehr nett, wenn mir jemand sagen könnte, wie es sich z.B. im Punkt Hausarbeiten wie spülen staubsaugen, an den Nägeln ständiges anecken ect. um die Nagelsticker steht.
    Würde mir sie gerne kaufen, und es ist sehr hilfreich, wenn einer so nett ist, und mir dazu etwas sagen könnte.
    Vielen Dank!

  • 27.10.10 - 12:52 Uhr

    von: nicimausi53

    Super Tip!!! schade,dass ich den nicht schon früher hatte. Meine Tochter hat das Probenpäckchen bekommen und wir haben gleich losgelegt.
    Bei mir mit leider unbefriedigendem Ergebnis: An den Rändern und am Nagelende hat sich alles gewellt und ist weggestanden. Leider ist jetzt für mich keine tragbare Farbe mehr dabei, zumindest für tagsüber……
    aber ich gebe den Tip gleich weiter!

  • 27.10.10 - 12:54 Uhr

    von: myself2009

    @delfina: zum thema haltbarkeit: kommt immer drauf an, wieviel man die nägel beansprucht, ist ähnlich wie bei nagellack. wenn man täglich duscht und hausarbeit macht, halten die folien nicht all zu lang.

    das tolle ist, die sticker enfernen sich schnell und einfach und hinterlassen im gegensatz zu farbigen nagellacken keinerlei verfärbungen auf den nägeln.

  • 27.10.10 - 12:59 Uhr

    von: Lucky2206

    Ich bin leider auch nicht im Team dabei, habe mir die Sticker alerdings gekauft. Der größte Sticker ist zu klein für meinen Daumen. Schade eigentlich.
    Ansonsten habe auch ich das Problem, dass die Sticker an den Rändern nicht sehr schön aussehen, wellig sind usw.
    Entweder ich probier es am WE in einer ruhigen Stunde nochmal mit Fön oder ich kauf die Dinger nie wieder.
    Es wird einfacher angepriesen, als es dann letzten Endes ist.. Schade.

  • 27.10.10 - 13:01 Uhr

    von: Delfina

    @myself2009: vielen Dank, für die schnelle Antwort.
    Das hilft mir sehr, werde gleich los stiefeln und mal sehen ob ich für mich passende finde, denke das dürfte kein Problem sein.Noch einmal recht herzliches Dankeschön!!!!!

  • 27.10.10 - 13:16 Uhr

    von: schubiaa

    Also wenn du die Sticker nicht nochmal mit zB Klarlack überlackierst ist die Haltbarkeit bei normaler bis stärkerer Belastung aufjedenfall unter 24 Stunden.

  • 27.10.10 - 13:30 Uhr

    von: BlackCherry1987

    Also das mit dem Fön habe ich auch noch nicht getestet, oder Kerze aber werde ich beim nächsten mal auf jedenfall tun. Den bis jetzt hat mich das Produkt in keiner Weiße überzeugt.
    Meiner Hausarbeit hielt es nicht stand und dem toben mit meinem 2Jährigen Sohn auch nicht :-(

  • 27.10.10 - 13:33 Uhr

    von: Chris51

    Noch zwei Tips:

    Es lohnt sich, perfekt und individuell an den Verlauf der Nagelhaut und -seiten angepasste Schablonen zu fertigen – und natürlich mit LD, LZ, LM, LR, LK und RD, RZ, RM, RR, RK zu beschriften! Gut geeignet als Material sind postits oder ablösbares doppelseitiges Klebeband (zur Aufbewahrung Schutzstreifen benutzen).

    Es sieht gut aus, die Sticker nach dem Aufbringen zunächst mit einem zur Kleidung/ zum Hauttyp passenden transparenten farbigen Lack und dann erst mit einem schützenden Klarlack zu übermalen.

  • 27.10.10 - 14:23 Uhr

    von: Snoopystar

    Das mit Erwärmen werde ich das nächste mal auch ausprobieren. Bei mir hatten sich nämlich an jedem Nagel an der Nagelspitze Falten gebildet. Hoffe, dass das Problem mit Wärme behoben werden kann.

  • 27.10.10 - 15:08 Uhr

    von: Stiina

    Ich werde es auch mal mit dem Erwärmen ausprobieren :) Da hätte ich ja auch selbst drauf kommen können :D Beim meine Praktikum als Mediengestalterin haben wir auch die folien z.B für schilder auch immer erwärmt damit es keine Falten gibt :P
    Dann geh ich mir jetzt mal neue sticker drauf kleben gehen ;)

  • 27.10.10 - 16:16 Uhr

    von: AnneJoker

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Folie viel besser auf Klarlack hält. Außerdem hab ich dann ein besseres Gefühl, wegen dem Klebezeug auf den Nägeln. ;)

    (mit wellen hatt ich kein Problem, wahrscheinlich weil meine Nägel so kurz geschnitten sind..)

  • 27.10.10 - 16:57 Uhr

    von: Monella

    Bin mit meinen ersten Nägeln, die ich grade gemacht habe auch überhaupt nicht zufrieden, die wellen sich leider auch =/
    Das mit dem Fön klingt super, werde ich auf jeden Fall nächstes Mal ausprobieren und weiter geben, ich hoffe dann wird es besser.
    Sonst haben die Sticker leider echt mehr versprochen als sie halten…

  • 27.10.10 - 17:01 Uhr

    von: misha76

    War schon völlig gefrustet, weil nix klappte wie beschrieben. Die Seiten haben sich gewellt und beim feilen sah es aus als hätte man sich einen Papieraufkleber draufgeklebt. Aber ich geb nicht auf und werd den Trick mit dem Fön probieren. Wäre ansonsten sehr schade. Hatte solche Folien von einem anderen Hersteller und die waren echt super. Also geht es auch anders…

  • 27.10.10 - 17:05 Uhr

    von: magicflame2006

    Also ich hab mir gestern nachmittag zum ersten mal die Folien auf die Nägel geklebt und war total unzufrieden,.. schon 2 std später lösten sich die Folien an den ersten Stellen wieder,.. kurze Zeit später als ich dann meine Kids gebadet hab wars ganz vorbei und ich hab die restlichen Folien dann entfernt,..

    Heute hab ich dann den 2ten Versuch gestartet mit Fön und Klarlack,.. noch hält alles aber wegen meinem ersten Fehlversuch gestern bin ich sehr skeptisch,.. Geht euch das genauso?

  • 27.10.10 - 17:06 Uhr

    von: eumel15

    http://www.youtube.com/watch?v=Fp_eoeyvaoE

    Hier wird ganz nett beschrieben wie es funktioniert.

  • 27.10.10 - 17:10 Uhr

    von: Montenna

    Ich finde die Qualität sehr schlecht und auch die Farben sind nicht alltagstauglich.
    Ich bin nicht im Projekt, war aber neugierig und habe mir die Klebenägel gekauft.
    Ich würde sie nicht weiterempfehlen und jederzeit Nagellack bevorzugen.
    Sorry

  • 27.10.10 - 17:13 Uhr

    von: Anna306

    Also ich hab die Sticker unten auch zugeschnitten, da meine Nagelhaut eben erher gerade verläuft und nicht so gebogen wie die Sticker

  • 27.10.10 - 17:47 Uhr

    von: chris1987tina

    Ich finde die Designs die ich bekommen habe auch nicht wirklich alltagstauglich. Dezentere Motive, vielleicht einfarbig oder auch French wäre da wohl besser geeignet. Am Wochenende allerdings sind die Sticker ein toller Hingucker und der Aufwand ist auch nicht besonders groß.

  • 27.10.10 - 18:03 Uhr

    von: Kiwifan89

    also bei mir ging es auch direkt an den ecken ab und es hat sich total billig angefühlt.
    ich werde jetzt mal versuchen erst klarlack drüber zu malen und dann die sticker aufzubringen, vielleicht klappt das ja :)
    die idee mit der kerze finde ich echt sehr umständlich, und ich tollpatsch verbrenne mich dabei sowieso nur ^^

  • 27.10.10 - 18:09 Uhr

    von: kawell

    Ich habe die Folien direkt am Samstag auf die Nägel geklebt, OHNE vorher meine Nägel zu polieren oder Nagellackentferner zu benutzen.
    Das Aufkleben hat auch ganz gut geklappt, bis auf 2 Wellen (die ich hinterher “aufgeschlitzt” habe, dann kann man die Folie übereinander aufkleben, fällt noch weniger auf) “ging alles glatt”.
    Danach habe ich sie mit Klarlack überpinselt.
    Heute, also nach 5 Tagen, sehen die meisten Folien immer noch wie neu aus!!
    Und sie sind auch nicht ein Mal abgefallen…
    Da sich die Farbe an manchen Folien vorne ablöst, kam ich auf die Idee, die Nägel inkl.Folie mit einem Nagelknipser vorsichtig zu kürzen.
    Siehe da, schon sieht alles wieder schick aus :)
    Mal schauen wie lange die Folien noch halten.
    Die Motive sind zwar nicht dezent, aber dafür gibt es ja Nagellacke.
    Und wenn man mal etwas ausgefallenes ausprobieren will, aber nicht gleich Unmengen für ein professionelles Design ausgeben will, sollte die Sticker meiner Meinung nach ausprobieren!!

  • 27.10.10 - 18:31 Uhr

    von: C.J.

    Ich glaube ich probiere auch mal mit föhnen. Wie bei “femaleplus” schlugen bei mir am Nagelende die Sticker Wellen. Aber wenn das so gut klappt!
    ..bin dann mal testen ! =)

  • 27.10.10 - 18:37 Uhr

    von: kruemmelkeks2812

    Guter Tipp mit dem Föhn.
    Werde ich auch mal ausprobieren.

  • 27.10.10 - 18:39 Uhr

    von: mikaela

    Das mit dem erwärmen werde ich auch auf jeden Fall mal ausprobieren :) .
    Ich mag die auffälligen Motive, aber als Schülerin kann ich sie mir auch noch leisten. Zu Anfang lief das Aufkleben gar nicht gut bei mir, aber nach einer Weile ging es dann besser. Trotzdem haben sie an meinen Zeigefingern und auch an einem Daumen nicht so gut gehalten, hatte aber auch weder Klarlack noch sonstwas drauf. Ich wurde heute auch recht oft angesprochen und konnte ein paar Proben an die Leute verjubeln ;)

  • 27.10.10 - 18:41 Uhr

    von: ilora2001

    Das it dem Föhn werde ich auch mal versuchen. Bei mir hält es gar nicht…habe auch schon mit Klarlack probiert :-(

  • 27.10.10 - 18:41 Uhr

    von: stella0684

    Wenn ich bei meinen Freundinnen die Folien bewerbe, werde ich den Tip gleich berücksichtigen!!

  • 27.10.10 - 18:43 Uhr

    von: ContenanceFrance

    Das mit dem Erwärmen klingt zwar gut, aber ich habe bestimmt keine Lust den Fön beim Anbringen der Folien laufen zu lassen. Ich finde, wenn die Folien doch eine Erleichterung darstellen sollten, müssen sie auch so halten, wie es Nagellack tut.

  • 27.10.10 - 19:00 Uhr

    von: AliceInPsycholand

    Das mit dem erwärmen werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Gehalten haben die Folien bisher gut, das einzige manko ist, dass manche zu schmal für meine nägel sind. Grade trage ich die rot/rosa gestreiften und habe kaschiert dass sie ein bisschen zu schmal sind, indem ich vorher pinkfarbenen lack auf die nägel aufgetragen habe. Sieht jetzt ganz ansehnlich aus, aber ich denke nicht dass es im sinne des erfinders ist.. schließlich sollen sie ja so etwas wie nagellackersatz sein.

  • 27.10.10 - 19:04 Uhr

    von: GinaRichards

    Also beim nächsten mal muss ich auf jeden Fall die Kanten stark mit durchsichtigem Lack “umleimen” HAbe Die Sticker Sa. benutzt hat mir echt gut gefallen, nur Montag bei der Arbeit habe ich ziemlich schnell gemerkt, dass beim Tippen die kompletten Kanten vorne weiß wurden (Farbe “abgekratzt”?) Wäre cooler wenn das durchgefärbte Folien wären. naja jetzt muss ich das mit einer dickeren Schicht Klarlack testen…

  • 27.10.10 - 19:14 Uhr

    von: Mupuckl

    Heute habe ich auch zum ersten Mal die Folien ausprobiert. Ein bisschen Frickelarbeit ist es schon, aber es schaut ganz gut aus. Leider wellen sich die Folien an der Nagelspitze etwas und sind daher faltig, aber für’s erste Mal sieht’s nicht übel aus. :) Mal schauen, wie lange die Folien halten. Habe sie erstmal ohne Unterlack und nur mit Überlack ausprobiert.

  • 27.10.10 - 19:26 Uhr

    von: Leili_

    Super Tipp! Das probiere ich gleich mal aus!!

  • 27.10.10 - 19:44 Uhr

    von: tabea591

    …also ich habe das eben auch einfach mal ausprobiert. zuerst war ich ziemlich skeptisch, deswegen wollte ich es unbedingt ausprobieren. also ehrlich gesagt bin ich ziemlich glücklich, dass ich es ausprobiert habe. :) wie schon manch andere gesagt haben, ist es zuerst ein bissn frickel arbeit ;) wenn man den “dreh” raus hat ist es super und sieht klasse aus. :) bisher kann ich noch nicht genau sagen wie lange es hält, aber nach ein paar stunden ist die folie vorne leicht hoch gegangen. soo habe ich einmal lack darüber gemacht :) . werde es aufjedenfall öfter machen!!

  • 27.10.10 - 19:49 Uhr

    von: Scharlie

    ja also angesprochen wird man viel aber das finde ich nicht so angebracht naja malsehen

  • 27.10.10 - 19:55 Uhr

    von: Kathi088

    das mit dem fön werd ich mal testen =)

  • 27.10.10 - 20:06 Uhr

    von: whitechicks

    das mit dem fön werde ich auf jeden fall mal ausprobieren, da die folien bei mir an den ecken und rändern nicht zu 100% haften.
    ne freundin hatte das selbe problem. sie hat dann einfach die folie für die nagelspitze benutzt(french manicure).sah auch klasse aus :)

  • 27.10.10 - 20:09 Uhr

    von: Anlisa

    ich finde vorallem die verschiednen motive gut. ich würde empfehlen, unterlack aufzutragen, so kleben sie besser. bei mir halten sie 3 tage!

  • 27.10.10 - 20:17 Uhr

    von: whitechicks

    eine frage vllt kann sie mir jmd beantwortet. in dem video von beautyküma (wurde oben von eumel15 gepostet) heißt es man soll den nagel aufrauen.ich glaube sogar gesehen zu haben, das in dem video von essence die nägel auch aufgeraut wurden, aber in den tipps von den usern heißt es die nageloberfläche sollte glatt sein. womit halten die folien nun länger?

  • 27.10.10 - 20:32 Uhr

    von: sandraseidler

    Super Tipp,das mit dem Fön werde ich auf jeden Fall ausprobieren:)

  • 27.10.10 - 20:36 Uhr

    von: karinsobik

    das wrde ich mal versuchen xD

  • 27.10.10 - 20:42 Uhr

    von: Samiiiii

    Das mit dem Föhn ist wirklich eine gute idee. Das werde ich mal versuchen. Beim ersten mal hatte ich auch Probleme mit Luftblasen.

  • 27.10.10 - 20:58 Uhr

    von: Liiisa92

    @whitechicks: Also ich persönlich habe die Nägel etwas aufgeraut und sie halten immernoch (seit Samstag Abend!!!)…
    Bin schon ganz gespannt, wann der erste abgeht, möchte ja auch mal ein anderes Design verwenden =)

  • 27.10.10 - 21:01 Uhr

    von: ernie89

    @ whitechicks:

    also ich habe es nur an 2 fingern getestet weil ich zu wenig zeit hatte, ich habe die nägel nur angeraut…fande ich logischer das die sticker dort länger halten als auf einer sher glatten fläche.

    bin noch sehr unentschlossen wie ich es mache wenn ich mal zeit habe.

    JEDENFALLS finde ich das das alles net so easy und schnell geht wie die werbung verspricht :/

  • 27.10.10 - 21:02 Uhr

    von: ernie89

    achso…und sie haben auch ganz gut gehalten ;)

    habe sie nach 2 tagen abgezocken weil nur 2 finger doof aussahen :D

  • 27.10.10 - 21:10 Uhr

    von: susi.87

    also ich habe folgende tipps beherzigt und die sticker halten super bei mir. ich hab sie jetzt seit einem tag dran und es ist noch nicht der geringste verschleiß zu sehen, und das obwohl ich auch abwasche usw:

    1) hände vorher waschen
    2) sticker erst “auflegen” und dann in der mitte beginnend nach vor fetstreichen und dann erst die seitenpartien des stickers andrücke
    3) 2 schichten durchsichtigen nagellack

    was die haltbarkeit sicherlich auch begünstigt ist, wenn dir nägel kurzer sind, glaube ich. denn dann stößt man weniger damit an.

  • 27.10.10 - 21:33 Uhr

    von: susi.87

    achso und nochwas, was hilfreich war:

    4) die feile im rechten winken an den nagel ansetzen und die folie nach unten abfeilen – immer nur in einer richtung, ich habs nach unten gefeilt. ich musste 2-3 mal drüber ziehen über die nagelkuppe und die folie war ab und es war eine saubere kante.

  • 27.10.10 - 21:41 Uhr

    von: Tet2

    das mit dem föhn ist wirklich ne gute idee!
    ich habe mal beruflich mit folien gearbeitet und da wird das nicht anders gemacht! auch dort wird mit ‘nem föhn gearbeitet! auch wenn dann ein industrieföhn benutzt wird.
    ich hatte übrigens keinerlei probleme mit blasen etc. es war im handumdrehen drauf und hält immernoch ganz gut.

  • 27.10.10 - 21:45 Uhr

    von: AggiRoll

    Ich habe meine Hände mit Öl-freiem Waschgel gewaschen, Die Sticker geklebt und mit Klarlack fixiert. So kleben die Sticker sehr gut!
    Mein Probem ist, dass die Enden, die ich abgefeilt habe, zu unregelmäßig ausschauen. Ich bekomme keine saubere Kante hin!
    Zum Zuschneiden bin ich ehrlich gesagt zu faul, bzw da weiß ich auch dass ich es nicht gerade hinbekommen werde!
    Ich kann den essence nail fashion stickern einfach nix Gutes abgewinnen!

  • 27.10.10 - 21:49 Uhr

    von: irina1983

    ich habe die folien auch mit dem fön angebracht. nagel zunächst angeraut, folie aufgelegt und von hinten nach vorne und zu den seiten glatt gestrichen. anschließend mit klarlack versiegelt.

    zu mir – ich modeliere mir auch bereits seit jahren mein gel-nägel selber und bin grundsätzlich unvorsichtiger mit diesen als jmd mit naturnägeln…. dennoch halten sie bombig, ob putzen, spülen oder büroarbeit :D – habe sie nun seit sonntag (also knapp 4 tage drauf) und bin vollkommen zufrieden; keine wellen, keine falten oder unebenheiten!
    habe auch schon welche meiner besten freundin angebracht – auch sie ist hin und weg von den aufwendigen und vorallem -fälligen designs…. :o ) – ebenfalls bis jetzt keine probleme.

    werde gerne weiterhin berichten..

  • 27.10.10 - 21:49 Uhr

    von: Sweetrose666

    Klarlack als Basis hat bei mir gut funktioniert.Damit kleben die Folien definitiv besser auf dem Nagel. Ich feile mit der dazu empfohlenen Feile mit der 1 Seite, auch wenn sie sehr sehr feinkörnig ist. Die Folien gehen viel weniger kaputt und werden nicht so weiß :-)

  • 27.10.10 - 21:56 Uhr

    von: ManuelNeuerFreak

    Ich hab auch die Sticker meiner Nagelhaut angepasst weil es manchmal nicht rund verlaeuft. Meine Schere hat mich sehr gut unterstützt :D

  • 27.10.10 - 22:03 Uhr

    von: ilkakoers

    von der breite her haben die bei mir super gepasst :) .
    das mit der kerze probier ich auch mal aus :)
    vorher klarlack hilft auf jeden fall.

  • 27.10.10 - 22:09 Uhr

    von: asyamonalisa

    habe meine nägel auch aufgeraut und den sticker aufgetragen… meine halten nun schon seit 5 tagen bombenfest mit klarlack drüber!

  • 27.10.10 - 22:19 Uhr

    von: Hagix

    also der tipp mit der wärme ist echt super, der sticker lässt sich aufgewärmt viel besser an den nagel anpassen !
    doch irgendwie muss ich noch üben, es bleiben viel zu viele wellen über. mit blasen habe ich kein problem, nur die wellen bekomme ich nicht rausgestrichen.

    ich hatte jetzt einen recht schnellen lack drunter gemacht und diesen mit der speziellen nail sticker feile angeraut und darauf die erwärmten nail fashion sticker angebracht und glatt gestrichen. leider stört mich, dass die verschiedenen größen so gar nicht auf meine finger passen. ich bräuchte von einer größe mind. 4, doch in einer packung sind leider immer nur 2 davon :( sehr schade, dann müsste ich wohl mehr zurechtschneiden…

    und ich habe top coat drüber gemacht. ich bin gespannt, wie lange die sticker halten.

    von weitem sehen sie ganz gut aus, doch man darf nicht zu genau schauen :(

  • 27.10.10 - 22:26 Uhr

    von: pixiebelle

    Bei mir ist es auch so, dass die Sticker angewärmt viel besser kleben, die Haltbarkeit ist trotzdem nicht so toll, nach dem duschen sind die sticker bei mir leider nicht mehr fest.

    Mit den Größen ist es bei mir wie bei meiner vorposterin, für meine Finger sind die verschiedenen Größen nicht geeignet.

    Meiner Meinung nach sind die Farben und Muster leider nicht so toll, ich hätte mir eher etwas dezenteres gewünscht.

  • 27.10.10 - 22:29 Uhr

    von: aktivgirl

    Hallo
    Ich habe sie heute erst ausprobieren könne. Ich bin nicht so zufrieden. Die Folien halten nicht so gut trotz Nagellack und sie passen nicht am Daumen. Schade

  • 27.10.10 - 22:42 Uhr

    von: juha

    also nachdem ich ja samstag echt enttäuscht wurde von den stickern, werde ich freitag nochmal mein glück versuchen, jetzt wo es hier so viele tipps gibt… ich hoffe nur, dass ich mich dann raus trauen kann…. ;-)

  • 27.10.10 - 22:46 Uhr

    von: Angela87

    So habe nun eineige Tipps ausprobiert und irgenwie überzeugt mich das ganze nicht so sehr. Die Fraben bzw. Muster passen einfach nicht zu mir die sidn einfach zu kindlich…….. Ich brauche eher was dezentes und weibliches.

  • 27.10.10 - 22:57 Uhr

    von: asyamonalisa

    @ angela: was hat das design damit zu tun, ob die sticker bei dir hgaklten etc???

    wenn die sticker gut sind kannst du dir ja dezenztere kaufen, aber du sollt die ja erstmal testen ob sie anwenderfreundlich sind etc.

  • 27.10.10 - 23:02 Uhr

    von: XxsmilebabexX

    so.. ich habe in dieser woche 2mal meine nägel gemacht. So wie der Hersteller es wünscht :) auch mit Klarlack.
    Nur ist leider mein Beruf nicht gerade etwas für die Nägel, schon in den ersten 5min lösen sich die ersten Ränder.
    Ich arbeite beim Arzt und habe so mit viel Desinfektionsmittel kontakt und das mag der Kleber gar nicht. Leider!
    Ich werds weiter versuchen :)

  • 27.10.10 - 23:03 Uhr

    von: anja2306

    ich habe das gefühl, dass die sticker besser halten,wenn die Hände/Nägel vorher ne längere Zeit nicht mit Wasser in berührung kam. Händewaschen um die Nägel von fett zu befreien ist zwar okay, aber nach dem Duschen oder dem Abwasch scheinen die nägel noch zuviel feuchtigkeit zu speichern. Dann lösen sie sich leichter.

  • 27.10.10 - 23:05 Uhr

    von: Angela87

    @asyamonalisa : Naja die Farben bzw. Muster haben mit der Haltbarkeit nichts zu tun das stimmt. Aber wenn man mit den Farben bzw. Mustern nicht klarkommt, unzufrieden ist dann hilft es auch nicht weiter.

    Die Sticker halten auch bei mir, auch wenn ich es beim Ersten mal nicht ganz geschafft habe die dellen wegzukriegen. Ich werde es mit dem Fön probieren eventuell hilft es und wenn es auf dem Markt andere Farben bzw. Muster gibt habe ich nichts dagegen diese zu kaufen und zu verwenden. Ich hoffe ich habe mich somit etwas besser ausgedrückt und du hast verstanden was cih meine.

    LG :-)

  • 27.10.10 - 23:08 Uhr

    von: HelfeElffe

    Meine Nachbarin hat sich über die Sticker gefreut – sich aber bislang wegen der Auffälligkeit nicht getraut sie selbst zu testen.

    Ein Freund von mir äußerte sich zu meinen beklebten Nägeln mittelmäßig begeistert: ” hm, sieht ganz ok aus….gibt es noch andere Muster?”,
    eine Freundin sagte: “die weißen Streifen sind zu heftig, irgendwie sehen die einfach zu unecht aus” und alle zusammen sind wir uns einig, dass die Nägel mind. mittelmäßig lang sein müssen, damit es nach was ausschauen kann.

    Bei mir haben die beklebten Nägel ohne Lack auch nach 24 Std., Hausarbeit, Renovierungsarbeiten und Handwaschpaste noch recht gut gehalten. Allerdings war bei den meisten die Farbe runter.

    Die Sticker ließen sich super leicht abziehen – dafür das erste Plus,
    auch verfärben sich die Nägel nicht, wie sonst oft bei farbigen Lacken – auch dafür ein Plus.

    Negativ finde ich die eher uneleganten Designs, die extremen Farben und die schnelle Abnutzung.

    Probleme mit Blasen- oder Faltenbildung hatte ich bislang kaum.
    Erwärmen hilft hier sicher – beim Folieren von Autos verfährt man genauso.

    Ich hoffe, dass meine Nägel schnell noch ein Stück wachsen und ich das ganze noch einmal mit längeren Nägeln testen kann.

    Gut fände ich, wenn es die entsprechenden Designs auch für die Fußnägel gäbe, damit die Händchen und Füßchen im Sommer auch zueinander passen.

  • 27.10.10 - 23:39 Uhr

    von: alanna

    Ohne Wärme klappt es schlecht. Habe es dann mit der Kerze probiert – klappt super. Nur muss man höllisch aufpassen, dass der Aufkleber nicht zu heiß wird. 1 Sekunde zu lange und es riecht äußerst giftig. Sind die Stoffe im Kleber eigentlich unbedenklich? Sonst würde so ein Tipp ja hier wohl nicht stehen, oder??

  • 28.10.10 - 00:00 Uhr

    von: Derya_44

    hab es mit meiner freundin auch schon ausprobiert hat spass gemacht mal was neues zu machen :)
    find ich toll besonders das da verschiedene muster mti drinne war
    ein paar davon war nicht direkt mein fall aber die meisten schon

  • 28.10.10 - 00:02 Uhr

    von: berny0504

    Super!den Trick mit dem Fön werde ich auch gleich morgen mal ausprobieren, denn ich dachte, die Folien wären viel dünner,denn so hätten sie sich bestimmt besser an den Nagel anschmiegen lassen-schade! Meine Frage ist nur:Lassen sich die Sticker dann noch genauso gut ablösen?Oder löst dich dann die oberste Nagelschicht auch mit ab? Mit dem Auftragen an sich ging es bei mir auch superfix,nur ich habe auch wie einige andere das Problem, das ich die Designs nicht allzu Alltagstauglich von den Mustern her finde.Aber zum Weggehen Abends ist es wirklich mal was anderes! Leider haben die Sticker meinen Haushaltsbelastungstest nicht bestanden und lösten sich bei zuviel Wasserkontakt von den Seiten her hoch,außerdem bildet sich nach einiger Zeit ein weißer Rand an der Nagelkante.Für mich alles in Allem eine tolle Alternative zu Nagellack für Partys etc.
    Danke,dass ich dabei sein darf !

  • 28.10.10 - 01:07 Uhr

    von: KittyKat88

    verdammt gute idee :D :D

  • 28.10.10 - 01:29 Uhr

    von: Flora

    Ich war leider nicht unter den “Auserwählten” die ein Paket bekommen, DOCH meine Kollegin :-)
    Und deswegen kann ich jetzt auch testen und kleben…habe mir gleich mal paar Sticker gekrallt…hihi. Bin schon gespannt!

  • 28.10.10 - 05:41 Uhr

    von: CarolinG

    also ich weiß nicht was ihr habt?! Bei mir funktioniert es ech gut! Man muss nur wirklich die passenden Größen auswählen, denn sobald die Sticker nur ein wenig zu groß sind gibt es Falten, Knicke und Blasen…. :( und man muss es von der Mitte aus nach rechts oben und nach links oben glatt streichen dann passt sich die folie gut an, selbst beim kleinen Finger – der ja wohl bei jedem sehr gebogen ist ! Also es geht und es sieht richtig cool aus, wurde auch schon positiv auf Arbeit darauf angesprochen :)

    bin happy meine Sammlung von Essence Nagel-Stylingprodukten dadurch erweitern zu können :) echt tolles Produkt !

  • 28.10.10 - 06:17 Uhr

    von: SuicideDarling

    meine erfahrung ist bisher, dass es mit klarlack als ‘grundschicht’ sozusagen schon wesentlich besser klappt.

    werde morgen mal an einem nagel die kerzen bzw fönsache testen – so was hatte ich im hinterkopf, da mein dad mal mit folie gearbeitet hat (für modelflugzeuge) bei denen es ähnlich funktionierte…

    und wenn alles gut geht suche ich noch mehr opfer muhaha :D

  • 28.10.10 - 07:50 Uhr

    von: Vidy

    Ich werde heute Nachmittag meinen ersten Versuch starten und werde mir vorher nochmal gründlich die Tipps & Tricks durchlesen. Bin ja sowas von gespannt wie das alles funktioniert :-)
    Meine Schwester wird mich dabei mit der Kamera filmen und dann das ganze zu einem kurzen Video zusammenschneiden. Freu mich schon *g*….

  • 28.10.10 - 08:17 Uhr

    von: palomita85399

    Also ich weiß garnicht, was ihr alle habt! bei mir halten die nägel schon den 4.tag super. trotz hausarbeit, duschen, haarewaschen, etc.
    ich fand auch die anbringung sehr einfach. ich habe die sticker nicht mit dem fön erwärmt, sondern einfach aufgeklebt und dann mit der nagelschere geschnitten, statt zu feilen. und das hat super geklappt. habe 2 schichten klarlack drüber und FERTIG!
    werde morgen ein neues design ausprobieren. hoffe dass das auch so gut klappt und hält!

  • 28.10.10 - 08:31 Uhr

    von: mesecina

    da sie bei mir nicht so lange gehalten haben werde ich den tipp mit dem fön mal ausprobieren

  • 28.10.10 - 08:31 Uhr

    von: feechen123

    Ich bin eigentlch geübt in Sachen Nageldesign und selbst bei mir hat es beim ersten mal nicht recht klappen wollen, hatte Knicke und Wellen und naja alles nich so optimal. Aber beim zweiten Mal sieht es schon viel besser aus. Mein Tipp: Direkt vor dem Auftragen einmal Klarlack auftragen und ganz schnell die Folie drüber bevor der Lack trocknet. Bis jetzt hält es super. Allerdings zum Spülen sind die Nagelsticker wohl nicht geeignet…

  • 28.10.10 - 09:04 Uhr

    von: Phokz

    das einzige was ich gemacht habe, ist nach dem aufkleben eine schicht klarlack drüber und fertig. die sticker halten jetzt schon seit 4 tagen und würden sicher auch noch ne ganze weile halten, allerdings werde ich sie nachher abmachen, weil ich mal ein anderes muster drauf haben möchte =)

  • 28.10.10 - 09:20 Uhr

    von: zuela

    Wir haben die Finger über den angeschalteten Toaster gehalten. Hat super funktioniert. Das Aufkleben ging relativ leicht und wir hatten viel Spaß. Nur lange gehalten haben sie nicht. Für einen Abend aber sicher eine gute Idee!

  • 28.10.10 - 09:48 Uhr

    von: sushi20

    Für einen Abend muss ich auch sagen, dass die Sticker super sind!
    Aber bei mir wellen sie sich auch und es sieht richtig nach “aufgeklebt” aus :-( Ich finde die Designs so klasse und werd den Tip mit dem Föhn dirket versuchen! Die Idee ist schonmal total gut, ich berichte dann, wenn ich die Föhn-Sache probiert habe…

  • 28.10.10 - 10:03 Uhr

    von: PureGold

    So also selbst gestern hatte ich eigentlich so gar keine Zeit um die Sticker endlich mal auszuprobieren, aber ich habs einfach gemacht.
    Und ich hatte die erste Hand in 5 min fertig.
    Ich bin toootal begeistert wie einfach das ging.
    Ich würde mir nur wünschen, dass es noch mind. einen weiteren dünnen Streifen gibt.
    Denn für meinen Zeugefinger war die Folie einfach zu breit.
    Und mein Tipp ist:
    Fingernägel vorher nicht feilen.
    Lieber ein bisschen länger lassen und dann mit der Folie zusammen auf die gewünschte Länge und die richtige Form feilen.

    Werde es heute mal an meinen Fussnägeln ausprobieren!

  • 28.10.10 - 10:21 Uhr

    von: wonny1509

    Hallo,
    ich hatte zwar keine Einladung, habe mir die Sticker darum gekauft um mal zu testen!
    Das aufkleben war das einfachste. Doch dann begann ich, wie vorgeschlagen im 90° Winkel zu feilen, was mächtig in die Hose ging!Also nahm ich mir ne Nagelscheere und schnitt die zu langen Sticker ab.Anschließen versuchte ich mit der Feile den Rest der Sticker an die Nägel anzugleichen.Als ich damit fertig war, lackierte ich noch den Klarlack darüber.
    Ich finde, man sollte ne Freundin zur Hilfe dabei haben oder es sich ganz von jemanden machen lassen.
    Mit dem Ergebniss war ich nicht wirklich zufrieden! Überall hatte ich weiße fitzelchen, die immer mehr den Sticker ruinierten!Bei mir haben die Sticker 3 Stunden gehalten!
    Im Grunde find es eine schöne Idee, doch leider nix für mich.Vielleicht könnte man sie aus einem anderen Material herstellen, damit man sie besser feilen kann!?
    Zum Glück hab ich ein schmales Nagelbett, wer estwas größere hat, dem könnten die Sticker zu schmal sein.

  • 28.10.10 - 10:32 Uhr

    von: PinkFlurry

    die größen auswahl der sticker ist immer noch nicht der Hit, der Größte ist zu klein und den mittlersten bräuchte ich doppelt, da dann der kleinste auch nicht mehr zu klein wäre. Allerdings ist der tipp mit dem erwärmen der hammer! Ich hab so ne kleine ventilette genommen, kurz erwärmt bis der sticker schlaff war, draufgeklebt, konnte sogar eckig sein, man kann, solange der sticker noch warm ist, ihn schieben und glätten wie man will. allerdings muss er auf anhieb grade sein, weil ab bekommt man ihn nicht nochmal, sonst klebt’s nicht. Jetzt sind auch zwei schichten Lack drauf, bin wirklich gespannt wie lange die halten (werde den härtetest “clementine pellen” nachher probieren)

  • 28.10.10 - 10:52 Uhr

    von: steffi.t

    Hey!
    Ich find´s total schade, dass ich nicht mittesten darf.
    Ist vielleicht jemand so nett und gibt mir eine Probe ab ;-) )??
    Würde mich sehr freuen wenn sich jemand bei mir meldet:
    clearly-cuckoo@web.de
    lg

  • 28.10.10 - 10:59 Uhr

    von: SabrinaBasti

    Also ich finde die Sticker gut. Ich habe es so gemacht wie es auf der Packung beschrieben war, (also ohne Tipps).
    Bei mir hat es gut funktioniert, ich habe aber auch Gelnägel. Ich habe anfangs eine sehr feine Feile benutz, damit war es auch so, dass ich weißte kleine Risse hatte, habe dann noch mal gesucht und eine sehr grobe Nagelfeile gefunden und es mit dieser Ausprobiert, es war viel besser. Ich habe auch nur von oben nach unten gefeilt, es war ein sehr gutes Ergebnis. Jedoch fand ich die Auswahl der größen auch nicht gerade passend für meine Nägel, ich musste leider auf einen kleineren Ausweichen und so war es nicht optimal…
    Die Muster finde ich super, aber jedoch nur wenn ich auf eine Party gehe, für den Alltag sind die mitgelieferten Sticker nicht zu gebrauchen.
    Viele meiner Älteren Freunde finden auch die Sticker für eine Party viel zu auffällig. und würden dezentere (einfarbige/hellere farben/ natürlichere Faben mit kleinen Mustern) besser finden.

  • 28.10.10 - 11:41 Uhr

    von: Valfaris

    Also bei mir halten sie ganz gut. Habe zuerst Klarlack auf die Nägel gemacht. Weil ich hier gelesen habe, dass einige von euch beim Abziehen den Nagel beschädigt haben.
    Hab die Folien dann wie beschrieben aufgeklebt. Erst von hinten mittig über den nagel und dann die Seiten angeklebt. Hier und da hat es eine kleine Falte geworfen, die man aber ganz gut glatt streichen konnte.
    Die Spitzen habe ich mit einer Glasfeile abgefeilt. Die ist sehr fein und franst die Enden der Folie nicht aus. Zum Schluss nochmal Klarlack drüber und sitzt!
    An einem Nagel hat sich vorne der Aufkleber etwas gelöst, aber hab ihn mit Klarlack wieder “angeklebt”, also vorne über und unter die Spitze gemalt.
    Jetzt halten sie gut.
    Bin mal gespannt wie lange.

  • 28.10.10 - 11:51 Uhr

    von: Cas.De

    Ich habe den Trick mit dem erwärmen über einer Kerze ausprobiert und muss sagen, dass die Sticker sich dann wirklich um einiges besser der Nagelform anpassen und sie auch besser halten. Guter Tipp!

  • 28.10.10 - 11:59 Uhr

    von: thcllsn

    Der Klarlack unter der Folie verhindert leider nicht die Beschaedigung des Nagels wie feststellen musste.

  • 28.10.10 - 12:24 Uhr

    von: Dienche83

    ich bin sehr entäuscht, dass hat ja gar net funktioniert!!!!
    dachte, och probierste mal schön vorm tv und machst dir schöne nägel.
    nix wars!
    sticker wellt sich total, abschneiden war auch gefummel und als ich das ding wieder abgezogen hab, war mein nagl so komisch, klebrich, grau. werde jetzt auch mal die föntechnik….

  • 28.10.10 - 12:34 Uhr

    von: Janine789

    Ich bin leider auch nicht im Projektteam, habe mir die Sticker aber trotzdem gekauft. Da ich kleine Nägel habe reicht bei mir eine Schablone für beide Hände und jeder Nägel sieht anders aus (habe die Grauen mit den weißen Ornamenten). Ich habe die Sticker seitlich an den Nagel gehalten und diese dann nach Augenmaß durchgeschnitten. Eine Schicht Unterlack auftragen. Dann den Sticker auf den Nagel legen und oben drauf feststreichen. Die Seiten habe ich zurechtgeschnitten, so dass man immer noch ein kleines Stück vom Nagel sieht (dann fixiert der Klarlack noch zusätzlich) und dann alles glattgestrichen. Vorne glattfeilen, Klarlack drüber und gut. Wenn sich nach einer Weile an einem Nagel die Folie etwas löst und die Anderen aber noch gut aussehen habe ich gute Erfahrung damit gemacht: etwas Klarlack drunter streichen, die Folie ein paar Sekunden andrücken und schon hält das Ganze wieder. Ich finde es sieht toll aus und ist mal eine gute Alternative zum Nagellack.

  • 28.10.10 - 12:54 Uhr

    von: Tadita

    @whitechicks: Das kommt auf die Beschaffenheit der eigenen Nägel an. Bei den einen hält es mit polieren besser, bei den anderen mit aufrauen. Manchmal hilft es auch, den Klarlack schon direkt auf dem Nagel aufzutragen und dann die Nageldesigns aufzukleben. Probier es am besten erstmal an zwei Nägeln aus, dann merkst Du recht schnell, welche Methode bei Dir am besten hält.

    @HelfeElffe: Vielen Dank für Dein Feedback. Schreib uns doch gleich einen Gesprächsbericht zu den Gesprächserfahrungen mit Deinen Freunden.

  • 28.10.10 - 13:11 Uhr

    von: Tadita

    @alanna: Natürlich darf der nail fashion sticker nicht zu lange und auch nicht zu nah an die Kerze gehalten werden. Probiers doch vielleicht auch mal mit einem Fön aus, viele trnd-Partnerinnen haben schon von positiven Ergebnissen berichtet. Die Nageldesigns mal kurz auf die Heizung zu legen funktioniert bestimmt auch ganz gut und bietet sich gerade im Moment ja an. ;)

  • 28.10.10 - 13:14 Uhr

    von: Chococat86

    Ich bin auch sehr enttäuscht von den Dingern! Erstmal brauche ich bei meinen Nägeln 2 Packungen, weil mir die meisten Aufkleber zu groß bzw. zu klein sind, ich kann nur die mittleren verwenden. Außerdem lassen sich die Aufkleber richtig blöd aufbringen, mir sind viele eingerissen, als ich sie angedrückt habe und sie halten nicht!!! Habe gerade 15 Minuten leichte Hausarbeit gemacht und vor allem am Zeigefinger haben sie sich schon abgelöst… (trotz Nägel vorher entfetten)
    Liegt vielleicht an meinen Gelnägeln, aber enttäuscht bin ich trotzdem.

  • 28.10.10 - 13:37 Uhr

    von: Stiina

    Ich habe mir gesren auch wieder neue Sticker draufgeklebt und diesmal sieht es viel besser aus als beim ersten mal und hält auch eigentlich ganz gut :) lLeider sind die Sticker auch ein bischen zu schmal oder zu breit für meine Nägel ,aber so schlimm ist das nicht man sieht es kaum.
    Bin mal gespannt wie lange die jetzt noch halten;) bis jetzt sehen die noch sehr gut aus :)

  • 28.10.10 - 13:40 Uhr

    von: isa123

    ich bin auch dabei und freu mich sehr.
    Ich finde die sticker eig. auch ganz gut, nur ich finde, dass sie nicht wirklich gut halten. man sollte den Klebstoff noch verbessern.
    Was ich auch schade fand war, dass in dem paket nich alle versionen von den stickern waren.
    Man hat ja viele mit dem gleichen motiv bekommen..
    von der handhabung finde ich sie super!
    Es geht sehr leicht, sie von der folie zu entfernen und auf den nagel zu kleben.
    Ich bin soooo froh, dass ich dabei bin.
    Und an alle, die es nicht geschafft haben: Ihr seid bestimmt bei einem anderen dabei, dass genau so gut ist .
    liebe grüsse , isa :D

  • 28.10.10 - 13:50 Uhr

    von: venchen

    hab sie natürlich auch gleich ausprobiert, aber haben bei mir leider nur kurz gehalten, danach sind sie an der spitze vorne abgegangen, trotz vorherigem waschen mit fettlösender seife…
    muss es jetz dann nochmal mit föhnen ausprobieren, vllt hält es dann länger.

    ein bisschen schade war, dass in dem packet nur wahnsinnig auffällige designs dabei waren, für einen abend in der disko vllt ganz schön, danach aber nicht mehr… und dafür sind sie ja dann doch relativ teuer (dm: 1,95)

  • 28.10.10 - 16:27 Uhr

    von: Alice96

    Ich habe mich total gefreut als ich mein Paket bekommen habe. Aber ein bisschen schade fand cih das man nur ein paar Muster bekommen hat. Und die sind für meinen Geschmack alle ein bisschen zu auffällig! Das mit dem Föhn muss ich unbedingt mal ausprobieren…bei mir haben die Sticker nämlich nur einen Tag gehalten, was ich ziemlich schade fand!
    Auch die Handhabung fide ich nciht so ganz ideal. Das abfeilen ist schwierig und die Folien werden vorne “kratzig” und sie gehen leichter ab.

  • 28.10.10 - 16:44 Uhr

    von: buntkariert

    Das mit der Kerze mus sich auch mal ausprobieren:D
    Aber das beste ist, wie ich finde, dass ich ein individuelles Styling schfn kann, indem ich einfach verschiedene helle Nagellackfarben auf die Nägel gebe. Ob ein schlichtes braun oder knalliges orange alles ist möglich. So kann man auch ein auffälliges Nagelstyling schlicht gestalten z.Bsp. für die Arbeit.

  • 28.10.10 - 16:58 Uhr

    von: LaRoche

    Das mit dem Föhn klingt interessant, werd ich mal ausprobieren. Wobei ich mir soviel Mühe gegeben hab, dass sich keine Wellen oder Falten bilden :) (Also Geduld wird belohnt) Ich hab eine Nagelschere mit dünner Spitze, da kann man, falls nötig noch mal die Form der Folie korrigieren (aber Achtung –> die Schere ist ja spitz) – ich hab keine perfekte Nagelform und hab schon bei der ersten Folie gesehen, dass ich die Seite, welche an der Nagelhaut liegt, etwas zurecht schneiden muss. super Ergebniss!
    Meine Nägel halten jetzt schon den 5. Tag, ich würd die Folie ja gern noch drauf lassen, aber einige Nagelspitzen sind nicht mehr schön (eine Woche Uni und alltägliche Sachen…)
    heut Abend geh ich noch aus – da kann ich mir gleich neue Folie drauf machen. :)

  • 28.10.10 - 17:29 Uhr

    von: CarolinG

    also ich habe auch eine Schicht Klarlack bzw. Pflegelack drunter. Und es hält bisher recht gut. Einfach alle Varianten ausprobieren was bei jedem am Besten geht, aber bitte macht das Produkt nicht schlecht nur weil ihr keine Gedult habt oder es nicht mit verschiedenen Techniken ausprobiert habt. Schließlich sind wir da um zu testen und sicher kann sich Essence am Ende auch ein Bild davon machen welche Technik am Besten funktioniert und die Naleitung dann vlt etwas anpassen bzw. abwandeln für die Leute die dieses Produkt kaufen und nicht die Möglichkeit haben hier unsere Tipps zu lesen. Also probiert kräftig weiter, ich hab´s probiert und es geht. Nur den Kopf nicht hängen lassen, denn es sieht echt cool aus :)

  • 28.10.10 - 18:06 Uhr

    von: schlappohr

    hm, ich habs grade ausprobiert und eben erst die tipps gelesen.. im moment bin ich etwas enttäuscht, weil die Folie an den Nagelspitzen absteht und schon wieder abfällt oO
    Werds morgen nochmal probieren und dann auch mit Kerze o.Ä.

  • 28.10.10 - 18:07 Uhr

    von: Chigogo112

    Tipp 5 (erwärmen des Stickers) wäre meine Rettung wenn es funktioniert. Werde es gleich morgen vorm Feiern mal ausprobieren.

  • 28.10.10 - 18:09 Uhr

    von: Mijanou

    ich habe beim ersten Test die Naegel vorher angeraut und die Aufkleber danach mit Klarlack ueberzogen. Hielt beim ersten Versuch zumindestens knapp 3 Tage. (Die Sticker sind fuer meinen Beruf leider nicht ganz geeignet, aber Nagellack allgemein haelt dort eh nicht lang ;-) )
    Ich habe die Aufkleber dann von oben nach unten hin abgefeilt und hatte keinen weissen Rand an der Spitze.
    Und fuer meinen ersten Versuch sind nur 3 Naegel nicht so gelungen. Finde das ist ein guter Schnitt ;)
    Alles in allem werd ich mir hier die Tipps mal zu Herzen nehmen und testen ob es besser klappt mit dem aufkleben.

  • 28.10.10 - 18:22 Uhr

    von: Schneewhitechen

    Also ich kann nur betonen, dass glätten genau falsch ist. Wenn ich den Nagel glätte hat dies zur Folge, dass der Sticker eher abgeht. Eigentlich (wenn man es wie im Nagelstudio machen will) raut man die Nägel kurz an oder lässt sie Natur.

    Bei mir hat es am Besten geklappt, wenn ich die Sticker im Anschluss mit Klarlack überlackiert habe. (hatte eine Hand mit ohne eine Hand ohne Klarlack probiert, Hand mit sah nach 2 Tagen wesentlich weniger abgenutzt aus!)

  • 28.10.10 - 19:17 Uhr

    von: Lienchen1983

    Also ich finde die Farbbeispiele wirklich sehr gewöhnungsbedürftig und absolut nicht alltagstauglich.
    Hätte mir ein paar “gedecktere” Farben gewünscht, die man auch im Alltag gut tragen kann…
    Das mit dem Erwärmen mit dem Fön werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren…super Tipp:-)

  • 28.10.10 - 19:24 Uhr

    von: AnneSophie

    Ich probiere momentan die Folien aus, die von schwarz zu lila überlaufen. Als “topping” habe ich ausprobiert einen Klarlack zu verwenden. Ich denke das hilft den Halt zu unterstützen und gibt dem Ganzen auch noch einen schönen Glanz.

  • 28.10.10 - 19:41 Uhr

    von: silvihan

    Ich finde die Auswahl sehr enttäuschend. Ingeasmt hat man sechs verscheiedene Designs bekommen. Die meisten doppelt und dreifach. Warum? Die Sticker, die von schwarz zu lila verlaufen dinde ich am besten. Die anderen Leo-Print Zebrastreifen und Tapentenmuster, würde ich mir nicht kaufen.
    Ich habe jetzt den Leoprint drauf, sieht irgendwie komisch und unnatürlich aus. Der Klarlack gibt auch den richtigen Kick.
    Also bisher bin ich nur mittelmäßig überzeugt

  • 28.10.10 - 19:45 Uhr

    von: PrincessNadine_

    Kerzenlicht ausprobiert, nicht geklappt..nach 3.Versuch fast aufegeben…gerade eben nochmal probiert….ein wunder….es klappt super, ich bin begeistert!!!!!!!! :)

  • 28.10.10 - 19:52 Uhr

    von: MissTrouble

    ich werd’s bald auch mal versuchen und meinen Freunden natürlich davon erzählen, bevor sie die Sticker schon ausprobieren (:

  • 28.10.10 - 20:00 Uhr

    von: Dabina

    Ich hatte bereits einen ellenlangen Text geschrieben…aber irgendwie ist er weg…also noch mal :-/

    Ich hab das Paket am Montag bekommen und direkt mit meiner Schwester zusammen geöffnet!
    Erster Eindruck: Sticker sind aus Papier..ob das hält?? Nagelansatz ist arg rund?? Sticker für den Daumen ist recht schmal? Was machen Leute mit breiteren Nägeln??

    Nun ja, wir waren neugierig…also direkt ran an die Arbeit :-)
    Wir haben die Nägel nicht angeraut…schadet erstens dem Nagel und das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein. Wir haben aber eine Schicht Klarlack aufgetragen. Bei uns haben die Sticker für den Daumen gut gepasst…aber wie oben geschrieben, Frauen mit breiteren Daumen haben schon verloren..leider! Dieser Nagelansatz (ich nenn das mal so) ist für meinen Geschmack zu rund..aber nun gut. Es sieht halt unnatürlich aus, finde ich! Die Sticker konnten wir recht leicht aufkleben, mit der Nagelschere kürzen..aber die Reste abpfeilen ging wirklich gar nicht. Das Papier riss und wurde total unschön. Wir waren mehr als vorsichtig, trotzdem war das Ergebnis alles andere als schön! Wir haben dann die restlichen Sticker mit der Schere zurechtgeschnitten und das mit dem Pfeilen gelassen! Zuletzte eine Schicht Klarlack..fertig!

    Zur Haltbarkeit…Montag raufgemacht, Montag sahen sie auch schon unschön aus. Ich habe lediglich etwas Hausarbeit gemacht und vielleicht 2 Töpfe gespühlt, schon lösten sich die Sticker an den Seiten! Ich war sehr enttäuscht und hab sie Dienstag Morgen nach dem Duschen direkt abnehmen müssen, denn so hätte ich das Haus wirklich nicht verlassen!
    Meine Schwester sagte mir, dass es bei ihr leider ähnlich war.

    Man liest hier zwar zig Tipps, wie sie besser aufzukleben sind oder wie sie länger haften und und und…aber mal ehrlich. Es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass ich mit den Stickern 1 Stunde lang beschäftigt bin! Da lackier ich sie lieber und leb damit!

    Also bisher bin ich wenig überzeugt!
    Ich habe die Sticker heute wieder aufgeklebt…bin gespannt…ich hoffe, diesmal halten sie länger!

    Fazit für den Moment : Für einen Discoabend oder einen bestimmten Anlass ganz nett, aber 5 Tage halten die Dinger NIEMALS!

  • 28.10.10 - 20:08 Uhr

    von: xkathix

    Unglaublich aber wahr.
    Bei mir halten die Sticker max 5 Stunden da ich den Haushalt führe und Tagesmutter bin :)

    Aber bei meiner Schwester(Schülerin) halten die Nägle jetzt schon den 6. !!!!! Tag . Und sie sehen super aus.

    das ist unfair :(

    ;)

  • 28.10.10 - 20:13 Uhr

    von: Emma21

    Die Tips hören sich echt gut an -ich werds ausprobieren, aber ich muss auch sagen, dass ich dann mit normalem Lackieren deutlich schneller bin. Kann mir auch nicht vorstellen, dass es länger als einen Abend hält. (Schonmal probiert nen Puli mit den Aufklebern drauf anzuziehen? ) Aber für einen Abend wenns mal was ausgefallenes sein soll findich nen coolen Hingucker!
    Ach und nochwas: bei mir ist die Nagelhaut mit abgegangen als ich den Aufkleber von den Nägeln gezogen habe .Davon bin ich nicht so begeistert weil die Nagelhaut doch wichtig ist für die Nagelgesundheit. Desswegen würde ich meine Nägel auch nie Glätten/Polieren usw. was ja uch empfohlen wird!

  • 28.10.10 - 20:16 Uhr

    von: f1angel

    Nachdem meine ersten Nagelfolien nur 1 Tag gehalten haben, hatte ich mir die mühe gemacht die noch ein 2 mal draufzukleben. Ich muss sagen das ich mit den abfeilen überhaupt nicht zurecht komme, das sieht so schrecklich aus. Ich schneide sie, das geht ganz gut.
    Zu der Haltbarkeit, ich habe meine nun schon den 5 Tag drauf, so halten sie super, sind auch ordentlich kleberückstände auf dem Nagel, aber sie leiden ja so unter Hausarbeit u.ä.
    Ich finde für nen Tag / Abnd oder einen Anlass sind die ganz toll wenn man sie ordentlich drauf bekommt aber als dauerlösung oder ergänzung zum Lack, NEIN !!

  • 28.10.10 - 20:19 Uhr

    von: Anne93

    also ich habe die sticker ausprobiert und finde die designs echt toll aber ich ahbe vorne auch immer wellen drin deswegen halten sie nicht lange aber das mit dem erwärmen hat mir schon eine freundin vorgeschlagen ich probiere das auf jeden fall aus …… aber sollten die sticker nicht auch ohne hilfsmittel perfekt sein ?

  • 28.10.10 - 20:23 Uhr

    von: Cherrycof

    Ich habe die die Nagelfolien auf meine Gelnägel aufgeklebt! Haben darauf sehr gut gehalten. Jetzt schon seid Samstag :-)
    Im Schwimmbad haben sie sich etwas vom Rand her abgelöst. Nach einer Trocknungszeit konnte ich sie ohne weiteres wieder andrücken.
    Die Folien haben zwar schon ein bißchen gelitten. Aber ich muss sagen, sie halten trotzdem ganz gut.
    Hätte ich nicht erwartet :-)
    Werde aber weiterhin meine Gelnägel tragen. Finde die Folien aber echt eine klasse Idee, wenn man mal schnell einen anderen Look haben möchte!

  • 28.10.10 - 21:12 Uhr

    von: moddchen

    Juhu, vielen vielen Dank, dank der Anwendungstips wurde mein zweiter Versuch ein voller Erfolg.
    Durch das Anwärmen an der Kerze waren die Kleber flexibel und ließen sich viel besser anpassen. Dadurch schlugen sie keine (kaum) Falten.
    Und durch den Klarlack halten die Folien nun bombemfest an meinen Nägeln. Hoffentlich bekomm ich sie am Ende auch irgendwie wieder ab.
    Bin mal gespannt ob sie nun die versprochenen Tage halten.
    Mein Geburtstag morgen kann jedenfalls kommen! Meine Nägel sind bereit :D

  • 28.10.10 - 22:22 Uhr

    von: resreis

    aso leider muss ich zugeben, dass es am Anfang echt nicht einfach die Folien genau mittig zu positionieren und besonders schwierig war es, die Folien an der rechten Hand anzubringen. Bin dann mit meinen fertigen Nägeln in die Uni gegangen und schon nach kurzer Zeit waren einfach schon Kratzer im Design. Leider hat auch nicht ales so gut gehalten, deshalb hab ich es einfach mit Klarlack fixiert, ansonsten halten sie wirkich nicht lange.

    Beim nächsten Mal werde ich das mit dem Föhn ausprobieren und eventuell lass ich mir auch von jemandem helfen, damit das ERgebnis diemal wirklich perfekt ist.

  • 28.10.10 - 22:48 Uhr

    von: Baby_Kimchi

    Ich hab meinen ersten Versuch auch ohne die ganzen Tipps ganz gut hinbekommen, jedoch mit Unterlack meine Nägel geschützt, da meine Mutter ohne Unterlack total ausgetrocknete, spröde Nägel bekommen hat.
    …und ganz ehrlich, ist es mir viel zu viel Aufwand für die wenigen Stunden Nagelvergnügen soviel Zeit zu investieren. Die ganzen Tipps mit Fön und Kerze, also erwärmen, zeigen mir eigentlich, dass die Sticker noch stark verbessert werden müssten, um auach mit der Anleitung vom Hersteller einwandfrei zu funktionieren.
    Essence wirbt ja damit, dass die Sticker schnell und einfach in Sekunden aufgebracht werden können und 5 Tage halten, bei mir hat’s jedenfall länger gedauert als angenommen und auch nur knapp 2 Tage gehalten – am 2.Tag sah es aber leider so aus, dass die Farbe sich ablöste (weiße Ränder und der Druck selbst verblaßte) und sich die Sticker in Falten legten.
    Mal sehen wie lang die Sticker beim 2ten Versuch halten.

  • 28.10.10 - 22:50 Uhr

    von: vlucy

    habe sie heute in aller eile (leider keine zeit gehabt, aber zu neugierig gewesen) aufgetan, ohne hilfsmittel ohne klarlack fön etc. und sie haben schonmal bis zum abend gehalten, trotz hausarbeit, baby..
    zumdesign: der erste eindruck ist, das die desingns wirklich sehr auffällig und einige schon sehr kitschig sind, aber im handel habe ich auch dezentere gesehen..
    zur handhabung: auch wenn sie günstig sind, finde ich, sollte fön, kerze oder ähnliche dinge keine ergänzung sein, der klarlack ist völlig in ordnung, aber ansonsten wäre alles zu viel, dafür das es eigentlich nageldesingn zum selbermachen sein sollte, denn das ist zu umständlich für mich und stelle mir das nicht so vor..
    aber ich werd mir morgen mehr zeit nehmen und schauen was das projekt noch so bringt und am wochenende wird mit freundinnen, bekannten und verwandten getestet…:-)

  • 28.10.10 - 23:07 Uhr

    von: LilEviL

    Anfangs war ich beim Tip ja doch ein bisschen skeptisch, da ich davon ausging, dass der Nagelsticker sich langzieht und entweder ineinander klebt oder das es dadurch viel unhandlicher wird, den diesen dann auf den Nagel zu kleben.
    Aber ganz im Gegenteil: es war ganz einfach und diese dämlichen Falten, die ich zu Anfang ohne den Föhn hatte, treten jetzt nicht auf!! :D
    Echt toll!

  • 28.10.10 - 23:11 Uhr

    von: whitechicks

    danke liiisa92, ernie98 und tadita:)
    ich werde das nächste mal meine nägel aufrauen, da es mit glatter oberfläche nicht so lange hält.schon am zweiten tag lösen sich die folien am rand.
    ach ja das mit dem erwärmen über der kerze habe ich bei einer folie übertrieben.die folie war etwas angekokelt, konnte sie nicht mehr verwenden :D

  • 28.10.10 - 23:46 Uhr

    von: Jasmin31284

    halli hallo alle zusammen.

    also ganz ehrlich. der hammer ist das nicht! die breite der klebefolien passen gar nicht auf meine nägel. und auf bei meinen freundinnen. das mit dem fön ist eine gute idee. ich bin etwas enttäuscht. und es dauert auch total lange bis man das mal drauf hat…. für einen abend zum ausgehen sind die aber total schick und der hingucker. aber mehr auch nicht. sie halten noch net mal das duschen aus *kicher*

    ich hab gel auf den nägeln da ist es doch etwas einfacher als wie auf naturnägeln…

    liebe grüsse jasmin :D

  • 29.10.10 - 08:21 Uhr

    von: Vidy

    Soooo nun habe ich auch meine ersten Erfahrungen gesammelt. Gestern hab ich mir die Zeit genommen und nochmal alle Tipps und Tricks durchgelesen und dann gings los. Habe mich für das Zebra-Muster entschieden.
    Das Ergebnis lässt sich sehen. Habe allerdings auch gute 30 Min. gebraucht. Ist das lange oder wie lang braucht ihr so im Durchschnitt dafür?
    Was mir nicht so gefällt, dass die Kante leicht rau ist. Ich bin da total empfindlich und gehe da ständig mit dem Finger drüber.
    Den Test beim Tennistraining gestern haben sie aber gut überstanden und nun bin ich gespannt wie viele Tage sie noch durchstehen bis ich sie abmachen muss. Bin jetzt halt erstmal Klamottentechnisch an das Zebra-Muster gebunden, was es nicht gerade einfach macht *g*

  • 29.10.10 - 08:59 Uhr

    von: farblosetueren

    @Vidy: Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber ich habe mindestens auch so lange gebraucht und ich habe nur die “nötigsten” Schritte auch angewendet – Aufkleben, kürzen, feilen. Womöglich liegt es daran, dass ich nicht so geübt bin oder aber es dauert halt einfach seine Zeit wenns ordentlich aussehen soll ;-) . Mal eben mit dem Nagellack einfarbig lackieren geht wohl schneller…ist dann aber auch “nur” einfarbig!

  • 29.10.10 - 09:25 Uhr

    von: stern26

    Also ich bin ein wenig geübt, ich mache Nagelstamping, mit Motiven die über den ganzen Nagel gehen. Gerade das Zebramuster habe ich auch als Stampingschablone, für einfarbig lackieren, trocknen lassen, dann Zebramuster drauf stempeln und Klarlack drüber brauche ich maximal 15 Minuten, das geht dann mit allen Farben, oder einfach nur an den Nagelspitzen usw. Für das Kleben und zurechtmachen brauche ich genauso lange. Aber dafür finde ich dann die Streifen und Farbverläufe sehr interessant, weil das ist halt etwas, was man selber nie so gut hinbekommt.

  • 29.10.10 - 10:17 Uhr

    von: pta2007

    Ich habe die Folie einfach auf die Heizung gelegt und damit kurz erwärmt.Dadurch lassen sie sich leichter von der Klebefläche entfernen und gut man kann sie gut auf die Nägel aufkleben. Das zurecht schneiden der überstehenden Folien klappt gut aber beim feilen sind sie bei mir leicht ausgefranzt!

  • 29.10.10 - 11:11 Uhr

    von: kaefi

    Ich bin sooo gespannt. Ich bin auch dabei, nur leider ist mein Paket noch nicht angekommen, die Post hat es irgendwo verloren und jetzt hoffe ich, meine Erfahrungen bald mit euch teilen zu können!

  • 29.10.10 - 12:27 Uhr

    von: laurabiagiotti

    Hey ihr lieben,
    ich habe leider immer noch das problem, dass die Folien nicht auf meinem Nagel halten. Ich hab das Gefühl, dass die Folie etwas zu dick ist!Selbst Unter- bzw Überlack klappt nicht so wirklich .Naja ich werde es jetzt noch ein drittes Mal probieren, es dann aber definitiv sein lassen.! Schade!

  • 29.10.10 - 12:53 Uhr

    von: MerryOne

    UNTERLACK MÄDELS!!

    Ich hab heute, am 5. Tag meine Folien abgezogen.
    Ich war geschockt! Die Folien haben meine Nägel nicht nur vollkommen ausgetrocknet, beim abziehen hat sich auchnoch die obere Nagelschicht mit abgelöst! Ich hab das dann abgefeilt, damit mir das nicht bis ins Nagelbett einreist!
    Also ich finde es sollte definitif ein Hinweis auf die Nutzung von Unterlack auf der Packung sein! Weil so wie meine Nägel jetzt aussehn, das geht echt garnicht…

  • 29.10.10 - 12:56 Uhr

    von: LinaMe

    Das mit dem Unterlack hilft auch nicht! Bei mir ist das Selbe passiert, TROTZ Unterlack! Finde auch, dass die da echt zu viel versprechen E ganz einfach abziehen” :/

  • 29.10.10 - 13:01 Uhr

    von: palomita85399

    habe meine folien heut den 5.tag drauf. halten noch gut. langsam lösen sich aber die ecken. aber ist nicht schlimm, 5 tage halt finde ich super. ich werde die folien heut abmachen. habe aber nach den ganzen kommentaren die ich gelesen habe angst. ich hoffe, dass mein nagel unter den folien normal geblieben ist!

  • 29.10.10 - 13:11 Uhr

    von: MiriBa

    Dein Nagel wird schon normal geblieben sein… es reagiert ja auch jeder anders.

    Viel Glück und gute “Aussichten”.

  • 29.10.10 - 13:17 Uhr

    von: kterlau

    Mein Paket ist auch schon seit ein paar Tagen da.
    Naja, aber wird wohl kein sehr aktives Projekt meinerseits und meiner Freundinnen werden, wie ich sie einschätze. :(

    Wie ich oben in der Seite sehe, gibt es ja auch recht dezente und ansprechende Designs, aber ich habe wohl nur den richtigen Kitsch abbekommen! Zebra und Leopard, bunte Streifen…! Mit sowas werde ich mich hüten im Büro aufzulaufen. Habe zwar immer sehr lange (meine eigenen!) und schöne Nägel (meist French Nails lackiert), aber solche Motive sind mir für den Alltag zu krass. Und ich denke meine Freundinnen werden der gleichen Meinung sein!? Schade drum! Gerade weil in der Bewerbung ja gerade auch gefragt wurde, auf was für Designs man steht!?

    Naja, nichtsdestotrotz werde ich mir am WE mal die Zeit nehmen und einen Testlauf starten, die Anwendungstipps schon fleißig studiert! Obwohl ich ein bisschen Angst um meine Nägel habe… austrocknen und spröde?! Aaahhh!
    Heute abend werde ich auch den ersten Schwung der Muster an meine Mädels verteilen, den Rest nächste Woche… vielleicht gefallen die Designs ja doch unerwarteterweise der ein oder anderen!

    Ich werde berichten…! ;)

  • 29.10.10 - 13:53 Uhr

    von: silvihan

    Gestern drauf gemacht, heute abgewaschen, gesplitert, Risse bekommen, überall hängen geblieben, sehr unangenehm. Vor ca. ner Stunde den Überlack abgemacht und die Sticker wieder abgezogen. Echter Nagellack, hält besser und ist angeneh,er zu tragen. Schade drum. Nicht alltagstauglich. Für mich nur etwas für einen Tag oder Abend in nem Club.

  • 29.10.10 - 14:49 Uhr

    von: ntech

    Ich bin wirklich sehr enttäuscht. Ohne die Tips klappt garnix, bzw. die Sticker gehen trotz extremer Sorgfalt und hohem Zeitaufwand schnell wieder ab, es bilden sich Bläschen etc.
    Mit den Tips halten sie zwar länger, aber mit dem Aufwand kann ich mir auch mit Nagellack eine tolles Design auf meine Nägel zaubern. Und das hält dann auf jeden Fall länger.
    Die Nail-Sticker sind meiner Meinung nach 1. nur was für einen Abend, wenn man was perfekt passendes zum Outfit haben will und 2. eher was für Nagellack-unerprobte Teenies (von Motiv, Preis und Anwendung her).
    Eindeutig zu teuer und zu wenig haltbar für die erwachsene & selbstständige Frau von heute.

  • 29.10.10 - 14:51 Uhr

    von: MerryOne

    Naja man sieht an den Designs halt schon für welche Altersgruppe die Aufkleber gedacht sind…12 bis 16 wenn ich mir das so anschau!
    Mir persönlich haben die Zebras zwar schon gefallen, aber ich geb kterlau schon recht, mit den designs solltet ihr euch echt nochmal was überlegen, wenn ihr eure Zielgruppe erweitern wollt.

  • 29.10.10 - 16:19 Uhr

    von: Freica27

    bei mir gingen die Nagelsticker leider wieder nach einem Tag wieder ab :(
    Dann beim zweiten versuch habe ich Nagelgel drrauf gemacht und jetzt halten sie wirklich perfekt und sieht echt gut aus :)

  • 29.10.10 - 17:26 Uhr

    von: Wind-Prinzessin

    ich würde als Tipp noch hinzufügen, dass man auf jeden Fall unter den Stickern Nagellack tragen sollte, denn sonst bleiben beim Entfernen unschöne Klebereste zurück, die man nur schwer abkriegt. mit Nagellack darunter lässt sich alles “in einem Wisch” mit Nagellackentferner rückstandslos entfernen

  • 29.10.10 - 17:56 Uhr

    von: gerder

    So die 2. Runde ist erfolgreich abgeschlossen. Der Tipp mit dem Erwärmen war genau der richtige für mich. Zwar ist mir gleich der erste Sticker abgefackelt-war wohl vor lauter Euphorie zu dicht an der Flamme, aber dann hats geklappt und nu sieht es wirklich gut aus. Zwei mini kleine Dellen gibt es zwar noch aber damit kann ich leben. Nun bin ich mal gespannt wie lange die Sticker dieses Mal überleben ;-)

  • 29.10.10 - 21:48 Uhr

    von: Moonbunny

    Oh das mit dem erwärmen muss ich auch probieren!

    Übrigens benutze ich eine normale gummierte Poliertfeile um den Nagel schön glatt und sauber zu bekommen. Die Originalfeile von der studionails edition gefällt mir nicht so, weil sie den Nagel abschmirgelt und er dadurch so stumpf wird (und natrülich auch dünner…).

    Von den Designs her sagen mir übriges auch nicht soooo viele zu. Ich mag das Zebramuster, das schwarz weiß gestreifte, die Farbverläufe.

    Das Leomuster finde ich gar nicht gut, weil weißer Grund und braun-schwarzes Muster überhaupt nicht mein Ding ist. Ein echtes Leomuster hätte ich schöner gefunden bzw. ein blau-türkises Leomuster hätt ich richtig toll gefunden : )

    Auch die nur silbernen Folien finde ich nicht überzeugend, weil ein silberner Nagellack dann einfach viel billiger, ergiebiger und einfach drüberzupinseln ist, als das erst mit Folie anzufangen.

    Ich denke mal, da kommen aber noch mehr Folienmuster dazu, oder?

  • 30.10.10 - 20:00 Uhr

    von: oetteli

    Also mir ging es wie vielen hier – die meisten der Muster sind einfach nicht so richtig nach meinem Geschmack. Vielleicht kommen ja noch neue Muster, die mich dann mehr überzeugen ;)
    Und die größte Folie ist leider immer noch zu schmal für meinen Daumen, sodass am Rand immer etwas Platz ist, was merkwürdig aussieht.
    Ich habe gemerkt, dass die Aufkleber besser halten, wenn man sie abschneidet und dann bis auf Nagellänge runter feilt (habe es sogar einmal mit einer ganz normalen harten Nagelfeile gemacht, geht auch!).
    Man sollte sich am besten helfen lassen, ansonsten kann man die Sticker meiner Meinung nach nicht präzise genug auftragen, was auch schade ist.

  • 30.10.10 - 22:36 Uhr

    von: isaaah

    Das mit der Kerze klappte im ersten Moment nicht, aber als ich den Dreh raushatte, war das ein SPITZEN TIPP!
    Meiner Meinung nach sollte der als Tipp auf der Essence Packung mit angegeben werden!

  • 31.10.10 - 08:52 Uhr

    von: magicflame2006

    Danke Dabina,.endlich mal jemand der meiner Meinung ist,..
    Laut Verpackung versprechen die Folien doch ein sekunden-schnelles Styling und das halten sie mal überhaupt nicht,.. Eure Tipps in allen Ehren aber die sind doch nicht wirklich Sinn der Sticker das man noch stundenlang mit Klarlack, Fön usw hantiert,.. da bleib ich lieber beim Lack und weiß das das Ergebnis bei mir als Hausfrau auf jeden Fall länger hält,…
    Fazit für mich nach 3 Versuchen: Die Folien sind flop ,.. sry,..aber meine Meinung

  • 31.10.10 - 14:20 Uhr

    von: Noshy

    Ich sag euch nur eins, wer viel nagellack und co benutzt und oft seine nägel mit “aceton” haltigem nagellack entfernen berhandelt oder überhaupt mit nagellack entfernen arbeitet sollte unbedingt aufpassen das der nagel lackiert ist bevor ihr die sticker drauf macht !
    Wenn euer Nagel nicht vor dem kleber geschützt ist kann es nach einigen tagen passieren das, dass beim abmachen der sticker die Nagelschichten mit abgeschält werden.
    Lg <3

  • 31.10.10 - 15:31 Uhr

    von: Miniwinnie

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Folien, auch ohne diese vorher extra anzuwärmen, ein wenig dehnen lassen, sodass man sie noch ein bisschen in Form ziehen kann um sie anzupassen. Mit Wellen oder Falten hatte ich daher keine Probleme.

  • 31.10.10 - 21:01 Uhr

    von: Schwarzfusskatze

    Ich habs ganz einfach gemacht: Nagel glätten, säubern, aufkleben, abfeilen.

    Fertig! Wunderbar einfach und sieht klasse aus! :-)

  • 01.11.10 - 13:35 Uhr

    von: secretkey

    Meine Freundin hat ihre Nägel vorm Bekleben lediglich mit Desinfektionsmittel behandelt und die Aufkleber halten nun schon seit 4 Tagen.

  • 01.11.10 - 17:19 Uhr

    von: Dschuleiya

    Den Tipp mit dem Föhn kann ich auch bestätigen, bei mir gabs zwar immer noch leichte Wellen aber trotzdem haben die Sticker 4 Tage durchgehalten, mit Putzen, Haarewaschen etc.

    Ich kleb den Sticker zuerst auf den Nagel und streiche ihn in der Mitte glatt, so dass er an den Seiten noch absteht.
    Dann erwärme ich ihn auf höchster Wärmestufe und niedrigster Geschwindigkeit ein paar Sekunden mit dem Fön und streiche ihn dann gut glatt. Danach habe ich noch eine Schicht normalen Überlack darübergegeben und es hat wirklich gut gehalten.

    Meine Schwester hat im Gegensatz zu mir eher flache Nägel und hatte gar keine Falten mit dem Fön-Trick, sichtbare Falten gabs bei meinen eher gebogenen Nägeln nur an einem Finger, an den anderen hat man sie erspüren können, aber wenn man nicht mit der Nase drangeklebt ist hat man bis zum 3. Tag kaum was gesehen und danach auch nicht tragisch.

    Und noch ein Tipp: Tragt einen Klarlack drunter, bei mir hats heute beim Abziehen der Sticker teilweise die obereste Schicht gleich mit abgezogen – schaut doof aus und dauert ewig bis es wieder rauswächst …..

  • 01.11.10 - 17:55 Uhr

    von: dani_1981

    War etwas enttäuscht von den auffälligen Designs. Als 2-fache Mama ist da wirklich nichts alltagtaugliches dabei. Werd mir bei dm mal die anderen Designs ansehen, vielleicht ist ja da für mich was dabei.
    Zum Anbringen der Folien kann ich nach einem ersten kurzen Test folgendes sagen. Mein Nagelbett ist zumindest am Daumen zu breit. Ein paar mm werden nicht abgedeckt. Die Nagelfolie mit der Feile zu kürzen finde ich auch nicht so optimal, es fuselt aus. Mit der Schere gehts etwas besser. Muss wohl noch weiter testen …

  • 01.11.10 - 18:46 Uhr

    von: baumi93

    den trick mit dem erwärmen habe ich auch ausprobiert und es klappt echt super. Außerdem habe ich vor dem aufkleben bereits eine schicht klarlack aufgetragen, so fiel das glattstreichen noch besser.
    Ich finds super dass ich die sticker ausprobieren durfte denn ich bin begestert.

  • 01.11.10 - 19:40 Uhr

    von: Tadita

    @silvihan: Wir haben von essence eine Auswahl der Designs bekommen- das ist zum Ausprobieren doch spitze. Da wir ja sowieso viele der nail fashion sticker an unsere Freundinnen weitergeben, ist es super, dass auch doppelte Motive dabei sind – so gibt’s keinen Streit. ;-)

  • 01.11.10 - 19:42 Uhr

    von: Fredde

    ich habe heute zum ersten mal die Nagelsticker ausprobiert. ich muss sagen, ich bin ganz schön enttäuscht. nicht von dem aussehen, das war echt super, sondern von dem halt. ich habe so viel zeit investert und nach einmaligem händewaschen waren bereits drei sticker ab und nach weiteren 30 minuten hatte ich nur noch drei sticker auf den nägeln, obwohl ich nichts besonderes gemacht habe.
    in den nächsten tagen werde ich die idee mit dem fön einmal ausprobieren. ich hoffe, dann ist das ergebniss besser.

  • 01.11.10 - 23:09 Uhr

    von: Nana89

    Also den Tipp, mit der Wärme werde ich gleich auch mal austesten. Habe ja morgen einen freien Tag. Vielleicht gönne ich mir den mal, indem ich ein Nagel-Beauty-Tag mache. Danke :)

  • 02.11.10 - 10:50 Uhr

    von: Andrea1984

    Ich muss sagen, die Sticker halten bombenfest und sehen gut aus.

    Ich hab beim ausprobieren jedoch keinen Klarlack drüber gemacht und siehe da nach 2/3 Tagen geht so langsam das Muster ab. Ich hab gestreifte getestet, dort sind neben rosa und weißen Streifen auch schwarze und diese lösen sich ab.

  • 02.11.10 - 16:27 Uhr

    von: Ehlesternchen

    Ich habe Probleme beim Auftragen. Bei einigen Nägeln gehts es problemlos, aber bei einigen bilden sich immer Bläschen und Hügel und das sieht blöd aus und fühlt sich auch sehr unangenehm an.

    An den Nägeln, die sich problemlos bekleben lassen, halten die Sticker super. Habe sie allerdings erst zwei Tage drauf.

  • 03.11.10 - 14:31 Uhr

    von: Jana15

    Der Tipp mit dem Fön hört sich gut an. Werd ich auf jeden Fall heute Abend nochmal ausprobieren.

  • 03.11.10 - 18:23 Uhr

    von: Leone201

    Der Tipp mit dem Fön gefällt mir super…werde das wohl morgen mal ausprobieren;)

  • 03.11.10 - 23:19 Uhr

    von: SabR

    Werde auch den Tipp mit dem Fön versuchen. Bei mir hat es leider mit dem “Überstehenden Rest abpfeilen” nicht gut geklappt, es sah total unsauber aus.
    Die Farben sind halt mehr was fürs WE.
    Finde das Youtube Video super erklärt :) aber er pfeilt grade mal 1x pro Stelle und der Rest ist weg, kann ich kaum glauben. Der größte ist leider auch für meinen Daumen zu schmal, die anderen sind von der Breite her super

  • 04.11.10 - 14:44 Uhr

    von: mutzel808

    ..also bei mir hats auch ohne Tricks super geklappt (:.

  • 05.11.10 - 15:53 Uhr

    von: ukschmi

    Der Tipp mit dem Erwärmen ist genial!!
    Muss ich auch unbedingt ausprobieren, denn bei stark gewölbten Nägeln geht es gar nicht ohne Luftblasen!!

  • 07.11.10 - 14:51 Uhr

    von: estrells

    habe gestern erfolgreich meine nägel designt, war mit dem ergebnis auch echt zufrieden…aber trotz 2 schichten überlack sind die sticker gerade mal nach 4 stunden an den spitzen wieder ab gegangen. ich bin überall damit hängen geblieben und hatte dann von meinen katzen haare drunter kleben, was echt schlecht aussah. habe die sticker dann alle wieder abgemacht. finde für so ein kurzes ergebnis den aufwand echt viel zu groß

  • 07.11.10 - 22:39 Uhr

    von: atta3738

    Zuersteinmal danke für die vielen Tipps. Sie haben das Auftragen wirklich erleichtert. Jedoch musste ich feststellen, dass die Nägel selbst mit Überlack nicht wirklich lange halten. In der Uni haben sie sich ganz gut gehalten, aber sobald länger Wasser dran kommt gehen die Dinger einfach ab :-(

  • 08.11.10 - 13:53 Uhr

    von: TH9384

    Ich habe mich sehr darauf gefreut im Projektteam zu sein.
    Als ich mein Packet bekam habe ich mich auch voler Vorfreude dran gemacht, es sofort zu testen. Habe es zusammen mit 3 Arbeitskolleginnen gemacht.
    Also die Farben, die bei mir drin waren, finde ich auch absolut nicht alltagstauglich. Das Leo-Muster sogar total künstlich durch den weißen Hintergrund. gefallen mir überhaupt nicht. Und lange halten tun sie leider auch nicht. Muss atta3738 recht geben, sobal Wasser dran kommt, gehen die Dinger ab.

    Würde sie mir nicht kaufen und auch nicht weiter empfehlen.

  • 09.11.10 - 22:27 Uhr

    von: sabberbacke

    Also ich hab den Tipp mit dem Anwärmen über der Kerze ausprobiert und muss sagen: Das war der beste Tipp überhaupt!!!

    Ich hatte vorher auch Probleme mit der Haltbarkeit der Sticker und an der Nagelspitze habe ich immer Wellen gehabt sodass bei jeder Berührung mit Wasser natürlich sofort Wasser unter den Sticker gelaufen ist und dieser dann nicht sehr lange gehalten hat! Das hat sich dann aber geändert weil sich die Sticker wenn sie warm sind sensationell gut an den Nagel anpassen und ich hab das Gefühl, dass auch der Kleber dadurch noch etwas verstärkt wird!

    Allerdings sollte man kurz erwähnen, dass man den Sticker nicht zu dicht über die Flamme halten sollte….ein Abstand von ca. 8 cm ist vollkommen ausreichend! Ich war beim ersten Sticker etwas zu euphorisch und hab ihn komplett versengt ;) Damit den anderen Testerinnen das nicht auch passiert sollte man den Sticker mit großem Abstand über die Kerze halten und dann langsam in Richtung flamme absenken, da sich der Sticker auch sehr schnell verformt bzw erschlafft!

    Was mir persönlich auch sehr gefällt, ist die Tatsache, dass die Sticker ohne Veränderungen schon super auf meine Nagelform angepasst ist….das erstpart noch mehr Zeit und es besteht nicht die Gefahr, dass man zu viel abschneidet….da ich die Sticker im normalen Handel schon etwas teuer finde zumal man, wenn man nicht das Glück hatte wie wir Testerinnen die Dinger zu testen und man sich mit einem Sticker verhaspelt keinen Ersatz mehr hat und die 1,99 € dann in den Sand gesetzt hat! Vielleicht sollte man überlegen drei statt nur zwei Bögen für diesen Preis anzubieten quasi einen Bogen als Ersatz falls es nicht sofort klappt bzw der Sticker sich an einem Nagel lösen sollte etc….

    Aber ich bin immer mehr begeistert und ich werde sie mir auch weiterhin kaufen, ich hatte ja jetzt genug Zeit und Gelegenheiten die Sticker zu testen :D

  • 10.11.10 - 11:02 Uhr

    von: Tadita

    @sabberbacke: Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback und den zusätzlichen Tipp! :-)

  • 11.11.10 - 14:04 Uhr

    von: Tuni2701

    Also,
    habe das erste mal die Sticker ausprobiert mit Klarlack drüber und am nächsten Tag haben sie sich schon gelöst…
    Der nächste Versuch hält nun seit ca. einer Woche…habe erst die Folien geklebt und dann mit Gel überzogen. Das hält bei der Hausarbeit, beim Spielen mit den Kindern, usw.
    Aber als eine Erleichterung nur mit Klarlack drüber finde ich es nicht, da sie nicht lange halten, und wer möchte schon alle 1-2 Tage seine Nägel machen?
    Auch die Motive sind sehr ausgefallen,aalso weniger alltagstauglich, wobei ich auf ausgefallene Nägel stehe ;-)

  • 14.11.10 - 14:20 Uhr

    von: YuccaPalme

    Bei mir halten die Sticker auch nicht wirklich lange, vorallem bei der Hausarbeit können sie schnell “kaputt” gehen. Das ist wirklich schade. Ich benutze schon guten Klarlack drüber, aber länger als eine Woche halten die Sticker nicht (die Spitzen gehen leider schon nach einem Tag kaputt/sehen brüchig aus). Das mit dem Föhnen (Sticker anwärmen) muss ich unbedingt nochmal ausprobieren. Eine Freundin von mir holt sich gerne neue Sticker bei mir ab und meint, jetzt nach drei Versuchen, sehen ihre Nägel wunderbar aus. Perfekt für die nächste Party halt.
    Ich denke auch, dass die Motive super sind, wenn man weggehen möchte,jedoch für Job etc. sind sie mir leider etwas zu “ausgefallen, verspielt”. Im Handel gibt es die Nagelsticker aber auch einfarbig, was ich super finde. Ich will mir demnächst mal einfarbige (rot) kaufen und ausprobieren.
    Im Großem und Ganzen finde ich die Sticker aber eine sehr gute Alternative zum Nagelstudio. Wenn man ein bisschen ausprobiert, dann bekommt man es auch rucki zucki hin und hat ein ausgefallenes Nageldesign :-)
    Meine Freundinnen und ich würden den Stickern die Schulnote 2-3 geben!!!

  • 14.11.10 - 20:02 Uhr

    von: nicki_06

    die tipps finde ich echt klasse… ich hab mich riesig auf die sticker gefreut aber als ich dann die sticker ausprobierte war ich dann doch etwas enttäuscht. die sticker hielten nicht gut auf den nägeln, obwohl ich genügend abstand zur nagelhaut lies und meine nägel vorher entfettete… ein paar tage später startete ich einen zweiten versuch, aber genau das selbe problem. das mit dem fön bzw der kerze werde ich gleich mal ausprobieren und auch die idee mit den schablonen finde ich klasse, da die sticker nicht unbedingt der form meiner nägel entspricht (am ansatz) da wird zwar ein bisschen arbeit auf mich zukommen aber ich hoffe dass sich die mühe dann auch lohnt.

  • 15.11.10 - 00:32 Uhr

    von: funnybunny

    also ich habs nun schon dreimal auf verschiedene art getestet und muss sagen …ich bin nicht überzeugt …hab einiges ausprobiert von den tipps ..aber trotzdem nicht so toll das ganze…wenn man alle tipps umsetzt hält es ein bisschen besser aber nie mehr als zwei tage bei mir ….also ich am schlimmsten sind die Nagelränder die franzen schon nach einem tag aus…ich versuchs jetzt nochmal mit fön…mal sehn :-)

  • 15.11.10 - 14:22 Uhr

    von: Alinba

    Mich haben die Folien bisher auch nicht sehr überzeugt. Meine Fingernägel sind nicht sehr lang und ich finde viele Designs sehen einfach auf kurzen Fingernägeln nicht so gut aus, vor allem die auffälligeren. Der Tipp, die Nägel mit den Folien abzuknipsen, wenn sich weiße Ränder bilden, funktioniert dann auch nicht, weil die Fingernägel schon relativ kurz sind.
    Gestört hat mich auch, dass die Ränder vom Feilen fransig wurden und Teile abstanden. Nach einem Tag war ich dann so genervt, weil ich überall hängen blieb, dass ich die Folien abgemacht habe. Ich werde das nächste Mal dann versuchen sie noch genauer zu schneiden und auch den Tipp mit dem Föhn versuchen umzusetzen :) mal sehen, ob sie dann besser halten und sich besser anpassen.