Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für essence nail fashion sticker.

Tipps und Tricks

26.10.10 - 12:28 Uhr

von: Tadita

Tipps und Tricks zum Auftragen der nail fashion sticker Teil 1.

Heute wollen wir nun voll loslegen mit unserem Nagelstyling-Projekt. Um uns den Einstieg zu erleichtern, wird es jetzt täglich unsere gesammelten Tipps & Tricks geben, wie wir die nail fashion sticker von essence am besten auftragen.

  • Tipp 1: Nägel glätten: Bevor das selbstklebende Nageldesign aufgetragen wird, sollten die Nägel geglättet werden. Hierzu eignen sich Polierfeile oder aber auch Rillenfüller. Dadurch werden kleine Unebenheiten auf den Nägeln ausgeglichen. Dadurch wird eine gute Basis geschaffen, um die nail fashion sticker ohne Luftbläschen auftragen zu können.
  • Tipp 2: Klarlack auftragen: Es kann vor dem Bekleben der nail fashion sticker bereits Klarlack aufgetragen werden. Dieser glättet zum einen den Nagel noch einmal zusätzlich und zum anderen verhindert er, dass weiche, brüchige oder rissige Nägel durch die Folie eventuell beschädigt werden könnten. Sobald die Nageldesigns auf die Nägel aufgetragen wurden, kann Klarlack darüber gestrichen werden. Hierbei ist es wichtig, gerade die Ecken und Nagelspitzen zu versiegeln.
  • Tipp 3: Nagelfolien richtig kürzen: Die überstehenden nail fashion sticker erstmal mit einer Nagelschere oder einem Nagelknisper so weit wie möglich kürzen. Erst dann sollte die Folie mit einer Feile bearbeitet werden.
  • Und hier ist der Tipp von trnd-Partnerin taeuble:

    [...]Ich beschreib euch mal, wie ich es gemacht hab:
    1. Nägel mit einer Polierfeile komplett poliert, so dass ich eine richtig glatte Oberfläche habe.
    2. Jeden Nagel einzeln DIREKT VOR DEM AUFKLEBEN mit einem Tuch abgewischt, damit keine Fettrückstände o.Ä. mehr darauf sind.
    3. Sticker vorsichtig am unteren Nagelrand aufgesetzt, mittig der Länge nachund danach die Seiten festgedrückt, so entstanden KEINE Blasen oder Falten, wenn ich es sorgfältig gemacht habe.
    4. Den überstehenden Rest oben am Nagel vorsichtig abfeilen und dabei die Feile im 90°-Winkel zum Nagel halten, so gibt es keine weißen Ränder.
    5. Die Seiten nochmals mit einem Holzstäbchen oder Ähnlichem fest andrücken, damit es noch besser hält.[...]

    @all: Lasst uns gemeinsam herausfinden, wie sich die nail fashion sticker am besten auftragen und bearbeiten lassen. Schreibt uns Eure Tipps und Tricks für ein perfektes Nagelstyling!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 26.10.10 - 12:36 Uhr

    von: melih81

    Das hört sich ja super an. :-)
    Werde ich gleich mal ausprobieren.
    Aber eigentlich sind so viele Schritte nicht im Sinne des Erfinders, oder?

  • 26.10.10 - 12:38 Uhr

    von: ossilinchen

    Huhu,
    hier meine Tips,ging ganz gut nur leider nach Tag 2 sind die ersten Ränder schön weiß, also geht die Farbe auf den Aufklebern ab!
    Nur mal so, vergesst das glatt feilen am Ende, denn das macht die Ränder total hässlich und sieht doof aus!
    Also,ich hab zuerst die nagelhaut zurückgeschoben und dann die Haut mit so nem teil da entfernt(gibt es zu kaufen)
    dann habe ich die Sticker aufgeklebt und festgedrückt bzw ausgestrichen.
    Danach habe ich sie grob mit der Rundschere in Form geschnitten und alle Finger der Hand beklebt.
    Dann habe ich die Haut unter dem Nagel weggezogen und den Überschüssigen Aufkleber gut und ordentlich abgeschnitten. Zum Schluß schön mit Nagellack verschönert!

  • 26.10.10 - 12:41 Uhr

    von: xkathix

    Tja mein Problem ist gar nicht das Autragen.Damit hab ich keine Probleme mehr. Das erste mal gings in die Hose aber shcon beim 2. Versuch keine Blässchen und keine Falten.

    Mein Problem ist nru das ich es eine frechheit finde, dass die Hersteller versprechen,dass diese Teile 5 Tage halten sollen!!!

    Bei mir sind es max 3 Stunden! Und ich mache alltägliche Dinge wie Händewaschen ,Wäsche zusammen legen usw.

    Wenn solceh Nägel für Einen Party Abend gedacht sind…find ich ja völlig in Ordnung nur dann bitte keien falschen Versprechungen!

  • 26.10.10 - 12:52 Uhr

    von: Biestchen

    Hm. Bei mir ergibt Glätten und Nagellack auftragen folgendes Problem:
    Der Nagellack wird nicht halten und so die Sticker auch nicht.
    Wart ihr ma im Nagelstudio? Wurden eure Nägel da geglättet? Wohl eher angeraut nicht wahr? ;) Ergo: Glätten dürfte auch nichts bringen, aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • 26.10.10 - 12:54 Uhr

    von: xkathix

    @biestchen das hab ich auch schon versucht(Im Video konnte man das ja sehen,dass die Dame ihre Nägel auch angeraut hat) Nun ja ich konnte keinen positiven unteschied erkennen.

  • 26.10.10 - 13:01 Uhr

    von: valchen10

    Hallo =)

    also bei mir haben die Sticker leider auch nur einen Tag gehalten :(

    habe sie genau so aufgetragen wie auch taeuble es beschrieben hat nur das ich die nägel nicht glatt poliert habe sondern angerauht habe…

    das anbringen an sich fand ich super einfach und war kein problem.

    habe sie natürlich auch mit klarlack bepinselt aber Spülen und Händewaschen und auch Duschen waren dann doch wohl zuviel wasser für die sticker :D

    für einen Partyabend finde ich sie super aber zum altäglichen gebrauch wohl eher weniger geeignet :(

  • 26.10.10 - 13:07 Uhr

    von: Sweetrose666

    ich werde heute oder morgen nochmal alle auf der Startseite geschriebenen Tipps beachten…. glaube aber nicht, dass es so viel bringt, aber ich lasse mich gerne des besseren belehren.Mal abwarten

  • 26.10.10 - 13:20 Uhr

    von: tafili

    Hallo

    ich hatte kein Problem damit, dass die sich Blässchen bildeten oder so. Dafür war es für mich schwierig die passende Größe auszuwählen, weil meine Nägel relativ breit sind.

    Habe vorher die Nägel nicht geglättet und nicht angeraut, habe aber später einen Klarlack über die Folie aufgetragen. Sonst würden die Folien nicht lange kleben bleiben, glaube ich. So habe ich die Nägel schon seit zwei Tagen. Das duschen haben sie auch überlebt. Bin gespannt, ob die versprochenen 5 Tage möglich werden.

    Allein das Abfeilen reicht auf jeden Fall nicht aus!!!!! Musste viel mit ne Schere abschneiden.

    Meiner Meinung nach geht lackieren doch schneller!!!!! Aber die Muster wie bei den Stickern kriegt man natürlich nicht hin. Also, zur Abwechslung was richtig buntes ;)

  • 26.10.10 - 13:33 Uhr

    von: Finchen1206

    Hallo,

    ich habe die Sticker unten am Nagel aufgeklebt und nach oben ausgestrichen und angedrückt. Dann vonn der Nagelmitte nach außen ausstreichen und andrücken. So hatte ich nicht eine Blase!

    Anstatt abfeilen, habe ich es mit einer Nagelschere zurecht geschnitten. Beim feilen entstand ein weißer Rand bei mir….

    Jedoch lösten sie sich schnell.
    Werde das mit dem Klarlack nochmal ausprobieren.

  • 26.10.10 - 13:46 Uhr

    von: erbschen001

    ich bin so maßlos enttäuscht :( …habe heute sehnsüchtig auf mein päckchen gewartet und dann war es da :) habs sofort aufgemacht und mir die schönen nagelsticker angeschaut.. toll aussehen tun sie!!
    Mit bläßchen hatte ich keine probleme.
    ABER abfeilen geht meiner meinung nach gar nich. das sieht total doof aus.. und richtig halten tun sie auch nicht .
    ich bin mir nicht sicher aber der erste eindruck ist schonmal eher nicht so toll :(

  • 26.10.10 - 13:57 Uhr

    von: ossilinchen

    also ich habe mir die Aufklber gestern drauf gemacht und habe gestern abend noch abgewaschen, wäsche aufgehangen und gebügelt, und bei mir war alles dran. Heute am Tag 2 nach dem Baden auch noch alles dran nur die Kanten werden an manchen stellen weiß und sind nicht mehr rosa :D sonst alles dran

  • 26.10.10 - 14:06 Uhr

    von: mad_monkette

    Also ich habe die Folien ohne Klarlack etc. einfach aufgeklebt und sie haben tatsächlich den Abwasch, das Duschen und bislang drei Gassigänge inkl. Ballspielen und generellem Dreckigwerden überlebt. Die Kanten haben gestern abend schon angefangen, abzublättern, allerdings hat sich dieser Zustand soweit nicht verschlimmert. Mittlerweile löst sich jedoch die Farbe von der Nagelspitze langsam ab. Vielleicht liegt die relativ gute Haltbarkeit bei mir daran, dass ich meine Nägel eben vorher nicht geglättet habe, lediglich gut mit Spüli (fettlösend) abgewaschen und dann losgelegt. Außerdem habe ich zum Kürzen eine Nagelhautschere benutzt, damit kann man wirklich sehr genau schneiden und benötigt die Feile nur noch für die ganz ganz kleinen Unebenheiten.
    Heute abend werde ich sie mal ablösen und sehen, was darunter zum Vorschein kommt. Eigentlich wollte ich beim nächsten Versuch vorher Ridgefiller auftragen, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass sie auf einer rauen Oberfläche besser halten. Deshalb werde ich Klarlack benutzen und diesen aufrauen, da ich meine Nägel nicht unnötig beschädigen möchte. Außerdem werde ich diesmal noch eine Schicht Klarlack darüber auftragen und sehen, ob das die Spitzen etwas haltbarer macht.

  • 26.10.10 - 14:11 Uhr

    von: NadineH1986

    Also mein erster Eindruck war super! Habe sie gut auf die Nägel bekommen und sie haben auch ganz gut gehalten. (Nagel mit Nagelhärter und Klarlack lakiert, dann leicht angeraut, den Nagellack danach nochmal frisch auf einen Nagel aufgetragen. Auf den feuchten Nagellack den Sticker aufgetragen, das gute ist das wenn er schepps ist, einfach in die richtige Position schieben, den überflüssigen Nagellack darunter ausstreichen und halt schauen das keine Bläschen darunter sind. Anschließend mit einer Nagelschere zurechtgeschnitten, mit einer Politurfeile [so ein Teil mit 4 verschiedenen Feilflächen] sauber zugefeilt und mit Nagellack (3 in 1) versiegelt. Hat von Samstag Mittag bis gestern Abend recht gut gehalten!!
    Allerdings haben Sie das Haarewaschen nicht überlebt… Ist aber auch ne Tortur Haare dieser Länge zu Waschen *lacht*

  • 26.10.10 - 14:13 Uhr

    von: sugar1102

    Hallo,

    also ich kann mich einigen der Tipps anschließen, ich habe vorher auch Klarlack aufgetragen, dann der Sticker und dann wieder Lack, 2 Schichten und nach 1,5 Tage lösten sich leider viele Sticker vorne an der Kante und fransten aus. Den ersten Tag haben sie echt gut gehalten aber danach sah’s dann schlimm aus…also habe ich die DInger abgemacht, ging auch ganz einfach aber ich war etwas schockiert über den Nagelzustand da drunter…meine Nägel sind jetzt ganz matt und da ist sicher ein bisschen Nagel mit abgegangen. Hat dafür schon jemand einen Tipp?! Also was die Nagelpflege danach angeht?!
    Heute war ich im Rossmann und wollte mir mal ein anderes Design zulegen, aber die hatten leider auch nur die aus dem Startpaket :) aber dann schau ich das nächste mal woanders.
    Generell fand ich’s recht leicht zu handeln und für einen Abend top, allerdings finde ich die ANgabe von der 5-Tage-Haltbarkeit arg übertrieben.

  • 26.10.10 - 14:34 Uhr

    von: drosophila

    Hallo liebe trnd-erinnen :)

    Mein Testpaket ist auch schon eingetroffen, aber ich hatte bisher keine Zeit, die Sticker mit Freundinnen auszuprobieren und ein paar Fotos zu machen! Allerdings habe ich es bei mir einmal ausprobiert, klar, sofort :) Und dazu habe ich jetzt einige Anmerkungen:

    1. Ich hatte ja gelesen, dass man die Sticker über lackierte Nägel kleben könnte – das habe ich auf der rechten Hand ausprobiert, auf der linken ohne Nagellack. Darüber habe ich zwei Schichten Klarlack aufgetragen.
    Die gute Nachricht schon mal: gleiches Ergebnis! Die Nägel hatte ich aber vorher nicht extra poliert, weiß nicht, ob das für einen besseren Halt sorgen kann.

    2. Das Zurechtfeilen der Sticker fiel mir echt schwer! Das nächste Mal probiere ich es mit der Nagelschere, denn mit der Feile geht es einfach nicht perfekt, punkt! Entweder bleiben weiße Ränder, die dann an der Kleidung reiben und nicht mehr kleben bleiben. Oder die Sticker reißen ein.
    Der Effekt: von weitem sieht man es nicht, aber wenn man sich die Nägel genauer anguckt, sind die kleinen Defekte natürlich sichtbar. Es sieht dann einfach billig und wie selbstgebastelt aus, leider keinesfalls wie aus dem Nagelstudio :)

    3. An den Seiten blieben die Sticker einfach nicht richtig kleben! Überall gab es Bläschen. Außerdem blieb bei mir oben in der Mitte fast bei jedem Nagel eine “Falte” (ich habe von unten hinauf geklebt). Das heißt für mich: Die Sticker sind definitiv nicht für jede Nagelform geeignet! Meine sind ein kleines bisschen rundlich und da gab’s schon Schwierigkeiten.

    4. Mein Freund war dabei und er fand die Sticker bescheuert :)

    5. Beim Abziehen (was eigentlich schon nach 20 Stunden und einmal Duschen stattfand, weil die Sticker nicht mehr gut aussahen, leider…) blieben meine Nägel extrem klebrig! Ich musste sowieso mit Nagellackentferner schrubben, bis die Reste weg waren.

    6. Fazit: ganz in Ordnung für Partys, Dates oder ähnliche kurze Auftritte, eine nette Sache und garantiert billiger als im Studio. Aber nicht über eine längere Zeit und nicht, wenn man sehr gute Qualität erzielt. Außerdem dauert die Vorbereitung doch ziemlich lange (wesentlich länger als für Nagellack!) und beim Abziehen musste ich extra mit Nagellackentfernen nachsäubern, d.h.: einzig und allein das fesche Design der Sticker ist ihr Vorteil vor Nagellack.

    Bin jetzt gespannt, was meine Freundinnen darüber sagen, wenn ich ihnen am Mittwoch ein paar Probesticker aufdränge :) )

  • 26.10.10 - 14:35 Uhr

    von: Tadita

    @Biestchen: Bei einigen hat es ja schon geklappt. ;) Es kommt natürlich auch immer auf die Nägel an. In einem Nagelstudio hält auch nicht jedes Gel auf jedem Nagel. So wollen wir in diesem Projekt gemeinsam herausfinden, welches Auftragen am besten zu unseren – natürlich sehr unterschiedlichen – Nägeln passt.

  • 26.10.10 - 14:44 Uhr

    von: valchen10

    Ich habe schon das erste feedback von meiner Schwester bekommen, die war vollauf begeistert und meinte auch das die Sticker bei ihr immer noch halten O.o
    Naja sie ist erst 16 und putzt nicht den ganzen Tag so wie ich :D
    Nein scherz beiseite…
    Frag mich woran das liegt das es bei manchen gut hält und bei anderen nicht…
    Ich werds heute abend noch einmal ausprobieren und mal sehen ob man beim festkleben noch irgendwas anders machen kann, vielleicht liegt es einfach nur in der Handhabung wie gut die Sticker letztendlich halten?

    lg Valchen

  • 26.10.10 - 14:55 Uhr

    von: basia90

    Also ich war über die Nagelfolien auch eher enttäuscht. Sie hielten einen Tag lang und schon nach dem ersten händewaschen hoben die seiten unwiderruflich vom Nagel ab.
    Zudem waren die abgefeilten Spitzen rauh und fransig und die Folien bekamen schnell weiße Flecken und rissen bei den rauhen abgefeilten spitzen am nächsten tag immer weiter durch, sodass sie noch rauher wurden. :-(
    Ich probier mal eure Tricks aus, aber ich glaube nicht, dass die Folien dadurch die versprochenen 5 Tage halten.
    Zudem finde ich die meisten Muster ziemlich kitschig wenn ich ehrlich bin, für meinen Geschmack wären etwas Dezentere besser, aber die gibts ja im Handel und beim Testen gehts darum auch nicht in erster Linie.

  • 26.10.10 - 14:59 Uhr

    von: SibylVane

    Hallo,
    also bei mir war das ganze sehr unkompliziert. Auf meinen Gelnägeln halten die Sticker super und auch das anpassen ging mir Schere und Nagelpfeile ganz einfach…… Jetzt mal sehen, ob sie eine normale Woche mit Arbeiten und Putzen etc. aushalten
    LG

  • 26.10.10 - 15:07 Uhr

    von: miaui

    Hallo, mit dem Aufkleben habe ich auch keine Probleme. Sie lassen sich leicht zurechtschneiden (mach das auch ohne Nagelfeile) und es ist auch kein weißer Rand zu zu sehen. Beim ersten Versuch haben sie auch nur 3Std gehalten. Allerdings mache ich jetzt 3 Schichten Klarlack drauf, so halten sie 1 Tag :)

  • 26.10.10 - 15:19 Uhr

    von: xkathix

    wow nur drei schichten klarlack
    ??? ;)

  • 26.10.10 - 15:19 Uhr

    von: asyamonalisa

    also bei mir ist schon tag 4 und sie halten immer noch… obwohl ich viel im haushalt mache….

    habe etwas die nägel etwas aufgeraut und dann die sticker direkt draufgeklebt… die sticker gut andrücken und mit nem nagelknipser bearbeiten… so hatte ich auch keine weißen ränder… nachdem eine hand fertig war direkt mit klarlack versiegelt… und sie halten bis heute, außer dass oben jetzt etwas weißer rand ist… sollte beim nächsten mal vllt. die nagelkante zusätzlich mit klarlack versiegeln…sonst echt top!

  • 26.10.10 - 15:22 Uhr

    von: NadineH1986

    Hallo zusammen,

    also damit funktioniert es ganz gut (hab kurz nach den Produktnamen gsucht *g*):

    1. vor dem Auftragen 2 gute Schichten “multi dimension 3in1 ” Klarlack von Essence auftragen

    2. Trocknen lassen

    3. leicht anrauhen

    4. ab jetzt immer erst einen Nagel machen!!

    5. “multi dimension 3in1″ Klarlack großzügig auftragen, nicht trocknen lassen!

    6. Auf den feuchten Lack den Nagelsticker auftragen

    7. Nagelsticker in die richtige Position rücken

    8. Nagelsticker von der Mitte nach aussen glatt/fest streichen

    9. überflüssigen Lack der über den Finger gelaufen ist (durch Angleichen des Stickers) mit einem Ohrenstäbchen vorsichtig entfernen.
    (Nicht an den Sticker kommen!!!!)

    10. Lackrückstände mit “essence nail polish remover pen” oder “Nagellackkorrekturstift” entfernen

    11. Sticker mit einer Nagelschere kürzen! Nagelschere aber etwas schräg ansetzen damit man keinen so weißen rand oben auf dem Nagel hat.

    12. mit einer 4 in 1 Feile die Nagelspitze in die Richtige Form feilen. (keine Grobe Feile!) Dauert länger als mit einer groben Feile, allerdings franst der Sticker damit nicht aus!!

    13. Mit dem “multi dimension 3in1″ Klarlack überstreichen

    14. Die Nagelhaut mit dem “nagelpflege-stift” nach der aufwendigen “Behandlung” pflegen! (ist super der Stift auch für Unterwegs)

    15. FERTIG

    16. NACH dem Entfernen der Nagelsticker den Nagel mit
    “nagelpflege-stift” und/oder dem “nail cuticle softener pen” oder dem Nagelhärter pflegen!

    Sollte euer Nagel danach sehr weich sein, gibt es einen guten Nagelhärterlack von essence.
    Bei spröden Nägeln finde ich den “nagelpflege-stift” am besten.

    Gutes Gelingen!!

  • 26.10.10 - 15:33 Uhr

    von: asyamonalisa

    lol dauert das nicht ne ewigkeit? ich war mit meiner einen hand nach 7 minuten fertig!

  • 26.10.10 - 15:46 Uhr

    von: stern26

    Also ich kann euch den Tipp geben, dass ihr auch beim Feilen immer nur von oben nach unten feilt. Weil wenn man so hoch und runter feilt, dann löst sich die Folie an der Nagelspitze, wenn man mit der Feile nach oben feilt. Ich weiß jetzt nicht, ob man das gut nachvollziehen kann :) Ich geh halt auch davon aus, dass man die Feile im 90 Grad Winkel zum Nagel hat. Weil ist der Sticker einmal leicht ab gewesen, ist das eine Angriffsfläche und dann löst sich der Sticker ganz schnell!

  • 26.10.10 - 15:47 Uhr

    von: NadineH1986

    @asyamonalisa, lach, ja das dauert etwas. Ich habe ca eine dreiviertel Stunde gebraucht. Aber bei sowas bin ich eh immer ziemlich langsam. ABER es hat bis gestern Abend ohne Ablösen, Verschrammen, Abblässern usw gehalten.
    Das zweite mal hüftlange Haare waschen hat den Nägeln das Leben gekostet. ;)

  • 26.10.10 - 15:59 Uhr

    von: Linde23

    Ich habe am Samstag Abend die ersten Sticker so aufgetragen wie es in der Anleitung stand. Ich muss sagen ich habe keine Probleme auch heute sind die gleichen Sticker noch heile auf meinen Nägeln. Trotz Hausarbeit, Duschen und Abwaschen kleben sie bei mir bombenfest. Ich find sie gut, nur das Design könnte für den Arbeitsalltag noch etwas dezenter sein.

  • 26.10.10 - 16:05 Uhr

    von: luenna

    Das Aufkleben klappte super, allerdings wurde bei einer Packung das Ausstanzen der Folien vergessen- sie war somit kompellt unbrauchbar.
    Ich habe die Folien direkt auf den Nagel geklebt- ich habe lediglich die Hände vorher gewaschen.
    Anfangs habe ich die überstehende Folien abgeschnitten. Nun knicke ich die übrige Folie im 90° Winkel nach unten und feile mit einer feinkörnigen Feile an den Rändern (über der Folie) entlange. Ratz-fatz lösz sich die überstehende Folie sauber ab. Nochmal andrücken, das wars. Bis jetzt halten sie 1 1/2 Tage, mal schauen, wie lange sie noch durchhalten!

  • 26.10.10 - 18:15 Uhr

    von: juwa85

    Das ist mit den Tips ja auch alles schön und gut…aber ich frage mich wo das die “schnellen” tollen Nägel sind…dafür braucht man wirklich Zeit und lohnen tut sich das echt nur für einen Abend. Meinen ganz normalen Unitag (und ich muss meine Finger zum Schreiben benutzen) haben sie nicht überstanden…schade. Ich liebe Essence, aber da müssen sie noch ein bissel was verbessern.

  • 26.10.10 - 18:18 Uhr

    von: ossilinchen

    hey nadine,
    deine variante klingt ja gut aber ganz ehrlich ziemlich aufwändig oder? also ich war vorhin im fitti und da hat auch alles toll geklappt, gut paar weiße ränder sind zu sehen aber von wer guggt mir schon ganz genau auf die finger :D

  • 26.10.10 - 18:19 Uhr

    von: Tadita

    @xkathix: Vielen Dank für Dein ehrliches Feedback. Denn genau darum geht es ja bei trnd-Projekten: Wir möchten gemeinsam so viel Feedback wie möglich sammeln, damit wir es an essence weiterleiten können. :-)

  • 26.10.10 - 18:21 Uhr

    von: anooo

    Also die Sticker auf meinen zwei kleinen Fingern halten seit Samstag Mittag ohne Probleme. Jedoch ist eine kleine Ecke schon ab. Die Sticker auf den anderen Fingern musste ich aber schon Samstag Abend ab machen, da sie schrecklich aussahen.

  • 26.10.10 - 18:38 Uhr

    von: MademoiselleMairim

    das sind super Tipps.
    So werde ich es gleich heute Abend auch noch einmal ausprobieren.

  • 26.10.10 - 18:43 Uhr

    von: Hirnhammer

    Ich habe mir jetzt nicht alles Tipps durchgelesen, hätte aber noch einen für alle, die ein eher eckiges Nagelbett haben: Einfach die kleine Lasche am Ende des Aufklebers abschneiden und ihn anders herum aufkleben. Sieht bei uns super aus so.

  • 26.10.10 - 18:45 Uhr

    von: shockingchick

    Ich hab erst einen Unterlack aufgetragen und dann nach kurzem Trocknen die Folien aufgeklebt. Die Enden hab ich abgeschnitten und abgefeilt. Mit Klarlack drüber halten die Folien jetzt schon fast 36 Stunden ;-) Trotz duschen und spülen halten die immernoch bombig. Von mir Daumen hoch!

    Mein Tipp: Beim Überlackieren der Sticker auch einmal seitlich über die Nagelspitze gehen (also da wo man die Sticker abgefeilt hat), dass überhalb und unterhalb der Nagelspitze lack ist. So kann der Sticker nicht durch hängebleiben oder zuviel Feuchtigkeit darunter abgehen :)

  • 26.10.10 - 18:49 Uhr

    von: boesejulia

    Werde mir nachher Zeit nehmen und die Sticker ausprobieren, bisher habe ich nur an einem Finger mal ausprobiert (mit der Anleitung hinten auf der Packung) und das hat gerade mal 2 stunden gehalten. Aber hier gibts ja seeehr viele Tipps, bin also wieder etwas zuversichtlich,dass es doch klappen könnte.

    Aber ich bin ehrlich: die Motive gefallen mir nicht so gut, ich hätte gerne was dezenteres gehabt. Aber deswegen mach ich mir sie auch heute abend drauf, morgen habe ich frei. An die Uni gehe ich damit nämlich nicht.

  • 26.10.10 - 18:54 Uhr

    von: Biestchen

    Wenn ihr was dezentes haben wollt, dann könnt ihr auch gleich lakieren und Nagelsticker aufkleben ;) Diese kleinen, die Essence auch hat.
    Denn wenn man mal vom Aufwand ausgeht, kommt das aufs selbe raus. Die Sticker sind nunmal was für die, die etwas ausgefalleneres haben wollen und dafür nicht 2 Stunden ins Nagelstudio wollen.
    Einfarbig: Lackieren. Schrill und auffällig: Sticker ;)

  • 26.10.10 - 19:07 Uhr

    von: xkathix

    @tadita: Wie gesagt,mitlerweile bekomme ich es sehr gut hin die Sticker auf meien Nägel zu bekommen.mit Klarlack und allen drum und dran bin ich in 4-5 Minuten fertig. Das hat mich überzeugt von den Aufklebern.

    Nur die Haltbarkeit.die stört mich ; ) weil man eben etwas anderes verspricht.

    @biestchen : Du hast recht wer es schlicht haben will soll es einfarbig lackieren aber trotzdem bin ich der Meinung dass es noch etwas zwischen Einfarbig und Rosafarbenden-Strich-Code/ Leopardenmuster gibt;)

  • 26.10.10 - 19:22 Uhr

    von: PoisonAngie

    Nachdem die Haltbarkeit der Sticker bei meinem ersten Versuch doch stark zu wünschen übrig ließen, wartete ich einige Tage und sammelte Anregungen und Tipps, wie die Haltbarkeit verbessert werden könnte.

    Nun habe ich heute meinen 2. Versuch gestartet:
    Habe erst die Nägel lackiert, dann die Sticker drauf, da drauf Klarlack und habe von allen Seiten auch von der Nagelspitze alles “versiegelt”.

    Um die Haltbarkeit gleich zu prüfen ging ich Gemüse schnippeln. Und siehe da: alles hielt noch!

    Begeistert und anscheinend doch noch überzeugt ging ich mich keine halbe Stunde später umziehen und zu meinem Entsetzen knickte der Zeigefingersticker so stark ein, dass ein langer, hässlicher, weißer Knick auf dem Nagel entstand. Auch überall anders fing es wieder an abzugehen.
    Da nun die Folie wieder so störend überall kleben blieb, musste ich sie wohl oder übel wieder abmachen.
    Also wie die auch nur einen Tag bei einem selbstgeführten Haushalt halten sollen ist mir echt schleierhaft. :-(

  • 26.10.10 - 19:44 Uhr

    von: Olinka

    Hier mal ein Tipp an alle, die die Sticker für einen Partyabend verwenden:

    Anstatt einem Klarlack Top coat, einen mit Glitzer oder Schimmer nehmen.
    Sieht super aus zu einem Partyoutfit und lenkt ein wenig von den Strich-code-mustern ab.

  • 26.10.10 - 19:54 Uhr

    von: Lili_Ya

    -.- hab vorhin ne halbe stunde lang geschrieben und dann ist was beim senden schief gelaufen und jetzt darf ich alles noch mal schreiben….

    also….

    hab gestern das paket erhalten und habs vorhin mal ausprobiert…

    hab die nägel, so wie in dem video auch, erst angerauht, ob es hilft weiß ich nicht ^^. aber denk mal schon, denn wenn man plastiknägel ankleben möchte macht man das auch, dann hält der kleber besser.
    das aufkleben war schon einfach nur war das aussuchen der passenden größe schwer. weil der sticker und der rand identisch sind, kann man die größe nicht so leicht abschätzen.
    beim daumen hab ich die vorletzte größe genommen, aber weil das zu rund war für daumen musste ich es umdrehen und den rand abschneiden.

    bei der anderen hand, hab ich mir gedacht ich versuchs mal mit unterlack (zum glück hat ich noch bisschel übrig ^^) .
    ich muss sagen, dass ich durch den unterlack ein besseres und sicheres tragegefühl habe. mal sehen welche hand länger “heil” bleibt.
    zum schluss hab ich einen “fast fablosen” nagellack mit metallicschimmer aufgetragen damit das weiß von den leopardenmuster stickern schöner wirkt (fand nämlich, dass es durch dieses weiß extrem nach sticker aussah). wirkt finde ich nun eher nach nagellack und es hat einen schönen metallicschimmer.

    bis jetzt find ich die sticker echt gut :)
    schnell was für party und dabei noch günstig.
    werd mir die sticker mit den ornamenten holen und für den sommer die gelben :D

    mein vorgang kurz (rechte hand):
    //nägel mit feile anrauhen
    //sticker drauf,
    //glattstreichen
    //überflüssigen abschneiden
    //nachfeilen
    //klarlack (oder meine variante mit dem “fast farblosen” metallicschimmer)

    mein vorgang kurz (linke hand):
    //unterlack (nicht auf alle, erst einen nagel mit unterlack lackieren und nicht trocknen lassen)
    //sticker auf den nagel mit unterlack
    // schneiden + feilen
    //vorgang bei den restlichen nägeln wiederholen
    //zum schluss klarlack ((oder meine variante mit dem “fast farblosen” metallicschimmer)

    welche variante besser ist werd ich noch berichten. :)

    meine vorschläge:
    es wäre cool, wenn wir, die trnd-testerinnen, essence designvorschläge schicken könnten. entweder malen und einscannen oder am pc gestalten.
    aber das wäre auch allgemein eine gute PR aktion für essence (ein notebook anbieter hatte mal so ein wettbewerb gestartet für die gestaltung einer laptop oberfläche).
    oder essence macht es so wie die seiten wo man laptop-sticker und andere klebefolien bestellen kann und lässt die kunden ihre nagelfolie selbst gestalten und bestellen… oder man verkauft blanco sticker und dann kann man sein design drucken oder man malt auf die blanco sticker ^^
    so kriegt jede kundin ihr ganz individuelles design :)
    (uhhh ich sollte für essence arbeiten ^^ so viele gute idden :P lol)

    ich glaub das war alles, was ich vorhin geschrieben hatte.
    :)

    mal sehen was meine freundinnen am mädelsabend von den stickern halten werden :D

    PS: denke auch, dass man die nägel gleich lackieren kann, wenn man was dezentes haben will. diese sticker sind genial für partys.

    PPS: hab mich über die teilnahme bei diesem projekt riesig gefreut, weil ich essence produkte liebe vorallem den eyeliner von essence, das ist der beste! (nur so am rande gesagt^^)

  • 26.10.10 - 20:05 Uhr

    von: susi.87

    @Lili_Ya : ich kann dich nur bestätigen: ich fände es auch super, wenn man irgendwo seine eigenen “design-vorschläge” einbringen könnte. da bekommt man auch anregungen von anderen, bzw. kann man selbst auch seinen tester-freundinnen ideen weitergeben, wenn ihnen die muster zu schrill sind.

  • 26.10.10 - 20:35 Uhr

    von: Noshy

    So jetzt kommt der suuuuper Tipp :)
    Am besten man reibt einwenig nagellack entferner auf die nägel und weischt ihn dann wieder ab, so bleiben die Sticker super kleben und am Ende sollte man schon 2X den Klarlack drüber ziehen dann hält das auch recht lange.
    Hm also ich habe meine jetzt schon seit Samstag drauf und die Sticker zicken schon etwas an den Rändern da wollen sie schon wieder ab aber da ich sie vorne gut glatt gepfeilt habe halten sie bombenfest :)
    Gaaaaaaaanz liebe Grüße <3

  • 26.10.10 - 20:43 Uhr

    von: Susi200381

    Ich habe mittlerweile auch die rechte Hand “gepappt” – und ich muss sagen – that’s easy *g

    Ich hab halt alten Nagellack runter, dann die “laien-manicure” wie kürzen, glätten, polieren, nagelhaut wech usw. Dann schön die Hände gewaschen und trocknen lassen.
    Zum aufkleben leg ich die Finger auf den Oberschenkel – und schau von oben ob die Folie auch gerade ist – dann kleb ich sie leicht auf und streich von links nach rechts – wenn ich sicher bin dass er gerade ist – und dann streich ich gefühlte tausend Mal von links nach rechts und rechts nach links und oben nach unten und unten nach oben und so weiter. Dann kommt der nächste … und der nächste… und dann schneid ich die Folie ab und feil den rest ab.
    Ok abschneiden und feilen ist noch ein Problem für mich, da ich das mit der linken Hand nicht kann, da bräuchte man wohl ein helfendes Händchen.

    Rechts hab ich nun auch Klarlack drüber, links sind bei mir die reinen Sticker, mal schauen was länger hält.

    Was die Muster angeht, muss ich ehrlich sagen, dass mir diese so gut wie gar net gefallen – momentan könnt ich auf Safari gehen, weil links panther/puma/Leopard (??) und rechts zebra… Die anderen Designs auf der Website selbst, sind viel viel schöner ;o)

    Das mit dem Klarlack drunter – sozusagen als zusätzlicher Kleber und dann Sticker und dann vielleicht noch mal Klarlack, wäre mir zuviel Aufwand für die Sticker. Sorry, wenn ich “Sticker” kaufe, will ich auch “Klebefolien” haben und nicht “Folien die man ankleben muss”.

  • 26.10.10 - 20:44 Uhr

    von: xkathix

    @Noshy : Wie sehen die Nägel nach deinem suuuuper Tipp aus? Also wenn du die Aufkleber nach ein paar Tagen dann abgezogen hast?

    nagellackentferner+Aufkleber+2 Schichten Nagellack……

    Meine Nägel sehen nach ein paar stunden (nur mit aufkleber) ziemlich mitgenommen aus…

  • 26.10.10 - 20:45 Uhr

    von: ernie89

    so habe gestern abend schnell 2 finger gemacht. hatte leider nicht zeit für mehr und wollte mir eine erste eigene meinung bilden nachdem hier ja fast pro und contra im ausgleich ist.

    also habe den nagel mit der polierfeile mit der groben seite geglättet, allerdings nur den ersten schritt! also nicht weiter gemacht das der nagel richtig glänzt!
    auf den kleinen finger habe ich normalen glitzer klarlack gemacht, da ich kein anderen da hatte. auf den ringfinger nichts.
    der ringfinger sah an der spitze nach ein halben arbeitstag nimma dolle aus. kleiner war ganz ok.

    aber wie gesagt ich hab ganz schnell gemacht und mir beim feilen anch den kürzen nicht viel mühe gegeben.

    so hier LOB:
    schön das man sie sticker so einfach lösen kann!!!
    sonst ärgert es mich immer das ich nagellackentferner brauche.
    bei nagellack komme ich auch immer in den “knibbel rausch”..was ich bei den stickern nicht hatte :)

    und hier TADEL:
    die motivauswahl finde ich war ein richtiger griff ins klo!
    von meinen persönlichen geschmack abgesehen finde ich es auch schaden das 2x tiermuster, 2xstreifen udn 2x farbverlauf
    finde man hätte eine andere auswahl machen können mit mehr verschiedenen desings.

    ps: an halloween werden die nächsten getestet ;)

  • 26.10.10 - 21:03 Uhr

    von: 27081992

    Also ich hatte beim Aufkleben der Sticker keine Probleme, aber schon nach einmal Händewaschen haben sich die Sticker abgelöst das hat mich echt geärgert:-(
    Habe dann aber ca. 3 richtige dicke Schichten Klarlack drüber gemacht und jetzt halten die Nägel schon seit 4 Tagen:-)

  • 26.10.10 - 21:30 Uhr

    von: bomi11

    Mit klar lack drunter , klebt es super.

  • 26.10.10 - 21:39 Uhr

    von: KilledRadioStar

    Also , ich habe die Sticker jetzt schon 2mal getestet und muss sagen , dass ich beide Male nicht zufrieden mit dem Ergebnis war.
    Ich habe sie auf meine Gel-Nägel aufgeklebt und hatte beim draufmachen auch keine Probleme. Allerdings haben mich diese fransigen Kanten sehr gestört sodass ich sie beide Male nach etwa 12 Std. wieder entfernt habe. Beim ersten Mal habe ich eine feine Feile benutzt und beim 2.Mal eine Nagelschere. Auch die Nagelschere hat das Ausfransen der Nägel an den Spitzen zur Folge gehabt. Auch , dass sich das Motiv recht schnell “verflüchtigt” hat fand ich nicht so toll- und das trotz Nagellack drauf .
    Bin insgesammt von den nailart stickern recht enttäuscht aber ich werde weitertesten.

  • 26.10.10 - 22:31 Uhr

    von: desh1009

    So, ich habe eben meinen 2. Versuch gestartet. Der erste ging deutlich daneben, da hatte ich die Folien direkt wieder abgemacht, weil ich so nicht rumlaufen konnte.
    Habe hier ein paar Tipps beherzigt und erstmal ne schicht klarlack aufgetragen. dann sticker drauf, gekürzt, gefeilt, wieder klarlack. Sieht so ganz ok aus von weitem. Ein paar Falten hab ich drin. Jetzt ist die Frage wie lange die Sticker halten. Ich arbeite im Büro und bin permanent am Tippen. Nach der Arbeit ist dann der Haushalt dran – die Nägel haben also was vor sich :-)

    Grundsätzlich glaube ich aber, dass meine Nägel nur bedingt für die Sticker gemacht sind wegen ihrer “Rundung”. Auf der linken Hand hab ich nur den Daumen und Ringfinger beklebt, alle anderen Fingernägel waren ungeeignet. Bei der rechten Hand hab ich überall Folien drauf, aber mit Falten.

  • 26.10.10 - 22:37 Uhr

    von: tanue

    Also, ich hab mein Paket heute abgeholt. Mein Freund hat vergessen mir zu sagen das es angekommen ist.
    Ich hatte mir allerdings bereits ein Päckchen der Sticker im Geschäft gekauft, bevor ich die Bewerbung erhalten hatte. Zugegebener maßen war ich erstmal etwas skeptisch. Aber man ist ja neugierig und eine Alternative zum ewig dauernden Pinseln mit Nagellack, warum nicht?

    Diese hatte ich nun am Sonntag Abend draufgeklebt.
    Ich hab einfach die entsprechende Größe ausgesucht, aufgeklebt (eventuell nochmal abgemacht weil ich verrutscht bin ;D )und dann die Kante des Stickers am Nagel entlang herruntergebogen und glatt gestrichen. Danach habe ich mit einer etwas feineren Feile 2-3 x darüber gefeilt. So ging das Überstehende wunderbar ab. Zum Schluss noch eine Schicht Klarlack zum versiegeln. Vorallem vorne an der Nagelspitze. Trocknen lassen. Fertig.

    Putzen, Abwasch, Duschen und Haarewaschen…alles überstanden. Die Aufkleber sehen immer noch sehr gut aus.
    Dazu muss ich sagen, meine Nägel sind poliert. Ich habe die Erfahrung gemacht, das z.B. Nagellack wesentlich besser darauf hält und auch schöner aussieht. Allerdings kann ich nicht sagen inwiefern das Einfluss auf die Haltbarkeit der Sticker hat.

    Bin auf der Arbeit schon paar mal darauf angesprochen worden. Die Damen fanden die Idee sehr interessant (potentielle Testerinnen vielleicht?! )

    Und am Samstag ist erstmal wieder ein Mädels Wellnesabend geplant bei dem die Aufkleber auch zum Zuge kommen.

  • 26.10.10 - 22:41 Uhr

    von: Lillatt

    Ich hab es jetzt auch mal versucht und gleich wieder abgemacht, da mir die Ränder nicht gefallen haben. Werd es morgen nochmal versuchen, vielleicht klappt es dann besser. Für einen Abend sie die ja ganz witzig, aber das die fünf Tage halten kann ich mir auch nicht vorstellen. Werd das aber noch testen. :-)

  • 26.10.10 - 22:49 Uhr

    von: Lencheen

    Also zu der Sache mit dem Klarlack drunter kann ich sagen, dass das bei mir eine katastrophe war :D
    Ich bin am Anfang noch nicht so geschickt mit dem aufkleben gewesen und musste die Folie nocheinmal abziehen, dass sie richtig sitzt. Auf manchen Nägeln hatte ich aber noch klarlack, der dann beim abziehen am kleber der folie hängengeblieben ist, und somit die Folie überhaupt nichtmehr geklebt hat :D
    also wäre mein tipp, wenn man die Folie oftmals neu anlegen muss bis sie richtig liegt, KEINEN klarlack zu benutzen ;D

  • 27.10.10 - 09:13 Uhr

    von: taeuble

    Zu Dem Problem mit dem Abfallen der Sticker:
    Bei meinem ersten Versuch habe ich auch den Nagel zuerst angerauht, das Ergebnis war sehr schlecht, die Sticker haben sich schon nach kürzester Zeit gelöst.
    Als ich es dann mit Glätten probiert habe, hielten die Sticker bombenfest, obwohl ich KEINEN Klarlack drüber gemacht hatte. 3 Tage hatte ich sie drauf, dann habe ich sie wieder abgemacht, weil ich weiße Stellen bekommen hatte – mit Klarlack passiert das allerdings nicht! Auch nach den 3 Tagen hatte ich keine einzige Stelle, an der die Sticker sich gelöst, oder Blasen geworfen haben.

  • 27.10.10 - 09:15 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Also ich habe mittlerweile gemerkt das sie nicht bei jedem so gut halten.Bei meiner Schwester war es schwierig die passende Größe zu finden und welcher Sticker wohin.
    Was mir allerdings aufgefallen ist : Die verschiedenen Design muss man unterschiedlich handhaben??? Die Leoparden habe ich geklebt,an der spitze geknickt und abgefeilt,bei den Querstreifen musste ich mit der Nagelschere zurechtschneiden um dann nur noch einmal kurz zu feilen damit die kleinen Fitzelchen abgehen.
    Durch die Muster für Partys und Co. echt super , aber zwischendurch geht lackieren trotz allem schneller.Dabei bin ich bestimmt nicht mehr die langsamste im Kleben!

  • 27.10.10 - 09:33 Uhr

    von: farblosetueren

    Ich habe jetzt die ersten 30 Beiträge gelesen, möchte aber den Rest nicht mehr lesen.
    Falls der Tipp schon kam, entschuldigung fürs doppelt posten…
    Beim Feilen habe ich gemerkt, dass die Ränder ausfransen, besser ging es wenn ich die Sticker nicht ZU kurz zurechtgeschnitten habe! Den Tipp mit der “90 Grad-Haltung” werde ich beim nächsten Mal ausprobieren!

    Und um nochmal das Muster-Thema aufzugreifen. Für mich ist das auch zu “schrill” beziehungsweise kitschig, aber ich habe – leider nur in einfacher Ausführung – ein Design mitgeschickt bekommen, bei dem es einen Farbverlauf von Pink zu Dunkellila gibt, das finde ich zum Beispiel dann doch dezent, aber trotzdem innovativ im Gegenteil zu einfarbigem Lack.

  • 27.10.10 - 10:10 Uhr

    von: ^Graziella^

    Bei mir hat es mit dem Aufkleben auf problemlos geklappt. Zuerst standen die Ränder noch ein bisschen ab, aber nachdem ich sie ein paar mal festgedrückt hatte, haben sie sich noch nagezogen und kleben jetzt den zweiten Tag schon fest. Allerdings nutzt sich auch bei mir schon vorne die Farbe etwas ab, obwohl ich Klarlack aufgetragen habe. Da ich ein helles Muster gewählt habe, geht es heute noch; ich werde wohl aber heute Abend die Sticker wieder abmachen.

  • 27.10.10 - 10:56 Uhr

    von: juwa85

    Wenn ihr die Nägel anrauht ist es normal, dass eure Nägel danach nicht sooo gut aussehen. Dann verfängt sich natürlich auch der Kleber der Sticker daran. Aber wenn man ins Nagelstudio geht und die Nägel mit Gel bearbeitet sehen die echten Nägel auch nicht so gut aus.
    Meine Nägel sahen danach ganz normal aus aus. Hab mit Nagellack entfernen meinen Nagellack entfernt und dann geklebt. Heute Abend werd ich es mal mit Klarlack darunter probieren…mal schauen was auf meinen Nagel besser hält. Aber ich denke ein Tag ist nicht schwer zu schlagen :-)

  • 27.10.10 - 11:27 Uhr

    von: Tadita

    @Olinka: Tolle Idee!

    @Lili_Ya: Wow, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback! Das sind wirklich super Ideen.

    @KilledRadioStar: Probier doch vielleicht mal aus, die Kanten an den Nagelspitzen extra mit Klarlack zu fixieren, damit sie nicht “ausfransen”.

  • 27.10.10 - 11:30 Uhr

    von: Tadita

    @Lencheen: Vielen Dank für Dein Feedback und den Tipp!

    @Pepprinzessin: Super Hinweis – danke!

  • 27.10.10 - 11:41 Uhr

    von: farblosetueren

    @juwa85 Problematisch ist das Abmachen der Sticker – finde ich! Denn ich habe zur Probe jetzt einen Sticker wieder entfernt und bin total froh, dass ich Klarlack benutzt habe, denn der Lack ist mit abgegangen und wenn ich mir überlege, dass der Kleber auf meinen “puren” Nägeln geklebt hätte – oha! Da bin ich mir nicht so sicher, dass der Kleber für die Nägel so gut ist,besonders wenn man nicht die robustesten hat!
    Allerdings halten die Sticker grundsätzlich ganz gut auf dem Lack, nur die Ränder, die halten Spülaktivitäten nicht stand, leider.

  • 27.10.10 - 16:47 Uhr

    von: Wellenlang

    Also an sich ist die Handhabung echt einfach, aber ich hatte auch das Problem, dass beim feilen teilweise sehr hässliche weiße Ränder entstanden sind. Habe auch verschiedene Körnungen der Naglefeile getestet, hat aber bei keiner wirklich funktioniert.
    MIt einem kleinen Trick hats dann aber doch geklappt:
    Die Sticker mit der Nagelschere nicht ganz so weit kürzen, stattdessen den Sticker am Nagelende nach unten knicken und dann erst feilen. Gab zumindest bei mir keine weißen Ränder mehr.

    Zum Halt: Eigl ist nichts dagegen zu sagen, besonders wenn man nochmal Klarlack darüber macht.

    @farblosetueren: Ich hab die Sticker direkt auf die Nägel geklebt und hatte beim Abmachen eigl keine Probleme. Nägel waren nicht beschädigt oder so…

  • 27.10.10 - 17:23 Uhr

    von: michilleyyy

    eigentlich ist das nicht so toll, meins hat nur 1 tag gehaltet…und es war nicht fest.

  • 27.10.10 - 17:25 Uhr

    von: jm83

    Hallo,

    habe die Aufkleber direkt auf den Klarlack ohne viel zu machen vorher.Muß sagen, dass ich angenehm überrascht bin wie lange sie halten ( bis jetzt drei Tage ) nur leider habe ich das Problem, dass die Aufkleber zu klein sind.Weg gehen könnte ich damit nicht.Eigentlich schade, dass alles nach Norm angefertigt wird.
    Bei meiner Freundin passen Sie aber auch Sie hat nicht lange freude daran, weil wie schon in einem anderen Beitrag beschrieben die Farbe abgeht.
    Im großen und ganzen bin ich begeistert ( ausser über die Größe ) eine tolle Erfindung und man hat keine arbeit seine Nägel toll zu Stylen.
    Empfehle Sie weiter!!!!!

  • 27.10.10 - 17:25 Uhr

    von: jessi1988

    ein kleiner Tipp, wenn die Folie nicht so gut haftet: den Nagel vorher mit Nagellackentfernern behandeln ;-)

  • 27.10.10 - 17:25 Uhr

    von: dobipower

    ich hab die sticker vorgestern draufgemacht und muss sagen sie kleben nach wie vor gut – und ich habe gespült, meine hände zich mal gewaschen, mit dem hund draußen gespielt (wo mir früher öfter nägel flöten gegangen sind) … ich kann nicht meckern, bei mir halten die sticker.

    nach dem kleben habe ich generell auch 2 schichten nagellack draufgemacht, allein schon wegen dem glanz. sieht einfach schöner aus. bei mir ist nur auch das problem, das sich oben weiße ränder bilden und das auf allen nägeln. das sieht natürlich – gerade bei dunkeln stickern – unschön aus.

  • 27.10.10 - 17:45 Uhr

    von: angeleyes129

    also ich habe es nun auch mal probiert aber ich gehe putzen zweimal die woche und ich glaube die putzmittel sind zu aggro sie haben den einen tag putzen von 3 stunden nicht überlebt sind gleich wieder ab !! schade und das sieht sonst so toll aus !! habe sie vorher auch angerauht!! und was mir noch auf gefallen ist was ein unterschied macht klingt vielleicht doof aber wenn man schwanger ist oder seine tage bekommt halten die nägel auch nicht so gut !! habe damit schon viel erfahrung gemacht und es immer wieder auch im nagelstudio probiert!!

  • 27.10.10 - 17:50 Uhr

    von: lvcfranz

    irgendwas schein ich wohl grundlegend falsch gemacht zu haben…bei mir haben die Sticker leider gar nicht gehalten! Mit dem ankleben ohne blasen und auch mit dem abfeilen hatte ich zwar gar keine Probleme

    (tipp: ich habe eine sehr weiche, feinkörnige Feile genommen, damit beschädigt man die Folie nicht und es entstehen keine weißen Ränder?)

    Aber ich habe das Gefühl, die Folien an sich sind viel zu dick…das wird wahrscheinlich auch der Grund sein, warum sie sich so schnell wieder gelöst haben…zudem sehen die sticker durch ihre Dicke eben auch aus wie sticker und nicht wie lackiert oder modelliert!

  • 27.10.10 - 17:55 Uhr

    von: KatjaF

    also bei mir hat das aufkleben super einfach geklappt, hat auch sehr schön ausgesehen, die sticker haben aber leider nur 2 stunden gehalten, :-(
    ich denke 5 tage werden die niemals halten
    bei meinen freundinen hielten die auch höchstens nur einen tag :-(

  • 27.10.10 - 18:01 Uhr

    von: Anniri

    Bei mir haben sich auch dauernd an den Rändern Blasen gebildet, obwohl ich sehr gleichmäßige Nägel haben und obwohl ich eine sehr feine Feile benutzt habe wurden die Ränder weiß. Gehalten haben sie einen Abend, haben sich aber dann schon an den Rändern gelöst. :( Meine Freundinnen waren auch von den verschiedenen Mustern nicht wirklich überzeugt.
    Aber sie sehen mit etwas Klarlack besser aus.

  • 27.10.10 - 18:03 Uhr

    von: sini2511

    Meine Mutter hat versuch die kleinsten Kleber auf ihren Nagel zu kleben, aber die waren leider zu groß. Obwohl ich eigentlich normal breite Nägel hab gibt es bei mir leicht seitlich blasen.
    Hab die Nägel natürlich gleich im Alltag ausprobiert=) Ich spiele Fußball und mein Fußballspiel haben sie schon überlebt, allerdings das anschließende Duschen nicht. Deshalb hab ich einen Lack drüber gemacht. Dann hält es eigentlich ganz gut. Das Feilen klappt nicht wirklich gut. Deshalb schneid ich so viel wie möglich und feil so wenig wie möglich.
    Aber sonst find ich die Nägel ganz cool. Schönes Design.
    Vielleicht könnte man ein speziellen Lack, der die Laufzeit der Nägel verlängert, mitverkaufen. Sicherlich würden dafür die ein oder anderen auch etwas mehr ausgeben.
    Ich muss sagen, dass ich angesprochen wurde ob ich im Nagelstudio war:) leider nur am ersten Tag, da die Kleber sehr schnell einreisen oder vorne ein weißer Rand entsteht.
    Aber ich werds weiter versuchen. Übung macht den Meister;)

  • 27.10.10 - 18:04 Uhr

    von: rhoon

    das “auftragen” oder eher aufkleben, war bei mir kein Problem.
    Aber wie lange sollen die aufkleber halten? 5 Tage? Nach einem Tag musste ich einen Nagel schon “neu” bearbeiten. Ich glaube 5 Tage wird das nicht halten. Das muss doch auch bei normalen tätigkeiten (wie abwaschen, handschuhe an- und ausziehen, etc) halten, oder?

  • 27.10.10 - 18:08 Uhr

    von: jasmin95

    ich weiß nicht ob es schon jemand geschrieben hat aber ich hab noch nen tipp für euch=))!!
    wenn die sticker sich vornee n den spitzen oder eignetlich egal wo ablössen müsst ihr ein bisschen klarlack unter die stelle auf den nagel machen und dann den stelle wieder fest drücken. wenn der klarlack darüber gelöst ist dann auch da noch ein bisschen drauf und alles ist wieder perfekt=)))!!!

  • 27.10.10 - 18:10 Uhr

    von: Re_belle

    “Die überstehenden nail fashion sticker erstmal mit einer Nagelschere oder einem Nagelknisper so weit wie möglich kürzen. Erst dann sollte die Folie mit einer Feile bearbeitet werden.”

    Das finde ich persönlich zum Beispiel gar nicht gut. Als ich die Folien vorher abgeschnitten habe hatte ich richtig probleme sie richtig zu feilen.
    Deswegen werde ich das in Zukunft auch lassen…. :)

  • 27.10.10 - 18:14 Uhr

    von: H_AnT

    Ich knipse mir die Sticker mit dem Nagelknipser so gut wie möglich zurecht, die Feile lass ich jedoch aus, denn bei mir führt das nur zu unerwünschten weißen ausgefransten Rändern….Klarlack muss bei mir aufjedenfall drauf, wenn nicht kommt es mir sonst eher so vor als hätte ich ein Fremdkörper drauf(hab ich ja auch), doch mit Klarlack verschwindet einfach dieses Gefühl….

  • 27.10.10 - 18:15 Uhr

    von: Strangelina

    ganz so begeistert wie iegentlich erwartet sind meine freunde und ich nicht wirklich. Zum einen geht das ganze auch nicht schneller als nagellack auftragen zum anderen hält es auch nicht wirklich länger. wie in der anleitung beschrieben habe ich nach dem aufkleben klarlack aufgetragen, jedoch lösen sich die sticker ziemlich schnell. außerdem sind die meisten motive für den alltag nicht ganz so passend. zwar mag ich bunt lackierte nägel, aber durch die sticker sehen die nägel total künstlich aus, dann auch noch zusätzlich ein zebramotiv geht gar nicht

  • 27.10.10 - 18:22 Uhr

    von: Katschi6666

    Hallo, leider konnte ich bis jetzt keinen so richtig dafür begeistern, die Motive gefallen sehr wenigen und die Sticker lassen sich nur mit viel Vorarbeit richtig aufkleben.Im Hellen sieht es bei genauerem Hinsehen auch nicht schön aus.Für einen Abend zum Losgehen ist es ganz in Ordnung.Nagellack auftragen geht schneller und sieht meiner Meinung nach auch besser aus.

  • 27.10.10 - 18:25 Uhr

    von: Christine1985

    Hallo.
    Ich habe heute ausprobiert wie ich die Folien am besten auf meine Nägel bringe.
    Ich habe meine Nägel nicht geglättet. Die Folie auf den Nagel aufgelegt und dann fest gedrückt. Den Rest habe ich mit der Nagelschere abgeschnitten. Erst habe ich versucht zu feilen, aber dass ging gar nicht. Da ist immer ein Stück eingerissen oder es hat hässliche weiße Ränder gegeben. Aber nun kleben sie alle und mal schauen, wie lange sie halten.

  • 27.10.10 - 18:26 Uhr

    von: AnjaR22

    hallo, wir sind auch nicht so begeistert…die designs sind zwar super, aber hält wie schon erwähnt wurde nicht lange, beim ersten hände waschen ist´s vorbei…also ich würde es für mich nur nochmal anwenden vor ner party oder so, aber vielleicht würde ich selbst da zu einfacheren nagellacks greifen, ist einfacher und hält länger und besser…aber an sich ist´s ja keine schlechte idee gewesen, vielleicht sind die anderen begeisteter (=

  • 27.10.10 - 18:30 Uhr

    von: vera0901

    Was mich sehr stört ist, dass beim Haarewaschen (wenn man mit den Fingern Shampoo einmassiert und die Haare unter die Sticker kommen) die Sticker sehr schnell an den Ecken abgehen, besonders wenn das Wasser sehr warm ist. Es hilft etwas mit Acryllack drüber zu gehen, das ca 2 mal.

  • 27.10.10 - 18:30 Uhr

    von: Maara

    Hallo :)
    Also ich muss sagen, dass die Sticker bei mir sehr gut halten :)
    Und bei mir ist die Farbe auch noch nicht abgegangen und die Seiten lösen sich bei mir auch nicht.
    Das liegt vielleicht daran, dass ich, nachdem ich die Sticker aufgeklebt habe, mehrere Schichten Klarlack verwendet habe.
    Außerdem habe ich die Sticker, bevor ich sie auf den Fingernagel geklebt habe, schon ungefähr auf meine Länge gekürzt.
    Bei dem ersten Fingernagel hatte ich das so gemacht, wie es in der Beschreibung stand, aber dann kamen bei mir oben am Fingernagel (da wo die weiße Spitze ist) Blässchen und das fand ich gar nicht schön, als ich die dann erst gekürzt und dann auf den Fingernagel geklebt habe, war alles perfekt.
    Und bei mir hält es wirklich gut.

  • 27.10.10 - 18:32 Uhr

    von: kruemmelkeks2812

    Hallo.
    Ich kann mich mit den Nagelstickern nicht wirklich anfreunden. Ich brauchte Hilfe bei der rechten Hand, da ich rechtshänderin bin und mir dadurch die Sticker nicht ordentlich abschneiden konnte.
    Mich hat auch schon ab dem 1. Tag das immer wiederholte andrücken genervt. Dann ging auch noch die Farbe ab und es sah nicht mehr schön aus.

    Ich werde es nochmal mit euren Tipps versuchen.

  • 27.10.10 - 18:36 Uhr

    von: cookie.thunder

    Hey, bei mir wars auch kein Problem mit dem Aufkleben, aber die Sticker halten bei mir keine fünf Tage, wohl auch keine fünf Stunden, sie sind nach einer halben Stunde wieder abgefallen. Der Kleber ist viel zu schwach!

  • 27.10.10 - 18:37 Uhr

    von: reenabmg

    Also,

    ich muss sagen, dass ich schon nach dem 3. Versuch! aufgegeben habe.
    Die Aufkleber lassen sich zwar auftragen, allerdings war die Größe meiner Meinung nach nicht optimal für meine Nägel.
    Außerdem funktioniert das Abfeilen des Restes der Sticker überhaupt nicht richtig bzw. reißt entweder was ein oder die Stellen werden weiß, also das Muster geht ab. Nach dem Entfernen des 3. Versuchs ist mir sogar ein Stück vom Nagel abgerissen.
    Was ich allerdings gut finde ist, dass man sie leicht wieder entfernen kann und auch schöne Muster dabei sind.

    Mein Fazit:

    Alles in allem höchstens für einen Abend geeignet!

    Lg

  • 27.10.10 - 18:38 Uhr

    von: JackyChan

    Echt super Tips, das Aufkleben der Stickers hat zwar bis jetzt ganz gut geklappt, aber mit den Ratschlägen werden Sie garantiert perfekt. Ich werde es später gleich ausprobieren :D

  • 27.10.10 - 18:38 Uhr

    von: stella0684

    Mein Testpaket ist auch bereits eingetroffen, aber ich hatte bisher nur Zeit, die Sticker bei einer Freundin auszuprobieren! Aber hier ein paar Anmerkungen, wie es beim eigenen ausprobieren war:

    1. Die Nägel hatte ich vorher nicht extra poliert,
    2. Das Zurechtfeilen der Sticker fiel mir echt schwer! Deshalb habe bei der zweiten Hand vorher mit der Nagelschere gekürzt, dann mit der Feile zurecht gefeilt. Aber auch das hinterließ einen unschönen Rand.
    Es sieht leider keinesfalls wie aus dem Nagelstudio aus.
    3. An den Seiten blieben die Sticker ab und zu nicht richtig kleben!
    4. Beim Abziehen (was schon nach ca. 30 Min und Bett machen stattfand) ging es doch recht problemlos runter.
    5. Fazit: Für eine Party oder sonstige Gelegenheiten bei denen man den Look kurzfristig ändern möchte eine kostengünstige Alternative zum Studio. Aber die Qualität und Haltbarkeit wie aus dem Studio kann nicht garantiert werden.
    Ungeübte werden auch bei Anwendung Schwierigkeiten haben, denke ich. Bin jetz mal gespannt, was meine Freundinnen sagen!
    Die nächsten Tage werden interessant!

  • 27.10.10 - 18:41 Uhr

    von: Naich81

    Also nach anfänglicher skepsis bin ich nun von den Nagelstickern etwas mehr überzeugt.
    Das mit dem anwärmen werd ich beim nächsten mal auf jeden fall versuchen.
    Auch bei mir gabs falten, aber ich finde das sie lange halten (zumindest bei mir) Ich hab meine nägel vorher nicht geglättet sondern nur mit Nagellackentferner “gereinigt” danach die Sticker drauf, mit schere abgeschnitten und Klarlack drüber und das hält bis jetzt.

    Also wenn ich mit dem erwärmen dann noch die falten wegbekomme find ich die sticker schon nicht schlecht. Nur sind die Muster schon sehr auffällig. Könnten etwas dezenter sein (aber das ist ja geschmackssache)

    Liebe Grüße Naich81

  • 27.10.10 - 18:45 Uhr

    von: franzy1203

    Ich hab erst mal nach dem 2.Versuch aufgegeben… Also für mich ist das nichts, aber eine gute Freundin hat die Sticker aufgetragen und es schaut garnicht schlecht aus!
    Sie findet es gut….!
    Ihr gefällt die Einfachheit. Und dass es wie bei einem normalen Nagellack nichts abblättern kann! -> Sie würde es sich kaufen , wenn es sowas auch in “neutralen” Mustern – sprich in einheitlichem Rot z.B. – gibt!

    Ungewohnt für sie war nur, dass dann eine “dicke” Schicht auf dem Nagel vorhanden ist. Daran müsse man sich erst gewöhnen….

  • 27.10.10 - 18:52 Uhr

    von: misskaddi

    also mein erster eindruck zu den Stickern:
    ich habe nur probeweise einen sticker auf dem daumen ausprobiert. Die ganze Hand kommt später.

    1. leichtes einfaches auftragen (hatte auch nagellack drunter)
    2. falten und blasen liesen sich gut ausstreichen
    3. abpfeilen geht gar nicht! ich habe es dann mit einer nagelschere probiert
    man muss leider sehr genau schneiden, denn sonst bleiben unschöne Kanten
    4. auffälliges design, aber für ne party oder so super! einfarbige designs wären super
    5. vorteil ggü Nagellack sehe ich daran, dass nagellack bei mir ganz schnell zerkratz und absplitter, das dauert bei den stickern bestimmt länger
    6. das abmachen, ging auch ganz einfach (der nagellack darunter hat es etwas gelitten, aber das war schon okay)

    kleiner tipp: beim spülen benutze ich meistens haushaltshandschuhe, dann hätte sich das problem bei den stickern auch minimiert. wenn ich naglellack drauf habe und dann spüle oder dusche geht dieser auch ganz schnell ab bzw blättert er an vielen stellen

    fazit im moment: schnelles auftragen der nägel, wenn man nicht so viel vorbereitungen trifft, wie hier manchmal beschrieben (mit klarlack davor und danach etc…) und auffälliges design.

  • 27.10.10 - 18:53 Uhr

    von: lhun

    Ich habe mir davor die Nägel poliert und bin dann an die Arbeit gegangen. Mein Fazit:
    1. Für meinen Daumennagel sind die Sticker nichts, der ist unten ziemlich gerade und nicht so rund wie alle anderen Nägel.
    2. Das Abfeilen fand ich eine Herausforderung.
    3. Mein Zeigefingernagel ist etwas gebogen und das schaffen die Sticker nicht ohne Falten zu werfen.
    4. Nach einem Tag ohne viel Hausarbeit gingen die Ränder langsam ab, die Ecken sahen nicht mehr sauber aus und ich fühlte mich mit den Klebern nicht mehr wohl.

    Momentanes Fazit:
    für einen Abend zum Weggehen durchaus geeignet, für den Alltag eher unbrauchbar.

  • 27.10.10 - 18:54 Uhr

    von: misskaddi

    achso kurze ergänzung: wenn man nicht so lange nägel hat, kann man aus einer folie auch 2 nägel “herausbekommen” also daumen und zeigefinger zum beispiel, dann schmeißt man nicht zuviel weg.

    der tragekomfort war super, habe nicht gemerkt, dass da irgendwas auf meinem nagel war

  • 27.10.10 - 19:06 Uhr

    von: JSchenk

    Hallo ihr Lieben,
    also ich habe die Nägel Sticker auch schon ausprobiert. Bei dem ersten Mal hat es nicht so ganz geklappt wie ich mir das vorgestellt habe, da beim feilen mit der Nagelfeile teilweise die Sticker beschädigt wurden. Wenn ich ehrlich bin habe ich mir viel mehr von diesem ganzen versprochen. Die Nagelsticker, die zugeschickt bekommen habe würde ich auch nicht auf der Arbeit tragen, denn schön fand ich diese auch nicht unbedingt.
    Also alles in allem nichts für mich.

  • 27.10.10 - 19:11 Uhr

    von: vanessa_21

    Also beim ersten mal hat es bei mir auch nicht so gut geklappt aber beim zweiten mal schon und meine freundinnen sind auch begeistert :P

  • 27.10.10 - 19:12 Uhr

    von: tinysnowfairy

    ich hab die sticker gestern abend kurz getestet. falten oder so gabs nicht, aber am rand haben die nicht richtig geklebt und das feilen hat auch nicht richtig funktioniert. ich hab die aufkleber dann nochmal abgemacht und probier das am wochenende nochmal in ruhe, wenn ich mehr zeit habe.

  • 27.10.10 - 19:12 Uhr

    von: Angela87

    tolle Tipps probiere ich mal aus….

  • 27.10.10 - 19:17 Uhr

    von: Anni1896

    Hallo ihr lieben,
    habe die Nagelfolien jetzt auch getestet und war zuerst sehr enttäuscht, da die Qualität der Folien Bedrucke nicht so schön ist. Sehr pixelig und man sieht halt auf dem ersten Blick das sie bedruckt sind. Finde ich schonmal sehr schade. Dann habe ich sie ausprobiert und kam erstmal nicht so klar, bzw bei mir ist es nicht so sauber geworden, aber nach ein zwei Nägeln wird es immer besser.
    Dann als Tipp, ich habe vor dem aufkleben einen Ünterlack benutzt so hält die Folie besser und man schädigt die Nägel nicht. Dann benutze ich noch einen Überlack um einfach ein schönes finish zu haben.
    Mehr kann ich erstmal dazu nicht sagen.
    Ab er wirklich überzeugt hat mich leider dieses Produkt noch nicht.

  • 27.10.10 - 19:20 Uhr

    von: diesesmaedchen

    Mein erster Eindruck, was die Sticker angeht:
    Nette Muster, aber für manche vllt etwas zu auffällig.

    Ich habe die “Bedienungsleitung” eingehalten und hatte ein paar probleme beim Aufkleben. Die Sticker waren an manchen Stellen zu breit für meine Nägel und an anderen Stellen zu klein. Daraus ergibt sich das Problem, dass die Sticker sehr sehr sehr schnell aufgeklebt aussehen und das dann nicht mehr so hübsch aussehen.
    Auch nach drei Stunden (ohne Klarlack drüber), in der zwischenzeit war ich beim Sport, habe in Taschen gekramt und mich umgezogen und geduscht (Sauna war auch dabei), ist an der Nagelspitze sehr viel kaputt gegangen, eingerissen und weiß geworden.
    Das war auch bei einer Freundin passiert, obwohl es bei ihr von Anfang an besser funktioniert hatte.
    Lediglich der Daumenkleber blieb drauf und sah recht gut aus.

    Ich habe allerdings die ganze Zeit an meinen Nägeln rumgemacht, weil ich die Sticker glätten wollte und war somit immer am rumfummeln…
    Ich habe die ganze zeit bemerkt, dass da etwas auf meinem Fingernagel klebt.

    Auf jeden Fall eine tolle Idee, aber doch etwas schwierig, wenns lange halten soll und evtl schnell gehen soll?!
    Meiner Meinung nach, schaffe ich es schneller, mir die Nägel einfach nur zu lackieren.

  • 27.10.10 - 19:22 Uhr

    von: Mel200794

    Abgesehen davon dass die Motivauswahl nicht so toll ist (sind zwar schöne Muster, die meisten wirken aber auf den Nägeln nicht…) halten die Sticker selbst mit Topcoat nur ein paar Stunden da finde ich die Versprechungen schon ein bisschen unverschämt denn ich denke nicht dass ich sie kaufen würde wenn auf der Packung stände, dass sie nur 3 Stunden halten :(
    Ich denke Essence sollte das gesamte Konzept noch

  • 27.10.10 - 19:23 Uhr

    von: Mel200794

    upsi …noch einmal überdenken

  • 27.10.10 - 19:24 Uhr

    von: Leili_

    Hallo!
    Ich hab die Folien schon direkt mit einer Freundin ausprobiert, allerdings haben wir einfach mal spontan angefangen.
    Während sie von Anfang an Probleme damit hatte, klappte es bei mir dann doch ziemlich gut. Ich hab sie auf den Nagel aufgeklebt und das Ende weggefeilt, also nicht einmal abgeschnitten. Allerdings hat sich das Ende der Folie abgesetzt, also war nicht mehr flachzukriegen und auf Dauer war es dann nervig und ich musste die Folien abmachen. Aber dank den ganzen Tipps hier gehe ich dieses Mal ganz anders da ran. Was meine Freundin betrifft war sie nicht begeistert davon, hat es aber beim 2-3 Mal doch noch aufkleben können (sie hat aber sehr schmale Finger und Nägel, deswegen konnte sie nicht alle Fingernägel bekleben).
    Mir haben leider nicht alle Folien vom Design her gefallen, aber 1-2 fand ich doch ganz hübsch.
    Ich probiere es aufjeden Fall nochmal aus und bin auch gespannt auf die Meinungen vmeiner Freundinnen.

  • 27.10.10 - 19:24 Uhr

    von: Anlisa

    also.
    meine schritte (ging damit sehr gut :D )
    schritt 1:
    nägel pfeilen/zurechtschneiden
    schritt 2:
    nägel mit einem tuch sauber reiben (damit kein fett ürbig bleibt)
    schrit 3:
    unterlack auftragen (lässt die sticker besser haften)
    schritt 4:
    sticker draufkleben
    schritt 5:
    zurechtschneiden (nicht zu lang, nicht zu kurz)
    schritt 6:
    überlack
    so, nach diesen tipps hlten die sticker auch 5 tage, wenns zu aufwendig ist, kann man schritt: 1,2,3 und 6 weglassen:D
    ich hoffe ich konnte helfen.

  • 27.10.10 - 19:25 Uhr

    von: Maja8788

    Ich habe die Aufkleber auch sofort ausprobiert, nachdem sie angekommen sind und war leider etwas enttäuscht.
    Das Aufkleben war gar kein Problem, habe die überstehenden Ränder dann mit einer Schere abgeschnitten.
    Habe die Ränder allerdings nicht bis zum Nagelrand abgeschnitten, sondern 2mm überstehen lassen, diese umgeklapt und unter den Nagel geklebt.
    Das hielt auch ganz gut, allerdings lösten sich nach 10 Minuten beide Aufkleber der Zeigefinger. Es kann allerdings sein, dass ich für die Finger die falsche Größe benutzt habe. Ich werde es heute abend nochmal ausprobieren und dann berichten ;-)

  • 27.10.10 - 19:27 Uhr

    von: Steffi0411

    Also ich bin ja völlig begeistert. Habs so gemacht, wie beschrieben und es hat super geklappt. Bei meinen Freundinnen hab ich es auch schon ausprobieren dürfen und die waren auch begeistert. Hatte super Feedback bekommen und bin so froh, dass ich hier mitmachen darf.

  • 27.10.10 - 19:29 Uhr

    von: Darkbohni

    Also ich habs jetz erstmal ausgiebig getestet, und ich finde es für einen Abend okay. Ich hab es ungefähr wie die meisten hier gemacht, nagel sauber & geglättet, sticker drauf und danach festgestrichen bzw mit einem hölzchen die blasen raus, und 1000 stunden festgedrückt ^^

    Danach auch Klarlack, ich habs 2 tage ohne gemacht, und die sticker sahen schrecklich aus…nur noch mit klarlack! Das tägliche duschen & zig tausend mal händewaschen sind sie dann doch nicht gewachsen.

    Aber mit Klarlack halten sie bei “Guter Pflege” 3 Tage. So ist es zumindest bei mir. also immer schön festdrücken nebenher..und ab und an mal eine neue schicht klarlack, dann müsste es halten…
    Aber eigentlich ist das ja auch nicht sinn der sache, oder? Sie werben ja damit, ohne Nagellack, ohne Trocknungszeit und hält bis zu 5 Tage. So wie Essence sich das vorstellt, klappt das LEIDER nicht so ganz :(

    Trotzdem, ne super erfindung für einen Party Abend, und vllt noch nen Tag danach. Aber letztenendes bemale & designe ich meine Nägel doch lieber selbst mit Nagellack und Tip Painter :) – is kreativer !

    LG Darkbohni

  • 27.10.10 - 19:31 Uhr

    von: Marilena.

    bei mir hält das ganze leider keinen schultag aus :(
    sind sofort wieder abgegangen, was ich schade finde :( .

  • 27.10.10 - 19:37 Uhr

    von: kaddy.s

    hey also mir dauert das alles viel zu lange dann ist nägel lackieren echt einfacher. den härte-test haben die sticker auch nicht bestanden…beim spülen haben sich die ersten ränder verabschiedet..naja aber für einen abend zu tragen ist es ok

  • 27.10.10 - 19:37 Uhr

    von: Fairyphoebe

    Es ist in der Tat ein wenig kompliziert die Nail Fashion Sticker so anzukleben, dass sie sich dem Nagel perfekt anpassen. Trotz Klarlack hielten sie bei mir leider nicht einmal drei Tage. Normaler Klarlack blättert unter heißem Wasser beim Duschen schon ab, da ist es natürlich besonders schwer Sticker zu gestalten, die dem trotzen können. Ich muss einer meiner Vorrednerinnen zustimmen, dass die Desings in der Tat etwas pixelig ausfallen, allerdings ist das für mich kein wirklicher Minuspunkt, denn ob nun pixelig oder dicke Gelschicht: die auffällige Künstlichkeit muss man in Kauf nehmen, wenn man auffallen möchte.
    Ich würde jedoch nicht bei jedem der Designs sagen, dass sie pixelig wirken. Insgesamt finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch sehr ausgewogen. Für so wenig Geld sollte man keine Wunder erwarten und für die Studentinnen und Schülerinnen unter uns ist das sicher eine tolle Alternative zum kostspieligen Nagelstudio!

  • 27.10.10 - 19:41 Uhr

    von: unud9

    Hallo,also ich muß auch mal was schreiben über die nailsticker.
    also das auspacken ist schon eine wissenschaft für sich. :0)))
    ausmessen auch.
    Haltbarkeit durchgefallen.Ich bin mutter zweier Kinder und Hausbesitzer und muß nachdem viel putzen,wäsche waschen,zusammenlegen und da sind die nail sticker nicht praktisch weil die nicht alltagstauglich sind.
    aber für einen abend wo ich mal ausgehe sind sie ok.

  • 27.10.10 - 19:41 Uhr

    von: bert_schmichi

    Ich habs jetz erstmal ausgiebig getestet, und ich finde es für einen Abend okay. Allerdings finde ich sie für ein Büro-Outfit doch etwas zu auffällig! Schade dass es diese Aufkleber nicht in einem schlichten French-Look gibt. Zudem halten sie bei mir nur wenige Stunden und sind wirklich nicht für 8 Stunden tippen geeignet.

    Trotzdem eine super erfindung für einen Party Abend!

    LG bert_schmichi

  • 27.10.10 - 19:43 Uhr

    von: Vanessa2110

    Bei mir halten sie nach 1 Tag noch ;) Hab nach dem aufkleben auch Klarlack verwendet und noch sehen sie super aus! Ziehe allerdings auch beim putzen, abwaschen eca Handschuhe an. Wurde auch direkt heute auf der Arbeit drauf angesprochen. Werde sie das nächste mal aber für eine Party verwenden :)

  • 27.10.10 - 19:46 Uhr

    von: Aniika

    Sooo bin nun auch fertig mit austesten =) Also vom Prinzip her ist es ja echt ganz cool, aber leider für meinen Geschmack viel zu auffällig. Finde es müssten auch ein paar schlichtere Sticker dabei sein, denn nicht jeder traut sich mit solch auffälligen Nägeln außer Haus.

    Nun zur Anwendung: finde es eigentlich voll easy nur leider ist es mit dem Abfeilen gar nicht so einfach, teilweise waren die Enden des Stickers dann weiß…. Aber sonst sehen sie eigentlich aus wie echt, wäre da nicht das etwas zu auffällige Muster bzw. die Farben.

    Lg Anika

  • 27.10.10 - 19:47 Uhr

    von: Scharlie

    also einen altäglichen umgang mit kleinkindern halten die dinger nicht aus
    nach wenigen stunden fransen sie aus und blättern ab trotz schritt für schritt vorbehandlung…………………………

    schade naja dann doch lieber ins nagelstudio gehen

  • 27.10.10 - 19:48 Uhr

    von: Scharlie

    ja da gebe ich annika recht das muster ist echt grenzwertig schade irgendwie was dezentes wäre toll gewesen

  • 27.10.10 - 19:51 Uhr

    von: stiljani

    Ich mach das so:

    Von essence den base coat auf den nagel auftragen

    dann nailsticker aufkleben und mit dem essence top coat überlacken

    hält super zumindest bei mir! ich raue meine nägel auch nicht mit einer feile an.

  • 27.10.10 - 19:52 Uhr

    von: Shorty88

    Hallo zusammen ,
    habe auch das Problem das beim Kürzen mit Feile die Ränder hässlich weiss werden und die Sticker auch leider nur einen Tag gehalten haben …
    also für einen abend vielleicht ganz gut aber viel länger halten sie auch nicht …:-(
    lg.

  • 27.10.10 - 19:54 Uhr

    von: teatimes

    Also… habe Sonntag Abend versucht, mir einige auf die Nägel zu kleben und nach drei fehlgeschlagenen Versuchen vorläufig entnervt aufgehört. Habe mich dann doch noch dazu entschieden, zumindest an einer Hand die Sticker aufzukleben und es ging dann doch irgendwie.
    Leider bilden sich jeweils etwa in der Mitte gegenüberliegende Luftbläschen an jedem Finger (vielleicht liegt das ja auch an meiner Nagelform?), aber von weiter weg sieht man das nicht wirklich. Dann habe ich noch Klarlack aufgetragen.
    Die Sticker am kleinen und am Ringfinger halten immer noch super, die anderen drei gehen grad noch sooo… Kleiner Tipp: Keine Brotpackungen aus dem Supermarkt aufmachen, also diese mit diesen Draht-clip-Dingern, wenn ihr wisst, was ich meine. Die reißen den Sticker etwas ein und schrapen da so rum ;)

    Liebe Grüße,
    teatimes

  • 27.10.10 - 20:00 Uhr

    von: Nimael

    Ich hab das Päckchen erst heute bekommen, hab einen Nagel gemacht und festgestellt, dass meine Nägel wohl zu breit sind, dabei hab ich nicht so breite Nägel dachte ich?
    Jedenfalls siehts auf der Seite blöd aus, vor allem, da ich Mühe habe, die Sticker genau gerade aufzukleben.

    Bisher hälts gut (ca 5 Stunden), hab aber nichts grossartiges damit gemacht.

    Gruss
    Nimael

  • 27.10.10 - 20:01 Uhr

    von: dysaesthesie

    also, ich äußere jetzt auch mal, wie es bei mir so geklappt hat. ich habe die handhabung mit den klebern als einfach empfunden und auch weitestgehend ohne knicke aufbringen können. das mit dem fön werde ich aber auf jeden fall noch mal ausprobieren, ist eine vielversprechende anregung. ich hatte aber beim auftragen das problem, dass ich wohl überdurchschnittlich breite finger habe. der breiteste kleber passte auf den daumen, ausser dass er unten zu rund war, aber das lässt sich ja mit schere beheben. aber dann wurde es schwer mit der auswahl, ich musste entscheiden, ob ich den nächst-breitesten sticker für zeige oder mittelfinger verwende, der andere musste dann mit zu kleinem schmuck vorlieb nehmen. man könnte halt 2 pakete benutzen, aber das ist ja nicht sinn der sache.
    das abfeilen ging für mich ganz leicht, ich habe kurze nägel und hab den überstehenden rest nach unten abgeknickt und an der hat festgeklebt, dann im 90 grad winkel gefeilt, kein abrieg des musters!
    ich habe es jetzt erst einmal ausprobiert, aber ich habe gleich klarlack drüber gemacht. sah besser aus und ich habe mir auch besseren halt versprochen. dafür, dass meine rote haartönung dafür gesorgt hat, dass mein leoparenmuster nach dem haarewaschen rosa verfärbt war, kann ja der sticker nichts, aber ich versuch es dann doch vielleicht nächstes mal ohne lack und hoffe, dass es trotzdem hält. Aber tipp: bedenkt, dass einige haarfarben den klarlack verfärben.
    ich habe viel positives feedback für die sticker bekommen, die übrigens erst auf den fingern richtig gut aussehen, auf den streifen fand ich sie alle nicht so schön. Eher so IKEA-Gardinen mäßig
    heute, nach zwei tagen bombigem halt ( trotz falten auf 2 nägeln) habe ich das ganze dann zu testzwecken entfernt. die nägel fühlen sich leider gar nicht gut an danach, irgendwie angegriffen, daher will ich das noch mal mit unterlack ausprobieren. nur dann wird es irgendwie auch wieder mehr aufwand, den man ja eigentlich mit den stickern vermeiden will. also wird gleich das nagelöl raus geholt und erst mal luft an die finger gelassen.
    ich werde mir dann die tage ein paar designs überlegen, wo nur der ringfinger mit nem sticker gestaltet wird und der rest einfarbig, das stell ich mir auch sehr schön vor.
    vorläufiges fazit: coole idee, leicht in der handhabung, sicher nicht für jeden tag und wahrscheinlich nicht für menschen, die jeden tag viel spülen oder profellionelle schwimmer sind :-) aber gerade, wenn man vorm weggehen merkt, dass der nagellack gesplittert ist, kann man sich stundenlanges trocknenlassen des neuen lackes sparen, einfach kleben und dann los. das ist echt praktisch!
    schade fand ich übrigens, dass keine feile dabei war. hätte nicht eine freundin eine gehabt, hätte ich noch mal los gemusst, einkaufen.

  • 27.10.10 - 20:11 Uhr

    von: Kitty.19

    hallo
    also erstmal… feilt die ränder nicht ab, davon geht die farbe ab und macht weiße Ränder. einfach nur mit nagelscherer abschneiden.
    Wenn man den Sticker auf der mitte des nagels klebt, und nach außen streicht kommen nur noch wenige falten ;)
    Undd… ganz wichtig, den klarlack nicht vergessen sonst halten sie nicht.
    Wichtig : bei langen Nägel klappt es nicht, da hatte ich nur falten !

  • 27.10.10 - 20:12 Uhr

    von: charleen2008

    Huhu :-)

    Ich bin nach dem ersten Testen überhaupt nicht zufrieden..Ich dachte immer ich hätte eher schmale Finger aber so richtig passen tun die Sticker nicht°!
    Dazu habe ich eher einen gewölbten Nagel und somit wird alles wellig.
    Ich denke die Sticker sind eher was für gerade Nägel.

    Werde aber nochmal alles inruhe testen mit den Tip´s von euch und wenn meine kleine Tochter schläft ;-)

    Werde weiter berichten…

  • 27.10.10 - 20:14 Uhr

    von: Nanachan

    Super Tipps vielen Dank!
    Anfangs hatte ich nämlich auch ein paar Probleme damit, die Sticker schön glatt an den Nägeln zu befestigen.
    aber ich glaube wenn man sich Zeit lässt und es in Ruhe versucht, geht das garantiert viel einfacher :)

  • 27.10.10 - 20:15 Uhr

    von: Anschylein

    Also ich hab es heute auch ausprobiert. und muss sagen das ich wirklich enttäuscht bin. Ich habe einen Aufkleber bereits im Vorfeld ausprobiert und war dann auch sehr zufrieden wie gut sie kleben usw. Aber jetzt hab ich mal meinen ganze Hand gemacht. Hier muss ich erst mal sagen, das meine Finger wohl nicht zu den Aufkleber passen. Es fehlt immer links oder rechts ein kleines Stück. Die Aufkleber kleben gut, jedoch wenn ich die Aufkleber drüber ziehe und abschreide (und zwar fast bis zum Fingernagel sonst gehts irgendwie gar nicht) wellen sich die Aufkleber vorne und lassen sich auch nicht mehr feststreichen. Wenn die Aufkleber erstmal aufgetragen sind kommt der wohl schwerste Schritt abfeilen. Sobald ich feile (und ich hab auch genau die vorgeschlagene Feile) franzt der gesamte Aufkleber auf. Nach unten feilen kann ich ja nicht da sonst das Muster entfernt wird.
    Ich habe mit einem Satz nur 1 Hand geschafft da ich die Größen für 2 Finger benötigt. Sonst mus ich den Aufkleber auch noch seitlich zurecht schneiden.
    Was ich sonst optisch nicht gut fand, war das wenn man direkt vorne auf die Fingernägel schaut es ne richtig weiße Kante gibt. für mich ein wenig zu hart.
    Ich habe dann noch durchsichtlichen Nagellack drauf getan aber ich konnte jetzt keinen positiven Nutzen finden.
    Ich habe meine Hand einpaar mal gewaschen und die Sticker ham sich seitlich schon leicht gelöst.

  • 27.10.10 - 20:18 Uhr

    von: poloprinzessin

    Hallo,
    ich finde es schon problematisch die “richtige” Größe auszuwählen. Da die Sticker über die ausgestanzten Ränder hinaus bedruckt sind, und der Untergrund ja weiß, habe ich quasi eine Packung allein dafür verbraucht. Bis jetzt geht lackieren bei mir auch noch schneller.
    Ich werde es wohl in den nächsten Tagen nochmal probieren. Vielleicht hab ich mich ja auch zu doof angestellt ;-D

  • 27.10.10 - 20:19 Uhr

    von: celina05

    Am anfang ist es echt schwer das die Aufkleber halten aber wenn man es öfters macht dann klappt das schon. Ich habe zusammen mit meinen Mädls es ausprobiert und nach dem zweiten Mal machen wurde es schon immer besser! Kopf hoch -Übung macht den Meister!! :-)

  • 27.10.10 - 20:23 Uhr

    von: Pussycat89

    Als ich mein Paket bekommen hab, war ich total happy, ist nämlich genau mein Ding. Leider hatte ich die Aufkleber dann während des Anbringens schon satt… Also so schnell wie es versprochen bzw gezeigt wird gehts auf keinen Fall.. Ich hab die Aufkleber mit zwei Freundinnen ausprobiert, wir mussten alle die Aufkleber bei fast allen Fingern an den Seiten kürzen, weil sonst der Aufkleber direkt auf der Haut aufliegt und dort dann auch Klarlack nix mehr bringt weil sich das dann bei jeder Fingeraktion (wie greifen, fassen oder in die Hosentaschen greifen) ständig hochklappt. Dann haben wir auch noch unter unseren Kommilitonen geschaut wie die Fingernägel bei denen aussehen und wir haben niemanden gefunden der runde Daumen hat, also bei allen war der Nagelursprung mehr eckig als rund, deshalb muss man die beiden Aufkleber da dann auch noch zuschneiden.

    Ich kann mich hier Einigen auch nur anschließen: 5 Tage halten die nicht!! Duschen halten die noch so aus, Haare waschen, da roppt man sich mit den sich langsam abklebenden Ecken und Enden die Haare vom Kopf. Auch die Farbe ist sehr schnell äußerst unansehnlich!!
    Ich denke sie sind ein guter Party-Hingucker, weil die Designs echt spitze sind, aber fürs schnelle Nagel machen, lackier ich lieber schnell mal drüber als da so rumzufummeln.. Ist nur was für besondere Anlässe und wenn man Zeit hat!

  • 27.10.10 - 20:28 Uhr

    von: Dingalad

    Hallo!

    Ich hab die Sticker zusammen mit meinen Freundinnen ausprobiert und wir waren leider alle nicht so begeistert davon wie erhofft :(
    Es war erstens sehr schwer sie blasenfrei aufzukleben (ohne Hilfe ging es noch viel schwerer…) und das “pfeilen” war auch mega doof!
    Gehalten haben sie höchstens nur 2 Tage auch leider viel weniger als von den Herstellern versprochen…

    Mein Fazit: Für einen Partyabend ganz gut aber für den Alltag leider mehr als untauglich…

    Liebe Grüße!!

  • 27.10.10 - 20:29 Uhr

    von: sandraseidler

    Also auf künstlichen Fingernägeln halten die Aufkleber gar nicht so schlecht!!Nadine H 1986 hat super beschrieben wie es am Besten funktioniert:)

  • 27.10.10 - 20:30 Uhr

    von: SweetPuppy

    Hallo,
    also ich habe die sticker vorgestern bekommen und habe sie nun zunächst selbst getestet…ich muss sagen ich bin äußerst enttäuscht…zuerst sind die sticker für meine fingernägel zu breit…dann muss man richtig lange drücken, bis sie kleben…und zu guter letzt bilden sich luftblasen, die man rausdrücken muss…hmm also von weitem sehen sie topp aus das muss man sagen, aber von der nähe sieht das echt wien sticker aus und ich glaub nciht, dass das sinn der sache ist…
    naja das war jetzt so mein erster eindruck, mal sehn vllt ändere ich ja meine meinung ;)

  • 27.10.10 - 20:35 Uhr

    von: fruhgetier

    Ich hab auch recht lange gebraucht um die ordentlich aufzukleben,vielleicht geht das mit einem bisschen Übung ja schneller hoffe ich mal.Meine hab ich Samstagabend aufgeklebt,bei mir halten die echt top,nur eine längere Putzaktion haben die nicht überlebt,da ging dann vorne die Farbe ab und etwas die Aufkleber.Aber das ist mit normalem Naglellack ja auch nicht anders,da geht dann auch vorne die Farbe weg.5 Tage halten die vielleicht,wenn man nicht viel macht was mit putzen oder spülen zu tun hat ;)
    Ich hab aber auch gar nicht so einen Aufwand darum gemacht,hab mir die Hände gewaschen,gut abgetrocknet,die Aufkleber draufgemacht,Rest abgeschnitten,dann gefeilt und Überlack drüber.Eigentlich hab ich nur lange gebraucht um die ordentlich und gerade aufzukleben.

  • 27.10.10 - 20:35 Uhr

    von: karinsobik

    also bei mir passen sie zwar gut au die nägel…haben sich aber sehr schnell wieder gelöst.
    Sie müssten auf jeden fall etwas besser kleben damit sie dann auch länger halten :)

  • 27.10.10 - 20:41 Uhr

    von: Samiiiii

    Also das mit dem Klarlack probiere ich auch mal aus.
    Pfeilen allerdings nicht. Ich Pfeile die Nägel davor & nicht danach.
    Damit es am ende sauberer wird mache ich es mit einem Nagelknipser.
    Das geht super finde ich.
    Und ich behalte die 4übrigen Sticker damit wenn ich einen verliere ich den nachkleben kann und nicht alle abmachen muss.

  • 27.10.10 - 20:47 Uhr

    von: Hagix

    also irgendwie hat es bei mir gar nicht so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe :(
    die sticker passen gar nicht auf meine nägel, sind alle zu groß. ich bräuchte mehr kleine sticker. und dann haben sie total die falten geschlagen und glatt streichen ging gar nicht. also ich werd es demnächst wieder ohne klarlack drunter versuchen, denn das ging wirklich nicht.

  • 27.10.10 - 21:04 Uhr

    von: BabsiFirecracker

    Ich muss sagen, dass ich von den Nail Stickern absolut begeistert bin.
    Gleich bei der ersten Anwendung sah es super aus.
    Und die Sticker haben sogar mein Party Wochenende super überstanden und ich konnte meine Nägel Montag noch in der Schule präsentieren.
    Alle waren begeistert (:

  • 27.10.10 - 21:05 Uhr

    von: nnnikolaaa

    Hallo,
    mir gefallen die Nagelsticker total gut. Leider haben sie auch bei mir das Duschen nicht überstanden.
    Für eine Party oder ein Date finde ich die Sticker aber eine tolle Idee. :)

  • 27.10.10 - 21:05 Uhr

    von: Hoffnung1977

    Ja, also ich habe mir jetzt mal die Berichte hier durchgelsen und muss vielen Recht geben, denn Die Sticks halten wircklich nicht lange. Ich muss sagen ich arbeite in einem Unternehmen wo ich sehr viel mit den Fingern arbeiten muss. Ich arbeite viel am PC und muss auch viele andere Sachen erledigen wie z.B. Paketausgabe oder auch Briefsendungen entgegen oder raus geben. Also jetzt weiß jeder wo ich arbeite ;-)
    Ja, was ich sagen will ist, das es nicht stapperzierfähig ist. Es ist nur harte beanspruchungen unterlegen, wenn es mit Acryl oder Pulver Nail Design gemacht wird. Ich habe Sie jetzt seit gestern drauf und habe es von einer Proffisionellen Nageldesignerin machen lassen. Jetzt hält es. Doch leider muss ich sagen hält Sie von diesem nichts.
    Im großen und ganzen kann ich es nicht mehr empfehlen, ich habe es einer Arbeitkollegin gegeben und auch da musste ich heute Feststellen, dass sie nicht possitiv überzeugt ist sondern eher negativ.

    Ich denke dieses Produkt ist für den Markt noch nicht ausgereift, das geht gar nicht…. Auch das es mind. 5 Tage halten soll….weit hergeholt….. Ich kann nur sagen….das dieses Produkt richtig überarbeitet werden muss, damit es auf den Markt erscheinen oder Fuß fassen kann.

    MFG

    Viel Spaß noch.

  • 27.10.10 - 21:09 Uhr

    von: SarahB

    Ich muss mich vielen hier anschließen: für einen Partyabend sind die Nägel absolut geeignet! :)
    …doch leider ist es wirklich so, dass sie nicht besonders lange halten!

  • 27.10.10 - 21:13 Uhr

    von: purplecookie

    hallo :) ,

    als ich mein packet bekommen habe, musste ich es sofort ausprobieren.
    die sticker passten leider nicht genau auf meine nägel aber das machte mir nichts aus.
    das anbringen war einfach aber hatte auch ein paar nägel die falten geschlagen haben. nicht so toll fand ich es dann, als sich meine nägel in meine haare verfingen da ich manchmal mit meinen händen druchs haar fahre.
    ich werde versuchen die sticker anders anzubringen, vielleicht klappt es dann.

  • 27.10.10 - 21:14 Uhr

    von: Helena88

    Ich finde die Nägel auch wirklich super für einen Partyabend, aber für den täglichen Bedarf halten sie leider nicht lange genug.
    Selbst bei der Büroarbeit fallen die Sticker schon nach ein paar Stunden ab.
    Das Design finde ich, für den Alltag, teilweise auch sehr gewagt. Ich würde mir einen Sticker mit leichtem Muster wünschen.
    Das Auftragen hat bei 2. Versuch schon ganz gut geklappt.

  • 27.10.10 - 21:14 Uhr

    von: anni1990

    hi, bei mir haben die nägel nicht richtig gehalten, also habe ich kurz ein wenig klarlack aufgetragen und sofort die folie auf den noch nassen nagellack gedrückt. hält wesentlich besser als der kleber unter der folie. ;)
    außerdem habe ich die leider etwas unschönen foliendesigns, die in meinem paket waren, mit buntem nagellack übermalt und somit verschönert. =)

  • 27.10.10 - 21:16 Uhr

    von: Sisssi61

    Ich lese hier oft dass die Folien nicht lange halten.
    Ich habe über meine einfach Klarlack drüber gemacht
    und meine halten seit mitlerweile 4 Tagennicht und bis jetzt ist auch noch nichtd abgebröckelt.
    Obwohl ich auch gitarre spiele und dabei eigentlich normaler nagellack schnell abblättert.

    wirklich aufgerauht habe ich meine nägel auch nicht vorher ich wollte es eigentlich erst nur einmal testen, und seit dem sind sie halt immernoch dran.

    also ich kann den Klarlack darüber echt empfehlen

  • 27.10.10 - 21:23 Uhr

    von: Hell04

    also ich find die folien auch super, bei mir halten sie auch lang genug. ich finde es nur schade, dass die meistens designs nicht meinen geschmack treffen…eine freundin hatte eine idee die ich gut fand, sie meinte, die sticker müsste es sozusagen durchsichtig nur mit muster darauf geben (also zb beim zebramuster eine durchsichtige folie auf der dann die zebrasteifen sind) weil man das design dann mit einer nagellackfarbe der eigenen wahl kombinieren könnte. fand ich ne klasse idee =)

  • 27.10.10 - 21:33 Uhr

    von: Anna3.4

    Hey,

    also ich finde das richtige Kürzen der Nägel echt nicht leicht.
    Zusätzlich finde ich die Farbkombinationen, sowie die generelle Farbauswahl leicht paradisisch!:-)

    Viel Spaß noch beim Nägel verschönern!

  • 27.10.10 - 21:40 Uhr

    von: MissValium

    Hallo,
    also ich habe auch ein kleines Problem mit dem kürzen der Aufkleber aber das ist noch durchaus machbar.
    Leider halten die Aufkleber bei mir auch nicht mehr als ein paar stunden bis hin zu ca 24h.
    und ich sehe es ähnlich das die Farben und Muster leider absolur nichts für die Alltag sind aber für einen Partyabend auf jeden Fall ein hingucker sind:)

  • 27.10.10 - 21:45 Uhr

    von: schokihexe

    Habe gerade meinen ersten Teststicker auf meinem kleinen Finger verewigt (ist gar nicht schlecht geworden). Zunächst werde ich das Ganze erst einmal ohne jegliche Hilfsmittel testen. Der Sticker ist also direkt ohne Vor- oder Nachbehandlung auf dem Fingernagel gelandet.
    Morgen geht es dann ab in den Härtetest (ich bin Grundschullehrerein). Mal schauen, wie der Sticker einen Tag mit lauter Kindern übersteht…

  • 27.10.10 - 21:53 Uhr

    von: alicechen

    Ich habe meine Nagelfolien vor einigen Tagen erhalten und hatte nun endlich die Zeit, sie mir in Ruhe anzuschauen und auszuprobieren.

    Zuerst einmal: über das Design war ich entsetzt. Ich finde es leider einfallslos und hässlich. Es ist kein einziges Design dabei, was mir annähernd gefällt, wenn ich ehrlich bin. Warum nicht einfach auch einmal einfarbige Designs, wie z. B. ein schönes Dunkelrot?

    Weiterhin ist der Glanz dieser Folien sehr unnatürlich. Ich weiß nicht, ob man dies auch anders gestalten würde, aber selbst, wenn die Folien ordentlich aufgeklebt sind, fällt einem sofort dieser unnatürliche, etwas billig anmutende Glanz auf. Ich weiß nicht, ob ich mich damit durch jede Alltagssituation trauen würde…

    Nach der Anleitung zum Auftragen der Nagelfolien bin ich größtenteils vorgegangen. Luftbläschen entstanden trotz größter Sorgfalt. Die Folien habe ich dann ohne groß zu überlegen mit einer Schere zugeschnitten, was schnell ging und halbwegs gut aussah. Einen halben Tag bin ich mit den Folien rumgelaufen zu Hause, allerdings sahen sie dann doch schon ziemlich mitgenommen aus nach Duschen (inkl. Haare waschen), Spülen und Putzen. Weiterhin konnte ich mich einfach nicht an den unnatürlichen Glanz gewöhnen (vom hässlichen Design jetzt einmal abgesehen).

    Wie viel soll so ein Päckchen Nagelfolien denn im Handel kosten? Ich kaufe mir alle 4, 5 Wochen French Manicure Nagellack für 1,49€ oder mal sonstige Farben (auch für 1,49€). Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Folien diesen Preis unterbieten. Einen wirklichen Nutzen sehe ich daher – preislich und funktionell – nicht.

    Außerdem: warum bringt man an die Packungen z. B. keine Beispielgrößen von Nägeln mit Abbildung bzw. kleinem Zentimetermaß an (S, M, L), sodass man sich im Laden für die richtige Größe entscheiden kann? Ich konnte pro Aufkleberset nur je drei, vier Folien verwenden. Den Rest konnte ich nicht gebrauchen, sodass ich es für ziemliche Verschwendung halte.

    An sich finde ich es eine nette Idee. Allerdings ist die Umsetzung schlicht und einfach misslungen.

  • 27.10.10 - 21:54 Uhr

    von: bE_jeAlOuZz

    @ Hello04: die Idee gefällt mir richtig gut=)

    Also um mich hier jetzt auch mal zu beteiligen:
    Ich habe das folgendermaßen gemacht:

    1. Nägel in eine schöne Form feilen
    2. Dann die Nägel schön sauber machen und etwas anrauen
    3. Das passende Folienstück nehmen und auflegen
    4. Zuerst mittig andrücken und dann nach außen hin so andrücken das
    keine Luftbläschen entstehen
    5. Dann knick ich den überstehenden rest zusammen und nehme
    meine Feile senkrecht zum Nagel und feile so die überstehende
    Folie ab. Aber immer nur von oben nach unten, da sich sonst die
    Folie lösen könnte.
    6. Einen Top Coat auftragen über den kompletten Nagel

    Also das ganze habe ich gleich an dem Tag gemacht als mein Päckchen kam, das war vor so ungefähr 5 Tagen. Und ich muss sagen, sie halten immer noch und sehen immer noch genauso wie am Anfang aus. Sie haben 3 mal Haare waschen überstanden.. Also ich finde die sind echt gut.

    Jetzt aber zu dem Problem des ich hatte, undzwar war eine Freundin bei mir und der habe ich die Folien dann gezeigt, und ihr haben die so gefallen das sie mich gebeten hat ihr die dran zu machen.
    Sie hat von Natur aus extrem glatte Nägel, und da ich gelesen hatte das die Folien auf glatten Nägeln gut halten sollen, hab ich einfach versucht die ihr draufzumachen..sie haben aber nicht gehalten. Sie haben nicht einmal ein bisschen gehalten, es war so, als würde…keine Ahnung..Öl auf ihren Nägel sein, und deshalb würde es nicht funktionieren.
    Dann habe ich mir gedacht..ok.. probiern wir es noch einmal, so wie ichs bei mir gemacht habe, ich hab versucht ihr die Nägel etwas auf zu rauen, nachdem ich dies dann getan habe, hatten die Folien auch schon etwas besser gehalten. Das Problem war halt dann bei ihr, nachdem sie ja wirklich extrem glatte Nägel hat, ist es auch sehr sehr schwierig die dann so aufzurauen das es so hebt wies soll.. am Ende hatte ich dann bei ihr aufgegeben.. aber sie kommt noch einmal vorbei, dann versuchen wir das ganze noch einmal..

    Aber was mich angeht.. ich find die klasse=)

  • 27.10.10 - 21:55 Uhr

    von: Jini86

    Bei mir haben die Sticker leider auch nur wenige Stunden gehalten. Gerade an der Nagespitze bekomm ich die Aufkleber nicht fest. Und das mit dem ganzen Klarlack davor und danach kanns ja eigentlich auch nicht sein, denn eigentlich soll ich mir das Lackieren mit den Aufklebern ja sparen können oder ?!

  • 27.10.10 - 21:59 Uhr

    von: ilkakoers

    heey

    ich konnte die sticker erst heute zum ersten mal ausprobieren. Als ich das Paket am montag geöffnet habe, dachte ich erst “oh mein Gott” was ist das denn..:D
    aber beim ausprobieren war ich dann doch positiv überrrascht. :)
    hab mir vorher ein paar tips hier durchgelesen…da steht ja, das man vorher auch schon Klarlack drauftun sollte—den dann erst trocken lassen oder nicht? ich hab den nich trocken lassen und hab den sticker selbst auch ganz leicht mit klarlack von innen bestrichen . hat auf jeden fall deutlich besser gehalten als die, die ich vorher nicht mir klarlack lackiert hatte. und 2 mal am ende mit klarlack drüber hat auch gut geholfen. einer ist abgefallen :( die anderen halten bisher noch gut…mal abwarten.
    aber die motive sind nicht so mein fall. hatte gehofft das ich ein paar mehr schlichtere bekomme, aber hab fast nur diese verrückten streifen und pfoten :D oder was sollen das sein?!! von den blumen muster hab ich keins :( ich mach mich demnächst mal in rossmann oder schlecker auf die suche danach…… .wenn die durchsichtig mit schlichten mustern wie kleine blumen oder so fände ich noch schöner. oder eher farben wie blau, weiß usw. ….najaa
    hab gedacht das würde am ende eher “billig” und komisch aussehen aber mit dem klarlack drüber gefallts mir guut :) . würde ich die sticker im geschäft sehen, hätte ich sie eher nich gekauft, da ich nicht gedacht hätte das es funktiernt und gut aussieht. aber da ich jetz weiß, dass es funktioniert, würde ich wenn essence noch andere muster rausbringt mir die kaufen–und wenn ich in den nächsten tagen feststellen kann, dass die auch 2-3 tage halten. für parties und so sind die aufjeden fall ganz cool :)
    meine schwester findet die sticker total komisch und zeitaufwändig und meine cousine ist total begeistert ;D….
    probier die am wochenende nochmal mit meinen mädels aus. mal schaun was die so meinen. ….

    euch allen noch viiiiel erfolg ;)

  • 27.10.10 - 22:06 Uhr

    von: Tadita

    @michilleyyy, lvcfranz, KatjaF, rhoon: Probiert doch mal aus die Nagelfolien mit Klarlack zu fixieren. Viele trnd-Partnerinnen haben bereits die Erfahrung gemacht, dass die Haltbarkeit dadurch verbessert wird.

    @angeleyes129: Das ist ein guter Hinweis – vielen Dank!

    @kruemmelkeks2812: Schnapp Dir doch eine Freundin und versucht es zusammen – das macht auch gleich viel mehr Spaß. :-)

    @misskaddi: Guter Tipp – Danke!

    @Mel200794: Danke für Dein Feedback. Genau deshalb gibt es trnd und so viele eifrige und motivierte Testerinnen wie Euch. Wir wollen gemeinsam Meinungen und Erfahrungen sammeln, um die nail fashion sticker noch besser zu machen. :-)

  • 27.10.10 - 22:09 Uhr

    von: missalcapone

    also ich bin bis jetzt nicht wirklich begeistert :( die muster gefallen mir nicht wirklich weil sie meiner meinung nach viel zu ausgeflippt sind. hätte gerne was schlichteres.
    wollte eben dann mal probieren ob es klappt und als der erste sticker schon nicht gehalten hat ist mir schon die lust vergangen. nachdem ich hier ein paar tipps gelesen habe werde ich es wohl morgen noch einmal versuchen obwohl ich es doch sehr zeitaufwendig finde.
    und am wochenende stelle ich es dann meinen freundinnen vor :D

  • 27.10.10 - 22:20 Uhr

    von: Apfel82

    Vielen Dank für Tipps &Tricks. Jetzt kann ich viel schneller und schöner die sticker auftragen.

  • 27.10.10 - 22:20 Uhr

    von: Tadita

    @Hagix: Probier doch mal aus die nail fashion sticker etwas der Größe Deiner Nägel anzupassen, z.B. könntest Du die Seiten etwas zurecht schneiden, um die richtige Größe zu bekommen.

    @Hoffnung1977: Danke für Dein Feedback. Deshalb ist es super, dass wir hier alle gemeinsam die Nageldesigns ausprobieren können. :-)

    @bE_jeAlOuZz: Habt Ihr die Nägel vorher entfettet? Probiert vielleicht auch mal Klarlack unter den Naglfolien aus. Wenn Deine Freundin zu glatte Nägel hat, könnte dann der Lack auf den Nägeln noch mehr aufgeraut werden, damit sie besser halten.

  • 27.10.10 - 22:41 Uhr

    von: DieJulie

    Hallo,

    ich habe die Nagelsticker auch direkt nach dem Auspacken probiert und da ich eh ganz gut in sowas bin, hat es auch direkt funktioniert und ich habe vielleicht zehn Minuten gebraucht bis ich fertig war. Für trnd habe ich das Ergebnis noch schnell fotografiert, dann die Sticker aber wieder entfernt, da sie meiner Meinung nach nicht alltagstauglich sind für Frauen über 20… also Parties ja, Uni, Arbeit nein. Ich frage mich wirklich auch, wer die Design-Auswahl für die trnd-Teilnehmerinnen getroffen hat, im Geschäft habe ich zwei, drei tolle Motive gesehen die man als erwachsene Frau tragen kann ohne an Ernsthaftigkeit zu verlieren.

    Ich finde die Idee toll und ich denke einfach, dass die eigentliche Zielgruppe hier eher nicht vertreten ist.

  • 27.10.10 - 22:48 Uhr

    von: bia_mauZz

    Hallo,
    erstmal bei mir haben nur die Nägel am Anfang nicht richtig geklebt aber dann hab ich zwei bis dreimal mit Klarlack lackiert. Seit dem halten sie schon 5 Tage. Naja mal sehen wie lange sie noch halten aber ich werde es dann hier schreiben.^^:)

  • 27.10.10 - 22:55 Uhr

    von: mauzzzi

    Hey
    Ich konnte die Nagelsticker leider noch nicht richtig ausprobieren, weil ich im Krankenhaus arbeite und noch diese Woche arbeiten muss.Auf der Arbeit sind gemachte Nägel leider nicht erlaubt wegen der Hygiene.Gleich am Sonntag abend werde ich sie ausprobieren und meine Erfahrung berichten…leider erst sehr spät,aber ich freue mich jetzt schon sehr drauf und kann es kaum noch abwarten.
    Bis nächste Woche.

  • 27.10.10 - 23:09 Uhr

    von: Annele

    also, bei mir ist es echt noch schwierig mit dem aufkleben. Es hällt nicht richtig und franst leicht aus, wenn ich es abpfeile. Werde es nochmal versuchen und dieses mal mine Nägel vorher glätten, dass hatte ich vorher nicht gemacht!

  • 27.10.10 - 23:27 Uhr

    von: Lissy1990

    Das Aufkleben finde ich nicht so schwierig. Mein Problem ist, den überstehenden Rest abzufeilen, ohne das Kanten entstehen. Aber ich glaube das ist Übungssache. Bis jetzt halten die Sticker gut, konnte damit arbeiten, raus gehen etc. Das freut mich sehr :)

  • 27.10.10 - 23:58 Uhr

    von: Derya_44

    also ich finde die sticker super toll besonders das leoparden muster und zebra ;)

    ich habe meine nägel erst angeraut damit die fettschicht erstmal weg ist
    danach hab ich es gefeilt , die sticker draufgeklebt und nochmal zurecht gefeilt

    ist unkompliziert und einfach für jedes alter

    schade das es nur 2 tag hilt aber dafür hab ich ja noch andere muster die ich ausprobieren kann

  • 28.10.10 - 00:02 Uhr

    von: blauekugel84

    So, habe die Sticker auch getestet. Allerdings muss ich das nochmal “üben” – habe die Größen nicht so gut abschätzen können. Muss das nächste mal für den Zeige- u.Ringfinger die Kleber tauschen, dann passt es besser.
    Hatte meine Hände gewaschen und getrocknet, dann die Kleber drauf. Hielt auch ganz gut, Bläschen nur an Zeige-u. Ringfinger, weil ich da nicht so toll passende ausgewählt hatte. Habe dann die Spitzen schräg abgefeilt, sah ganz gut aus. Keinen Lack
    Allerdings habe ich sie am Tag 2 schon wieder entfernt, da das mit den Bläschen blöde war. Werde die Tage aber nochmal testen – und mir noch Feedback von meinen Mädels holen; da habe ich schon kräftig verteilt :) :) :)

  • 28.10.10 - 00:07 Uhr

    von: justmagic2

    Hallo,
    ich habe nun auch meine Fingernägel beklebt. Lief leider nicht so gut, ich denke ein zweiter Versuch ist nötig und eine Freundin, die hilft wäre auch nicht schlecht.
    Morgen ist allerdings auch mein Mädelsabend da kann ich bei meinen Mädels auch Nachfragen wie die das finden=)

  • 28.10.10 - 00:15 Uhr

    von: SweetNadi

    Habe meine Sticker jetzt schon 3 Tage drauf und sie halten immer noch :)
    Ich habe meinen Nagel nicht geglättet vor dem aufkleben sondern eher etwas angeraut … :)
    Und ich finde das abfeilen von den stickern nicht so gut… finde das sieht irgendwie komisch dann aus^^
    ich schneide sie lieber mit einer nagelschere schön ab :)

  • 28.10.10 - 01:06 Uhr

    von: KittyKat88

    Die anleitung is recht gut :) klappt bei mir dennoch nich :(

  • 28.10.10 - 06:38 Uhr

    von: Taddl85

    Also ich habe die Nägel vorher nicht geglättet, nur geschaut dass sie fettfrei etc sind!
    Hat auf anhieb total gut geklappt bei mir. Nachdem ich die Sticker zurecht geschnitten und gefeilt (aber mit einer ganz feinen feile sonst fransen die enden der sticker aus) hatte hab ich sie noch mit Steinchen verziert und dann mit Klarlack überzogen. Hab die Aufkleber seit Montag drauf und bei mir hält noch jeder einzelne!

  • 28.10.10 - 07:19 Uhr

    von: 91Mimi

    Also mein erster Eindruck war super..so viele Sticker zum verteilen..dann hat als erstes meine Arbeitskollegin die Sticker getestet. Diese Haben sich nach kurzer Zeit wieder gelöst und sonderlich schön sah es auch nicht aus. Von nahem eher wi kinderpflaster..zu Hause hab ich mich hingesetzt und alles so gemacht wie hier beschrieben ganze 10 minunten hatte ich alle nagel veklebt danach lösten sich die ersten schon wieder…bin etwas enttäuscht muss ich zugeben

  • 28.10.10 - 08:24 Uhr

    von: mesecina

    also ich fand die handhabung sehr einfach habe es auch ungefähr so gemacht wie der tipp es oben gesagt hat. aber auch ich hatte das problem das der sticker sich nach nichtmal 2 stunden wieder löste. ich sitze viel am computer und tippe daher auch einiges … ich glaube dafür sind die sticker nicht so gut geeignet

  • 28.10.10 - 08:48 Uhr

    von: fistik

    also ich bin total enttäuscht.

    1. wie schon viele schrieben, halten die Dinger nur paar Std wenn man seinen üblichen Alltag nachgeht und auch ab und an Händewascht
    2. dazu wird die Folie beim Feilen vorne total weiß
    2. gefallen mir die Muster die ich bekommen habe null und würde nie so raus gehen
    4. da mach ich mir lieber Nagellack drauf, geht schneller, ist weniger Arbeit und hält länger

    ich würde mir die Dinger nicht nochmal kaufen wenn

  • 28.10.10 - 09:10 Uhr

    von: Nelya

    Mein erster Eindruck war super. Die Muster waren zwar gar nicht mein Fall, aber davon hab ich mich nicht abschrecken lassen ;-)

    Das Auftragen der Folien ging auch ganz gut, ich habe aber bei manchen Fingern mehrmals ansetzen müssen, damit es auch gerade war (bin wohl etwas schief gebaut?!). Also ich mich dann jedoch ans Feilen machte, bemerkte ich, dass die Folien total ausfranzen. Ich hab´s echt vorsichtig gemacht! Habe dann noch Klarlack drüber….

    Leider haben sich die Folien schon nach dem ersten Duschgang am Rand gelöst, trotz Klarlack.

    Für ein paar Stunden sieht es ganz schön aus, aber länger halten die Sticker leider nicht bei mir, habe hier auch andere Erwartungen gehabt!

    Was ich auch sofort merkte: Es war ein riesen Aufwand….ich bin länger gesessen als beim normalen Lackieren.

    Aber: Ich werde diese Woche – mit Hilfe der ganzen Tipps – einen zweiten Versuch starten! ;-)

  • 28.10.10 - 09:14 Uhr

    von: zuela

    Hat Spaß gemacht!
    Wir haben uns zum Mädelsabend gehübscht und beklebt.
    Also das Aufkleben ging einfach. Es sieht zuerst gewöhnungsbedürftig aber dann ganz gut aus. Von 6 Händen ging der erste Sticker nach 2 Stunden ab. Sieht natürlich blöd aus wenn nur noch 9 Fingernägel gehübscht sind. Wir haben uns angestrengt die übrigen Sticker zu behalten. Irgendwann muß jeder mal auf Toilette und als braver Bürger wäscht man sich danach die Hände. Nun ja, es gab weitere Opfer – Wasser ist nicht so gut für die Sticker? Als wir uns spätabends getrennt haben hatte keiner mehr 10 Sticker beisammen.
    Zu Hause habe ich meine restlichen Sticker abgezogen. DerFingernagel von meinem rechten Ringfinger hatte gelitten, ein kleines Stück der oberen Nagelschicht klebte am Sticker. Ärgerlich.
    Das nächste Mal mache ich doch lieber Nagellack drunter.

  • 28.10.10 - 09:22 Uhr

    von: PinkFlurry

    als am Samstagmorgen das Päckchen kam musste ich es natürlich gleich aufmachen und ausprobieren. Da hab ich natürlich die Sticker nach beigelegter Anleitung aufgebracht (ging super fix) aber auch super fix wieder ab nachdem ich meinen Wohnungsputz durchgeführt hatte. Am Nachmittag war ich dann noch mit meinen Mädelz shoppen, wollte eigentlich gleich berichten wie toll die Sticker sind, aber da fehlten schon drei (einen habe ich jetzt auf meiner Kuscheldecke gefunden :S)
    und das obwohl ich eine Schicht Klarlack schon drüber gemacht habe (sogar an den Nagelkanten) Also Versuch 1 war mega enttäuschend.
    Jetzt habe ich Versuch 2 gestartet (Unterlack, Sticker, Lack, Lack) Und so ganz überzeugt bin ich auch noch nicht.

  • 28.10.10 - 10:16 Uhr

    von: kasa90

    Habe die Sticker auch gleich nach erhalt des Päckchens ausprobiert und ich muss leider sagen das ich etwas enttäuscht bin. Zwar lassen sie sich sehr gut auftragen und auch relativ gut abfeilen/schneiden, aber ihre haltbarkeit lässt wirklich zu wünschen übrig.
    Ich werde die Sticker in den nächsten Tagen mal unter 2-3 Schichten Gel Kleben…dann müsste sich die haltbarkeit deutlich verlängern!

  • 28.10.10 - 10:21 Uhr

    von: Peso1786

    Ich war auch super aufgeregt als das Paket kam und hab es gleich aufgerissen und durchgeschaut. Ich war leider etwas enttäuscht über die geringe Farb/Style -auswahl, hätte gern mehr ausprobiert, zumal ich den Zebra, Tieger und Pinkgestreiften -style etwas übertrieben auffällig fand. Hab den Zebrastyle zuerst ausprobiert und hat mir auch ganz gut gefallen, die Anwendung ging schnell und sah gut aus aber beim näheren hinsehen bzw, fühlen hab ich gemerkt das die “Feilkanten” schnell ausfransen und daher find ich das kürzen durch feilen nicht so optimal. Von meinen Freundinnen und sogar von meiner Oma hatte ich nur positive reaktionen, vorallem wegen der schnellen und sauberen Anwendung. Viele meiner Freundinnen sind wie ich Mami´s von Baby´s und haben daher nicht viel Zeit für Maniküre und mit den Aufklebern hat man schnelle einen schönen wenn auch verrückten Style und es geht auch schnell und sauber wieder ab. Mein Fazit, ich finds gut aber hätte gern noch andere Farben/Styles ausprobiert.

  • 28.10.10 - 10:26 Uhr

    von: Arween

    Also dieses Projekt is mal ganz süß! Leider hat die erste Anwendung bei mir nicht so recht funktioniert und eingeschlagen. Mein Freund hingegen, der sich den Spaß erlaubt hat es auch an sich auszuprobieren hatte nicht solche Probleme. Er hat auch die notwendige Geduld mit solchen Dingen. Meine Sticker sind schon nach 4 Stunden, nach verschiedener Belastung abgegangen. Bei Ihm hingegen hält er schon seit einem Tag. Und er hat keine Probleme, er hat auch einen viel Flacheren Nagel als ich, was der Grund dafür sein könnte. Fazit: Probieren geht über Studieren!

  • 28.10.10 - 10:31 Uhr

    von: Nette29

    Hallo,

    also ich hab mir gar nicht so einen großen Kopf gemacht, wie ich die Aufkleber benutze. Ich habe sie einfach auf meine unlackierten Nägel, ohne diese vorher zu behandeln, aufgeklebt, von der Mitte aus nach außen glatt gestrichen. Dann hab ich die überstehenden Enden mit der Nagelschere abgeschnitten und fertig. Da muss man zwar wirklich genau sein, also eben genau auf Höhe des Nagels abschneiden, sonst gehen sie natürlich wieder ab. Aber bei mir halten sie jetzt wirklich schon 5 Tage und das einzige, was nicht so schön ist, ist, dass eben wirklich schon die Farbe leidet. Aber bis gestern hielten sie noch gut, heute hab ich einen verloren…sieht so natürlich doof aus, dann probier ich halt gleich mal die nächsten. Euch viel Freude noch.

  • 28.10.10 - 10:40 Uhr

    von: daliah2010

    Also…..ich war nach meiner ersten Anwendung sehr positiv überrascht. es ging schnell und sehr einfach. ich habe dann 2 stunden später meine kleine tochter gebadet. und ja…dann habe sich schon drei sticker verabschiedet. außerdem fand ich, dass wenn man genau hingeschaut hat, dass man dann sehr gesehen hat, dass es sticker sind. da dachte ich mir, dass es vielleicht noch einen extra lack geben sollte, der dem ganzen einen natürlicheren effekt verleiht und die haltbarkeit der sticker verlängert.

    ich muss dazu sagen, dass ich meine nägel sonst mit gel mache. ich hatte es aber aus zeitgründen einfach mal so ausprobiert.

    Ich habe es dann aber, weil ich ja nicht sofort negativ denken will es noch einmal ohne gel ausprobiert und war dann schon mehr überzeugt.

    Sie haben zwar auch nicht sehr lange gehalten. aber ich denke das lag auch daran, dass ich den tag viel mir wasser zu tun hatte.

    ich habe folgendes getan bei meinem 2. Versuch:

    1. Meine Nägel grob in die richtige Form gefeilt.
    2. Meine Nagelhaut zurückgeschoben
    3. Die Nägel rau geschliffen
    4. Mit Cleaner gereinigt und so jeglichen Schmutz entfernt
    5. Die Sticker kurz vor der Nagelhaut angesetzt und vorsichtig nach oben angedrückt
    6. Noch einmal fest über den Sticker gestriffen
    7. Die Sticker mit einem Buffer abgeschliffen und das Überstehende vom Sticker nach unten geknickt. So kann man die Reste sehr gut und ohne weißen Rand abschleifen.
    8. Noch einmal mit Cleaner über den Nagel/Sticker gewischt und anschließend Klarlack (Top Coat) aufgetragen
    9. Gut trocknen lassen!
    10. Sich über das schöne Ergebnis freuen=)

    Ich bin echt davon überzeugt, dass es noch ein ich sage mal “versiegelungslack” geben sollte. Wie ein Kleber der noch einmal oben über den Sticker aufgetragen wird, damit er sich nicht so schnell wieder lösen kann und kein Wasser unter den Sticker gelangen kann und er sich so löst.

    Sobald nun auch mein Nagelkleber kommt und ich wieder meine Nägel mit Gel machen kann,werde ich dies mal mit den Stickern machen. Ich bin gespannt wie das wird=)

  • 28.10.10 - 10:48 Uhr

    von: Kaesekuchen69

    Eine Freundin von mir hatte beim ausprobieren das Problem, dass die Breiten einfach nicht gepasst haben. Bei fast jeden Finger guckten an den Seiten noch die nägel raus, und dass obwohl es sieben Größen für eine Hand gibt. Ich gloaube mehr würden sich da auch nicht lohnen. Schade für meine Freundin.

  • 28.10.10 - 11:08 Uhr

    von: hexe2507

    Hallo,
    also das Auftragen habe ich noch am gleichen Tag gemacht an dem ich das Paket bekommen habe. Ich habe erstmal meine Fingernägel gefeilt und in eine schöne Form gebracht, danach wie in der Anleitung beschrieben, die Aufkleber auf die Nägel gebacht. Es hat auf direkt geklappt, keine Blasen oder so. Auch das Feilen war totol easy. Ich hab es jetzt erstmal ohne Lack darüber ausprobiert und die Aufkleber 3 Tage lang draufgelassen. Der Halt war bombenfest, nirgendswo an den Ecken am Ablättern. Das Einzige was mich nach ca. einem Tag gestört hat, waren die weissen Ränder und die Kitschen in den Aufklebern. Ich finde für einen Abend sind die nail fashion sticker genau das Richtige, aber für den alltäglichen Gebrauch bin ich nicht so davon überzeugt. Es ist eine kostengünstige Alternative zum Besuch im Fingernagelstudio, aber auch nur für Mädels die sowas mal ab und an haben wollen. Für Mädels die dauerhaft schöne Fingernägel haben wollen wir der Weg wohl weiterhin ins Nagelstudio führen. Für mich persönlich ist es eine gute Erfindung, da ich im alltäglichen Leben nicht so auf gemachte Fingernägel stehe, für ne schöne Form und ein bisschen Nagellack kann ich schon selber sorgen. ;-)

  • 28.10.10 - 11:10 Uhr

    von: hexe2507

    Zusatzanmerkung: Obwohl ich finde, dass genügend Exemplare in verschiedenen Größen vorhanden sind, hatte ich ein wenig Probleme die passende Größe auszuwählen, da meine Nägel relativ klein und schmal sind und bei mind. 2 Nägeln pro Hand die gleiche Größe brauchte ;-(

  • 28.10.10 - 11:29 Uhr

    von: Sandi1988

    wie hier schon oft geschrieben, sie halten wirklich nicht arg lange.
    die designs sind für mich etwas zu grell und zu farbig, die zebra sticker fand ich am schönsten :)

  • 28.10.10 - 11:37 Uhr

    von: veraw

    also ich habe sie auch gestern ausprobiert…ich war nicht so begeistert,hab mir vorher bgenau den film angeschaut wies gemacht wird und mir alle utensilien zusammen gelegt. ich klebte die sticker au schnitt sie mit ner nagelschäre so kurz wie möglich ab,feilte sie und anschließend gabs noch durchsichtigen nagellack drauf….hmmm
    ich zeite es meinen freund der meinte nur mach das ab das sieht doof aus.
    wie schon bei hexe2507 (Obwohl ich finde, dass genügend Exemplare in verschiedenen Größen vorhanden sind, hatte ich ein wenig Probleme die passende Größe auszuwählen) 1 sticker hatte schon von anfangan falten geworfen und ließ sich nciht richtig glätten aber das schlimmste waren die papierreste vom abfeilen an den nagelspitzen,nervig also nach 2 min anschauen der finger…
    AB DAMIT… ich werd nocheinmal ausprobieren obs dann besser wird aber in erster sicht bin ich enttäuscht von den stickern=(

  • 28.10.10 - 11:49 Uhr

    von: Daniela20384

    Hallo
    Mein Startparket ist auch eingetroffen und ich muss sagen ich war super glücklich es in den händen zu halten bis ich es ausprobiert habe und leider festestellen musste das es nicht so einfach ist wie man denkt…
    Hab wie beschrieben die Sticker aufgebracht und musste wie schon so viele feststellen das sie leider nicht lange halten also ich find für den Alltag sind sie leider nicht brauchbar. War sehr enttäuscht weil ich eine lange zeit gebraucht habe sie anzubringen und dann leider nur zwei stunden freude daran hatte. Werd es aber am Wochenende mit ein paar Freundinen ausprobieren und dann neu berichteten wie es geklappt hat..

  • 28.10.10 - 11:52 Uhr

    von: Cassini

    Ich habe gestern Abend nach dem Aufkleben der Nägel geduscht und obwohl etwa 2 Stunden dazwischenlagen haben sich die Sticker gelöst. Leider kann man das schöne Design so überhaupt nicht genießen und bewundern :-(

  • 28.10.10 - 12:40 Uhr

    von: Tadita

    @DieJulie: Vielen Dank für Dein Feedback. essence hat uns eine Auswahl der verschiedenen Designs zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Das ist super, dass Dir einige der anderen Motive gut gefallen. So kannst Du gemeinsam mit uns allen ausprobieren wie bei Dir die nail fashion sticker am besten halten und Dir ja dann das Motiv Deiner Wahl zulegen.

    @KittyKat88: Was genau klappt denn noch nicht? Vielleicht können wir alle zusammen eine Lösung finden.

    @kasa90: Super Idee – berichte uns auf jeden Fall vom Ergebnis! :-)

    @veraw: Probier doch mal die nail fashion sticker nur abzuschneiden und nicht abzufeilen.

    @Cassini: Probier mal aus, die nail fashion sticker mit Klarlack zu fixieren.

  • 28.10.10 - 12:46 Uhr

    von: S.kunkel

    Hey ihr lieben,
    also ich muss hier mal was ganz anderes loswerden ich habe nichts vorbereit vor dem aufkleben der sticker einfach auf den nagel druff und los gings bisschen pfeilen und gut war. und ich muss sagen ich bin total begeistert hab immer noch die ersten drauf klar gibt es hier und da mal eine kleine macke aber ich arbeite den ganzen tag mit meinen händen sowie den nägeln. klasse und schnelle idee…
    Lieben Gruss

  • 28.10.10 - 12:56 Uhr

    von: Thewildhoney

    Hm also ich habe wirklich Probleme die Sticker ohne Blasen auf die Nägel zu bekommen!

    Als ich dann endlich blasenfreie, beklebte Fingernägel hatte musste ich zu meinem Erschrecken feststellen, dass die ersten Sticker sich bereits nach 5 Stunden wieder gelöst hatten ….*grummel*

    Die Sticker sehen wirklich klasse aus, aber es ist für einen Laien schon sehr umständlich diese aufzukleben und wie oben schon erwähnt die Haltedauer ist einfach nur enttäuschend

  • 28.10.10 - 13:08 Uhr

    von: Tadita

    @Thewildhoney: Hast Du schon probiert die nail fashion sticker mit einem Fön zu erwärmen, um sie blasenfrei auftragen zu können? Für eine längere Haltbarkeit kannst Du sie zusätzlich noch mit Klarlack fixieren.

  • 28.10.10 - 13:24 Uhr

    von: kaysmommy

    Bin auch total enttäuscht von den Stickern. Habe sie gleich nachdem ich das Päckchen erhalten habe drauf gemacht. Das Auftragen ging einfach und hat auch nicht sehr lange gedauert.
    Allerdings finde ich die Sticker absolut nicht Alltagstauglich.
    Nach Kind anziehen, Hände waschen und einkaufen (insgesamt 2 Stunden) sahen die Nägel echt schrecklich aus. Die Folie hat sich an den Spitzen überall gelöst.
    Werde die nächste Packung jetzt mit Klarlack probieren obwohl das ja laut Beschreibung nicht obligatorisch ist.

  • 28.10.10 - 13:27 Uhr

    von: Honigmelone90

    also mit dem auftragen habe ich keinerlei probleme, auch keine bläschen oder sonstiges… aber sie halten nicht länger als einen tag.

  • 28.10.10 - 13:44 Uhr

    von: annileinchen

    Ich hatte auch keine Probleme die Sticker auf die Nägel zu bekommen
    aber sie halten nicht lange:

  • 28.10.10 - 14:32 Uhr

    von: kitti89

    Hi, ich weiß nicht ob ich zu blöd bin, aber bei mir ging es total schief! Angefangen damit, dass die Sticker nicht halten. Ich weiß nicht, ob meine Fingernägel zu rund sind, aber die Ränder standen immer ab. Habe dann mit Klarlack versucht die Ränder “anzukleben”. hmm, das ging dann ganz gut. Naja beim feilen das gleiche Problem wie bei euch – weiße Ränder. und als ich fertig war, sah es total sch*** aus. Und ich habe es erst gar nicht mit rechts (bin Linkshänder ;) ) versucht. :( Ich weiß nicht ob ich nur zu blöd bin, naja habe es mir erstmal nicht weiter getraut. Mal schauen wenn ich am Wochenende eine ruhige Minute habe werde ich das mit euren Tipps nochmals versuchen. Ich habe das Gefühl – Übung macht den Meister.

  • 28.10.10 - 14:44 Uhr

    von: Vicy_18

    Ich war total erstaunt, dass das Abfeilen des Stickers so ein fach geht…hatte mir das irgendwie komplizierter vorgestellt…hab wie beschrieben erst mal den sticker abgeschnitten und dann geschliffen!
    Oben an den Kuppen hält der Sticker jedoch nicht lange oder wird verdellt,verschoben etc.. Das ist schade, weil der restliche Teil eigentlich gut hält.
    Ein Nachteil ist auch, dass man es oft nicht so schön hinbekommt, dass der Nagel echt aussieht, denn meistens sieht man , dass es sich um eine folie handelt.
    Werde jetzt erst mal weiterprobieren und die vielen designs testen!
    viel spaß allen mittesterinnen! :)

  • 28.10.10 - 15:09 Uhr

    von: ChristinR81

    Ich hatte keine Probleme mit dem Halten der Sticker, nur sauber sah das nicht aus. Das Problem mit den Rändern habe ich ebenso. Für mich sind die Designs auch zu gewagt. Trotzdem habe ich die Nägel 2 Tage drauf gelassen, da es danach nicht mehr schön aussah- abgelöste Ränder – die Farbe ging ab… Nach dem wirklich problemlosen anlösen der Nagel Sticker befanden sich auf meinen Nägeln noch Kleberreste. Das ging auch gar nicht so leicht ab. Ich werde es weiter testen , aber uberzeugt bin ich nicht.

  • 28.10.10 - 15:33 Uhr

    von: CrazyLine

    Also eigentlich finde ich diese Sticker ganz toll, aber auch wie einige andere hab ich das Problem dass sie nicht lange halten..einmal duschen und das ganze ist wieder hinüber..Auch ohne duschen bleiben die Sticker nicht lange erhalten..alles blättert ab und sieht so garnicht mehr schön aus..und das schon nach ein paar stunden..

  • 28.10.10 - 16:09 Uhr

    von: Tienche

    Ahhh, es ist einfach keine passende Größe für meinen Daumen dabei?! Die anderen passen, aber auch wenn ich den größten Aufkleber nehme sind rechts und links oben an der Nagelhaut Lücken, denn mein Daumennagel ist da nicht rund wie die Aufkleber! Schade, denn es sieht wohl eher bescheiden aus wenn ich nur vier Finger beklebe!

  • 28.10.10 - 16:18 Uhr

    von: Alice96

    Also ich habe auch immer Probleme damit, das sie sich lösen. Und ich finde das abfeilen ist echt schwer. Dadurch werden die Folien oben immer so rau und dann fummelt man da eheer rum und die lösen sich dann. Manchmal bilden sich da auch Luftblasen, das sieht doof aus! Wenn jemand Tipps hat, wie das mit dem abfeilen einfacher wird-immer heer damit!

  • 28.10.10 - 16:18 Uhr

    von: Tienche

    Mhhh, ok, versuche mal einen zuzuschneiden, vielleicht sieht es ja einigermaßen aus!

  • 28.10.10 - 16:27 Uhr

    von: viviendinse

    hmmm….ich sehe bei euch scheint es wenigstens im ansatz zu funktionieren. Bei mir halten die teile gleich gar nicht. Habe es nun schon ein paar mal ausprobiert, aber das hält keine halbe stunde :-(

  • 28.10.10 - 16:39 Uhr

    von: buntkariert

    Ich und meine Freundinen finden, dass die Klebeoberfläche zu schwach ist, sprich wenn man einen halbkreis gebogenen Nagel hat ist es schwer die Stickerränder festzukleben.

  • 28.10.10 - 17:26 Uhr

    von: MerryOne

    Also ich hab meine Folien jetzt seit 4 Tagen drauf, und sie sehen definitif immernoch besser aus, als Nagellack nach 4 Tagen aussehen würde! Um ausgefransten Rändern an der Nagelkante vorzubeugen hab ich nach dem Aufkleben und Kürzen mit einer Nagelfeile noch mal ganz flach in Wuchsrichtung über den Nagel gefeilt. Dann ist die Folie einen Tick kürzer als der Nagel!
    Mit Bläschen oder Falten beim Aufkleben hatte ich kein Problem, allerdings hilft es, wenn man sich vor dem aufkleben nochmal die Hände gründlich wäscht und dann, nach dem Abtrocknen, noch die letzten Feuchtigkeitsrückstände entfernt indem man die Nägel kurz föhnt!

  • 28.10.10 - 17:40 Uhr

    von: julibibi

    Also bei mir klappts super die erste packung hab ich auch versaut weil sich die farbe gelöst hat aber das war auch erstma zum testen die zweite packung hab ich dann ordentlich mit mühe aufgeklebt. Ich hab zunächst mit so einer 3 seitigen polierfeile alle rillen abgeschliffen und dann mit der feineren 2. seite nocheinmal fein angerauht. Auf keinen fall hier noch glatt polieren das kann nicht halten. Danach hab ich mir die Hände gewaschen um den Nagelstaub zu entfernen und hab dann geklebt. zum andrücken hab ich die polierseite der feile benutzt, das klappt super dann mit der schere bis zum original nagel gekürzt und teilweise gefeilt und zwar mit ner metall feile die ich unter den nagel gehalten hab also nicht 90° sondern mehr so 120°. Zum schluss Klarlack sauber drüber und fertig. Bei mir halten die super. Ich nähe viel wo mir der klarlack super gegen Farbverlust hilft und ich habe 2 Hunde. Also auch ständige leinenreibung mal metall teile auf dem nagel und beim Toben werden die Nägel auch ordentlich beransprucht. Mal ganz zu schweigen vom Ständigen hände und Hunde Waschen bei dem mist wetter. Meine Nägel halten jetzt schon 3 Tage 2x Haareswaschen 1x Hundebaden und unzählige male händewaschen sowie ätliche andere beanspruchungen ich warte mal wie lange sie bei mir halten bis sie echt von allein abgehen.

  • 28.10.10 - 18:05 Uhr

    von: Chigogo112

    Mein großes Problem ist, dass ich den Aufkleber nicht gleichmäßig auf den Nagel bekomme. Er passt sich meinen Nägeln einfach nicht an. Es sind nicht wirklich Bläschen die da entstehen. Es ist viel großflächiger.
    Hat da noch jmd einen Tipp?

  • 28.10.10 - 18:21 Uhr

    von: Tadita

    @kitti89: Stimmt, so ist es ja bei den meisten Dingen. :-)

    @CrazyLine, viviendinse: Auch wenn du die nail fashion sticker mit Klarlack fixierst?

    @Chigogo112: Probier’s mal damit, die nail fashion sticker zu erwärmen. Zum Beispiel auf die Heizung legen oder mit dem Fön etwas anpusten.

  • 28.10.10 - 19:39 Uhr

    von: Finn1003

    Also erstmal vielen Dank das ich dabei sein darf. HAb mich riesig gefreut.

    Meine Meinung zu den Fashion Sticker ist geteilt.

    Ich finde es eine gute Alternative zum Nagellack. Eben “Fix” drauf geklebt und fertig. Also dazu muss ich sagen, mit FIX ist es nicht getan. Muss sagen das es mit Nagellack schneller geht. Allerdings bekommt man sicher nicht mal auf die schnelle solche Designs hingepinselt. Für mich kommen die Sticker somit nur in Frage wenn ich meine Nägel nicht in Unifarbe tragen möchte. Wiederum muss ich sagen, finde ich die Leoprints etc nicht unbedingt alltagstauglich. Eher was zur Party. Aber das ist ja auch eben mein Geschmack. Andere hier sind sicher anderer Meinung. Aber zum Glück hat jeder seinen eigenen Style, sonst wäre dieser Blog ja sinnlos.
    So weiter im Thema bekleben.
    Meine Nägel wachsen etwas rundlicher und beim bekleben der Sticker hatte ich an jedem Nagel Falten. Gibts da iwie ne möglichkeit? Beim kürzen hatte ich keine Probleme.
    Bei der Haltbarkeit bin ich mir nicht ganz sicher. ICh habe einen kleinen Sohn und von daher sind meine Nägel echt gefordert (Spielen, kochen, abwaschen etc.) und musste feststellen, das nach einem tag die sticker an der nagelspitze angefangen haben sich zu lösen. (trotz klarlack).

    Ich finde auch wie andere hier im Blog, das es echt super wäre wenn es iwie die Möglichkeit geben würde, sich sein eigenes Motiv aussuchen zu können. Je nach seinen Vorstellungen und Geschmack. Denn jedes Mädel hat ja seinen individuellen Geschmack. Vllt könnte sich die Firma essence da mal Gedanken zu machen ob sie die Möglichkeit nicht mal auf Ihrer Website einrichten wollen. Wäre super. Denn würd ich mir auch sicher öfters welche kaufen :)

    Im gesamten: Ich würde Sie mir sicher mal kaufen. Allerdings nicht für den Alltag sondern für ne anstehende Partynacht!

  • 28.10.10 - 19:47 Uhr

    von: Noemi10

    Also das Aufbringen bereitet mir auch keine Schwierigkeiten, aber leider halten die Fashion Sticker bei mir auch nur ein paar Stunden. Spätestens nach dem dritten Mal Händewaschen lösen sich die ersten Sticker ab. Ich werde es jetzt auch mal mit einer Schicht Klarlack probieren.

  • 28.10.10 - 19:51 Uhr

    von: Saliew

    Ja also ich muss sagen, dass die Motive eigentlich nicht völlig meinem Geschmack entsprechen…
    Hab es aber trotzdem mit der hiergegebenen Anleitung versucht und sieht eigentlich mit dem Klarlack und so nicht soo schlecht aus…:)

  • 28.10.10 - 19:59 Uhr

    von: Schasandra

    Bei mir haben die Sticker leider nicht richtig gehalten und beim Feilen sind sie ausgefranst. Auch meinen Freundinnen ging es nicht anders und über die Muster waren alle nicht begeister. Leider waren bisher alle Leute, denen ich die Sticker zum Testen gegeben habe, nicht begeistert und kamen nicht gut damit zurecht.

  • 28.10.10 - 20:07 Uhr

    von: Summer123

    Hallo.
    Also bei mir haben sie auch nicht gehalten und außerdem waren sie zu schmal. Meine Freunde waren auch überhaupt nicht begeistert, jetzt am Wochenende machen wir mal wieder ein Mädelsabend und da testen wir sie nochmal, aber ich glaube auch sie werden nicht begeistert sein. Mal schauen….

  • 28.10.10 - 20:07 Uhr

    von: MelissaR

    Okay also leider muss ich den meisten hier zustimmen. Bei mir hält das auch nicht so gut und höchstens nur ein Tag. Aber meine ganzen Freunde sind begeistert :) sie haben sich auch voll gefreut dass ich denen eine Packung zum ausprobieren gegeben habe. Und und Tag später hattens ein paar ausprobiert und wollten sich gleich eine neue Packung kaufen gehen :D

  • 28.10.10 - 21:12 Uhr

    von: Lydia2010

    Hallo, also meine sind schon den 2. Tag drauf und ich habe noch keine Farbe verloren oder weiße Ränder bekommen.

    Ich habe folgendes gemacht:
    zuerst gefeilt, ganz normal, ohne zu polieren oder sonstiges.
    dann habe ich die klebefolien nacheinander auf die finger geklebt (vorsichtig unten an der nagelhaut angelegt und dann nach oben festgedrückt und die seiten). anschlie0end habe ich die überstehenden Reste mit einer Nagelschere groß abgeschnitten und den rest mit einer Feile weggefeilt. Zum Schluss habe ich klarlack aufgetragen und bis jetzt auch noch keine Probleme, ich melde mich in den nächsten Tagen wieder und gebe euch bescheid ob es immer noch so ist ;)

    Montag machen wir einen Shoppingmarathon, mal gespannt ob sie das überleben ;)

  • 28.10.10 - 22:08 Uhr

    von: sa2180

    Also ich hab ein Problem damit, die Nägel im 90Grad Winkel zu feilen. Kann mir nichts vorstellen, dass das meinen Nägeln gut tut.

    Mal sehen wie lange das jetzt hält. Blöd nur, dass ich eigentlich keine tollen Muster bekommen habe. Und eine klassische Variante wäre auch nicht schlecht. Ins Büro kann ich mit Leo-Nägeln nicht gehen, soviel steht fest.

  • 28.10.10 - 22:10 Uhr

    von: gladbacher1234

    Hallo zusammen:-)
    Ich habe mein Päckchen heute bekommen und habe es natürlich sofort ausprobiert.
    Ich muß gestehen, es ist nicht so “Gut” gelaufen.
    Habe meine Nägel erst angeraut, gewaschen und um sie vom Nagelstaup zu entfernen, gründlich abgetrocknet. Nun konnte es los gehen.
    Erstmal hatte ich, trotz gründlichem glattstreichen, Falten. Nach dem Feilen hatte ich dann auch noch weiße Ränder. Ich war sehr unzufrieden mit dem Ergebnis das ich alles wieder abgemacht habe. Zudem sind durch das anrauen meine Nägel jetzt auch noch total matt so das ich sie Polieren mußte. Ich glaube das ist nicht der Sinn der Sache. Hatte mir mehr irgendwie mehr Erhofft.
    Werde es morgen nochmals versuchen. Vielleicht hilft ja ein wenig Übung :-)
    Aber ich gebe nicht auf und versuche es morgen noch einmal bin auf die ergebnisse meiner Freunde gespannt.

  • 28.10.10 - 22:34 Uhr

    von: supercheck

    hey lady´s!

    also ich hab es so gemacht:
    erstmal meine nägel zurechtgefeilt usw. hal das übliche, danach die hände einfach nur gewaschen das der staub wirklich komplett weg ist.
    dann hab ich den sticker ganz unten angesetzt , in der mitte glatt nach oben gestrichen und dann die seiten glattgestrichen.
    hatte bis dahin keine bläschen oder falten.
    am daumen hab ich erst etwas vom sticker abgeschnitten und dann abgefeilt, da kamen dann schon die ersten fältchen, aber ich hab blöderweise seitlich abgefeilt, wenn man von oben vorsichtig abfeilt klappts besser. die anderen stickergrössen waren bei mir fast schon zu knapp von der länge her, da ich relativ lange finger hab und auch meine nägel lang sind, da brauchte ich nichts abschneiden, hab dann nur noch abgefeilt.
    bei den nägeln an denen ich fältchen an der nagelspitze hatte, hielt es vorn nicht soooo gut, sie reissten dann nach täglichem tun auch ein.
    die, die ich perfekt hingekriegt habe waren auch noch an tag 3 perfekt!
    ohne glattfeilen oder anrauhen, genauso ohne klarlack drunter oder drüber.
    an tag 4 machte ich sie dann morgens aber weg da die meisten einfach total schrecklich aussahen.
    nächste woche arbeite ich wieder, mal schauen ob sie das überleben.
    nagellack hält das leider nicht aus.
    mal sehen wie sich da die sticker anstellen.
    also, ich werde auf jeden fall noch fleissig weiter üben bis ich alle 10 finger perfekt hinbekomme und dann werden wir sehen ob sie die versprochenen 5 tage schaffen.

  • 28.10.10 - 22:38 Uhr

    von: daisy29

    Bisher bin ich noch nicht zu einem Urteil gekommen und bin daher noch recht neutral. Positiv ist natürlich, dass die lange Zeit zum Trocknen im Vergleich zu lackierten Nägeln wegfällt und man bei Klarlack nicht so viel falsch machen kann. Zudem sind die Muster zwar eher nicht unbedingt meine Lieblinge, aber man hat total schnell ein ausgefallenes Nagelstyling. Nur mit dem Feilen komme ich noch nicht klar, es gibt immer weiße Ränder, die zwar nur auffallen, wenn man genau hinsieht, aber wenn ich das weiß, muss ich ständig hinschauen. Werde jetzt über das Wochenende üben und meine Mädels dazu einladen, bin mal gespannt, wie es wird!

  • 29.10.10 - 10:33 Uhr

    von: myself2009

    das mit den weißen rändern stört mich auch, wenn dazu dann auch kleine unebenheiten/wellen in der folie sind, kriegt man die krise.

    was die muster betrifft, ich fänd’s auch besser, wenn die farben, grad jetzt im winter, etwas dezenter wären.
    die meisten muster, die ich bekommen habe, sind überhaupt nicht alltags-tauglich. und nur für’s wochenende sich die ganze arbeit machen… und dann muss man ja auch das outfit darauf abstimmen, sonst sieht’s albern aus.

    meine freundinnen und bekannten, die die folien von mir zum ausprobieren bekommen haben, hatten fast alle dieselben anwendungsprobleme: unebenheíten in der folie und probleme bei der größenauswahl (meistens zu breit oder unpassende nagelbettform).

  • 29.10.10 - 11:48 Uhr

    von: stella0684

    anwärmen funktioniert gut!! vom feilen würde ich persönlich abraten, da hat es mir bisher nur die folie zerstört, obwohl ich mir extra die dazu gehörige feile gekauft habe. abschneiden klappt ebenso! leider hat es mir die folie an einem finger hinten wieder hochgerollt nachdem ich den klarlack aufgetragen hatte. finde ich sehr schade. bin gespannt was meine ganzen freundinnen sagen. sie testen gerade fleißig

  • 29.10.10 - 13:07 Uhr

    von: MiriBa

    Danke für die vielen Tipps…
    Werd ich gleich mal ausprobieren.

  • 29.10.10 - 14:06 Uhr

    von: sarahfritsche

    Hey,
    also ich finde die Handhabung nicht so schwierig! Es hat bei mir direkt beim ersten mal ohne sämtlichen Vorbereitungen geklappt. Allerdings finde ich auch das das designe nicht alltagstauglich ist, eher etwas zum ausgehen! gehalten haben die sticker bei mir auch leider nur 2 Tage, danach sahen sie nicht mehr gut aus! Meine freundinnen waren auch von den Mustern nicht so sehr begeistert! Aber prinzipell finde ich die Sticker eine gute Idee!

  • 29.10.10 - 14:50 Uhr

    von: jacky1982

    hmm also ich find die sticker sehn toll aus..werde gleich mal welche ausprobieren und schauen obs mit euren tipps und den herstellerversprechungen klappt.
    sollten ja wohl länger als 3 stunden halten. :)
    mal sehn und dann gehts ans weiterverschenken!

  • 29.10.10 - 15:16 Uhr

    von: atzin_deluxe

    bei mir sahen die ränder zum schluss auch fürchterlich aus und die sticker sind schon nach weniger als 24 stunden abgegangen obwohl ich die nägel vorher poliert habe und später klarlack aufgetragen habe. mich stören ein wenig die designs :( FÜR MICH ist nichts so wirklich dabei außer das rosa gestreifte. habe es ein zweites mal probiert und die nägel dann etwas angerauht. haben 5 tage gehalten wie der hersteller verspricht. einziger nachteil: hässliche kleberückstände :( habe sie jetzt nach 2 Tagen immer noch auf den nägeln und kriege sie nich ab :(

  • 29.10.10 - 16:16 Uhr

    von: Freica27

    Ich finde die idee der sticker echt ginial aber es ist glaube noch ausbaufähig.
    Der kleber von den stickern ist leider nicht stark genung und löst sich schenll und leich obwohl ich vorher mir die nägel poliert habe..
    aber das auftragen ist echt easy :) das kann jeder und dauert nicht als zu lang ..aufjedenfall geht es schneller als wie mit nagellack:P

  • 29.10.10 - 16:26 Uhr

    von: gerder

    So ich werde mich auch gleich einer weiteren Runde an Tests widmen, ich hoffe es klappt mit den vielen Tipps nun besser als beim letzten mal…

  • 29.10.10 - 18:45 Uhr

    von: SandraHarms

    Einen kleinen Tipp hätte ich auch noch. Und zwar haben sicher auch einige das Problem, dass der Daumennagel etwas zu breit ist und man nach dem Auftragen des Stickers den Nagel an der Seite sieht.
    Ich trage zurzeit die Leo-Print-Sticker “01 cool cover” und um das Problemchen zu vermeiden bzw. um es unauffälliger zu gestalten habe ich mir von Essence den Nagellack colour & go “Absoluetely stylish” (Nr. 40) gekauft für.
    Den habe ich vorher aufgetragen und dann die Leo-Print Sticker und Voila, man hat schon gar nicht mehr das Gefühl, dass der Rand auffällt, da es so ziemlich die gleiche Farbe hat wie der Leo-Print :)
    Das dürfte einigen anderen auch weiterhelfen :)

  • 29.10.10 - 18:54 Uhr

    von: Silly81

    Wenn ein Nagel abgebrochen ist, ist das auch kein Problem. Ich schneide den Sticker trotz jetzt kurzem Nagel auf die gewünschte Länge und klebe den Sticker einfach auf dem abgebrochenen Nagel fest. Etwas mehr Klarlack drüber, daß er trotzdem gut haftet und man sieht gar nicht, daß der Nagel abgebrochen ist. Eine super Sache und alle Nägel sind somit gleich lang.

  • 29.10.10 - 19:05 Uhr

    von: @nni84

    Ich bin ein wenig zwiegespalten. Auch bei mir war der erste Versuch nicht sonderlich glorreich. Aber schon beim zweiten mal hat es ganz gut geklappt. Allerdings halten die sticker bei mir auch max. 3 Tage. Beim Abziehen bleiben an manchen Stellen Kleberückstände auf den Nägeln. Deshalb würde ich den Unterlack evtl. zweimal auftragen. Insgesamt finde ich, dass die Sticker aber doch eine gute Alternative zu Nagellack oder Kunstnägeln sind da sie schnell aufgeklebt sind und man keinen Nagellack von den Findern entfernen muss der daneben gegangen ist. Mein Fazit: Für einen Partyabend auf jeden fall zu empfehlen, für den Alltag eher nicht.

  • 29.10.10 - 20:39 Uhr

    von: Moonbunny

    Also schon meinen ersten Versuch fand ich klasse und meine Umgebung auch : )

    Allerdings muss man dazu sagen, dass es Hobbybastlern bestimmt leichter fällt die Sticker aufzutragen. Z.B. weiß ich / habe ich gesehen, dass es manchen Leuten aus meinem Bekannten-/Freundeskreis sehr viel schwerer gefallen ist als mir die Sticker aufzubringen.

    Viele haben auch zu mir gemeint, dass sie sich die Sticker nicht gekauft hätten, wenn ich es ihnen nicht vorgemacht hätte.

  • 29.10.10 - 20:57 Uhr

    von: Dansen81

    Also, habe die ersten Nail Sticker jetzt drei Tage drauf gehabt und wollte sie heute durch ein neues Design ersetzen. Beim Ablösen ist mir aber aufgefallen, dass meine Nägel ganz schön mitgenommen aussahen. Es blieben viele Kleberrückstände am Nagel und an anderen Stellen wirkten die Nägel wie aufgeweicht.

  • 29.10.10 - 23:14 Uhr

    von: mausejule39

    also beim ersten mal haben sie bei mir nur ein paar stunden gehalten. dank euren tipps halten sie jetzt bis zu 4 Tagen. finde das die Nail Sticker eine tolle Idee ist. bin fleißig beim ausprobieren.

  • 30.10.10 - 13:36 Uhr

    von: Steffy82

    Ich war sehr traurig das ich nach meinem Bewerbungsticket eine Absage bekam.
    Bin heute zum DM und hatte mir eine Packung zum testen gekauft – bin ja doch neugierig.
    Mein Mann findet die furchtbar *lach

    Ich habe es nach euren Beschreibungen gemacht und bin echt mal gespannt. Mein Problem ist auch mit der Größe, ich habe doch sehr breite Nägel.

  • 30.10.10 - 14:59 Uhr

    von: PartyAnanas

    also bei mir war das hauptsächliche problem das richtige ausrichter beim aufkleben. irgendwie treffe ich nie die mitte.. zum halt muss ich sagen, dass ich eigentlich sehr gute erfahrungen gemacht habe, muss aber dazu sagen, dass ich empfehle mehrmals mit klarlack über die sticker zu gehen. dadurch habe ich jetzt auch kein problem beim duschen, abschminken oder sonstigen sachen, die die nägel strapazieren. insgesamt kann sich also auch mein aller erster versuch doch recht gut sehen lassen :-)

  • 30.10.10 - 16:57 Uhr

    von: Phokz

    finde besonders tip 2 sehr wichtig, hatte die ersten sticker aufgeklebt, ohne klarlack drunter zu machen und gestern beim abmachen sahen meine nägel nicht sehr schön aus, irgendwie rau und rillig….. werde in zukunft immer ne schicht klarlack drunter machen.

  • 30.10.10 - 17:46 Uhr

    von: Saaani

    sehr hilfreiche tips!
    hatte zuerst so meine probleme aber dank der tips halten sie jetzt doch länger! :)

  • 30.10.10 - 21:22 Uhr

    von: weisskopfnonne

    Ich kam nun heute abend endlich zum Ausprobieren. Leider sind meine Fingernägel zu schmal und ich bräuchte eigentlich drei gleiche von einer Größe :-(
    Obwohl ich fast alle Tipps angewandt habe, gibt es an den Abschlüssen leichte Wellen und Bläschen. Außerdem ist durch das Abschneiden und Abfeilen der Sticker, alles etwas fransig. Ich achte extra darauf, dass das sonst nie passiert, da ich sonst zum Zupfen anfange.
    Und nochwas: Wenn ich mir meine Nägel mit sehr hochwertigem Nagellack lackiere und anschließend trocknen lasse, brauche ich nicht so lange, wie mit den Stickern!!!
    Mal sehen, wie lange sie nun halten, denn mein Nagellack hält locker eine Woche!

  • 30.10.10 - 21:46 Uhr

    von: krabitzi

    Danke, für den Tipp. Werde das gleich mal ausprobieren

  • 30.10.10 - 22:53 Uhr

    von: nanine

    Die Sticker sind definitiv nicht Wasserfest (bei mir jedenfalls), sie kleben überhaupt nicht auf meinen Fingernägeln.

  • 31.10.10 - 09:31 Uhr

    von: annini87

    Also,ich finde wenn man sich an die Anleitung auf der Packung hält geht es doch ganz einfach und hält auch wunderbar. Und vorallem geht es super schnell! :-)

  • 31.10.10 - 13:32 Uhr

    von: Beliska

    Also ich hab den Tipp ausprobiert, die Nägel vorher zu lackieren.
    Ich habe festgestellt, dass sich die Folien dann echt leichter aufkleben lassen, also auch glatter, allerdings ist das mit dem einfachen abziehen dann so ne Sache, ich zieh dabei gleich den genzen Lack mit ab. Allerdings muss ich das nicht überlackieren, dann halten die Folien eigentlich ganz gut!

  • 31.10.10 - 17:42 Uhr

    von: annibsv

    Ich bin echt enttäuscht! Die Dinger halten keinen Tag lang, obwohl ich alle Tipps beachtet habe! Abfeilen kann ich übrigens auch nicht empfehlen, weil es wirklich erbärmlich aussieht. Also die Sticker sind nur für Junge Mädels gemacht, die sich günstig auf eine Partynacht vorbereiten. :-(

  • 31.10.10 - 18:57 Uhr

    von: silvihan

    Bei mir kleben die gut auch wenn ich keinen Unterlack benutze, einfach nur kurz die Nägel anrauhen, wie beschrieben. Dann schneide ich das Gröbste ab und feile dann zurecht.
    Die Designs sind wohl eher Geschmackssache und wirklich alltagstauglich finde ich die Sticker auch nicht. Sieh halten nicht so lange wie versprochen, wenn dann sehen sie schnell unsauber aus.
    Es ist halt wirklich nur etwas für junge Mädchen/Frauen, ein Tag eine Nacht. Dafür ist der Preis für 1,99 € vertretbar. 1,49 € wären noch besser!!!
    Sie ersetzen auf keinenfall einen Besuch im Nagelstudio.
    Wenn man etwas wirklich schönes, einzigartiges, entspannendes und langanhaltenes für die Nägel haben will, sollte man weiterhin einen (teuren) Besuch im Nagelstudio und Experten machen.

  • 31.10.10 - 23:31 Uhr

    von: darkside16

    Leider halten die Nagelfolien bei mir überhaupt nicht, selbst mit feilen nicht. Auch meine Freundin (Nageldesignerin) hat es nicht hinbekommen, dass die Folie bei ihr hält…

  • 01.11.10 - 10:40 Uhr

    von: Aroc

    Hallo
    schönen guten morgen
    also ich finde die nail art essence Sticker nicht gut..
    ich bin 16 Jahre alt und hab keine besonders großen hände oder so, aber die sticker und vorallem der sticker für dne Daumen sind einfach zu klein für meinen Daumen am rand ist überall noch nagel zu sehen und das sieht sehr Unschön aus.
    LG

  • 01.11.10 - 12:52 Uhr

    von: toucan

    Ich hab die Nagelfolien auch mal getestet und bin leider nicht sehr zufrieden:
    - Zunächst musste ich die Folien unten abschneiden, weil sie von der Form her gar nicht auf meine Nägel passten (viel zu rund). Aber da gibt es natürlich unterschiedliche Formen, es kann ja nicht jedem passen ;)

    - Das Aufbringen fand ich relativ einfach, obwohl sie da auch einige schwer zu entfernende Falten gebildet haben. Aber das war soweit okay.

    - Ich habe die Folien zunächst grob mit einer Schere gekürzt und dann den Rest abgefeilt. Bei den meisten Nägeln sah es irgendwie schrecklich aus, weil sich vorne die Farbe ablöste und ein weißer Rand zu sehen war.

    - Nach nichtmal einem halben Tag (normale Beanspruchung, nur Uni und keine Hausarbeit) begannen sich die ersten Folien an den Rändern schon leicht abzulösen, obwohl ich die Nägel vorher mit Nagellackentferner entfettet hatte.

    - Leider, leider (!!) habe ich vorher keinen Klarlack darunter gemacht. Als ich die Folien dann nach einem Tag wieder abgezogen hab, sah es so aus, als hätte sich die obere Schicht vom Nagel mit abgelöst. Normalerweise leide ich nicht an brüchigen Nägeln, aber in den drei Tagen nach Verwendung der Folien sind bei mir 5 Nägel abgebrochen oder eingerissen und auch die restlichen Nägel kommen mir sehr spröde vor. Falls ich das nochmal ausprobieren sollte, dann nur noch mit Klarlack drunter!!

  • 01.11.10 - 13:30 Uhr

    von: madelene33

    ich habe mein paket immer noch nicht erhalten :-( würd so gern mittesten :-(

  • 01.11.10 - 14:01 Uhr

    von: JenniferH1984

    Also ich find die Sticker zum Stylen für eine Party oder ähnliches super. Schnell aufzutragen bisschen Klarlack drüber und fertig. Leider lösen Sie sich relativ schnell ab. Aber für einen Abend super zu gebrauchen.

    Die Farben sind sehr vielseitig und kommen auch unterwegs richtig gut an. :-)

  • 01.11.10 - 14:18 Uhr

    von: MrsBojangle

    Ich kann mich da nur anschließen.
    Für kurze Zeit sind die Sticker geeignet, gehen aber auch bei mir super schnell wieder ab….allerdings gefallen mir diese crazy Muster auch eh nicht für mehr als einen Abend zum Beispiel :)

  • 01.11.10 - 19:34 Uhr

    von: Tadita

    @atzin_deluxe: Probier doch mal aus die Rückstände mit einem Nagellackentferner abzulösen.

  • 02.11.10 - 10:20 Uhr

    von: ultravox83

    Bei mir haben die Nagelfolien mehr als eine Woche gehalten, trotz Desinfektionsmittel, Hausarbeit und Putzen, habe sie nach genau 9 tagen abgeklebt, weil die Spitze der Nägel schon schlecklich aussah, da die Farbe leider schon sehr schnell abgeht. Eigentlich schon nach den ersten tagen, wollte aber trotzdem gucken wie lange es hält.
    Hatte nur mit eienem Nagel ein Problem gehabt, der wollte nicht so richtig!
    Fazit: Das auftragen der Folien ist wirklich ganz einfach, habe es genau so gemacht wie es auf der Packung stand (Essence Pfeile + Nagellackentferner)!
    Fände es schön wenn es noch mehr Auswahl an Folien gäbe und vielleicht auch in 2 oder 3 größen…
    kleine/ mittlere/ große Hände bzw. Nägel…
    Habe eine Freundin mit großen Nägeln, die ist sehr traurig, da die Folien für sie nicht passen!!!

  • 03.11.10 - 09:50 Uhr

    von: LenaO

    Also ich hab mir einen einfach aufgeklebt und der hält wunderbar seit ca. einer Woche … das einzige blöde ist, dass die Farbe abgeht!

  • 03.11.10 - 10:55 Uhr

    von: Predictable

    Also ich find ja die Tipps ganz toll,aber ich bin trotzdem etwas enttäuscht.
    Die ersten Nagelsticker hab ich ganz easy drauf gemacht:Nägel etwas angerauht-Sticker drauf-Klarlack drüber-fertig.Hat mega gehalten und hat sich auch ganz gut wieder ablösen lassen.War nach 1 Woche dann auch Zeit für ein neues Design.
    Zweiter Versuch dann mit Klarlack/Rillenfüller auf den Nägeln.
    Zwar hab ich keine Bläschen oder ähnliches unter den Stickern, dafür lösen sie sich aber schon wieder ab, und das nach 2 Tagen*heul*
    Also Back to the Roots und auf ein neues Design.
    Ich werd von meinen Erfolgen euch wieder berichten…

  • 03.11.10 - 19:39 Uhr

    von: Edisa

    Mein Tipp wäre den Klarlack auch vorne an die Spitze zu machen. Dann ist nämlich der Übergang zum nagel versiegelt, und das ganze hält besser.

  • 03.11.10 - 23:45 Uhr

    von: Motte84

    Also ich persöhnlich habe mir nur die rechte Hand zugetapt und hatte schon die Schnauze voll von dem Quark! Ganz ehrlich?!- Es sah voll Scheiße aus und von halten war keine Rede. Mein erster gedanke war nur :
    Bin ich froh, dass ich mir den Mist nicht für 2,99€ im Laden gekauft habe.
    Mit einem 60sek. trocknen Nagellack bin ich schneller als mit dem Gedöns!

    Mega =:o(

  • 04.11.10 - 10:30 Uhr

    von: Tadita

    @Motte84: Danke für Dein Feedback. Wir pflegen hier bei trnd einen freundlichen Umgangston, deswegen wäre es super, wenn Du uns Dein Feedback auch auf diese Weise mitteilst. Wir haben gemeinsam bereits festgestellt, dass es manchmal einfach ein wenig Übung braucht, bis die nail fashion sticker perfekt sitzen – also nicht den Mut verlieren. ;-)
    Genau dafür sind ja trnd-Projekte da, damit wir gemeinsam Ideen sammeln können wie wir Produkte bekannter und vielleicht noch besser machen können. Deine Ideen kannst Du z.B. per eMail an mich senden, oder als Foto via Gesprächsbericht hochladen. Dabei kannst Du uns gleich berichten was Deine Freundinnen von den nail fashion stickern halten.

  • 04.11.10 - 19:00 Uhr

    von: eileen2202

    ja ein bißchen übung ist ja gut und schön, soll doch eigentlich soviel werbung machen wie nur geht, wenn ich jedem erst mal 5 pakete geben muss, damit man einmal ein schönes ergebnis hat, erfüllt das wohl nicht ganz den zweck und wenn man pro person nur eins verteilt, sind die meist mit dem ergenbnis total unzufrieden, weil die herstllerangabe zur haltbarkeit von 5 tagen wohl ein witz ist….5 stunden wäre ja schon schön…ich hab sie drauf gemacht und war danach duschen und schon war der spaß vorbei…quasi hab ich die dinger länger draufgemacht und geklebt als sie dann danach auf dem nagel zu haben…bin absolut unzufrieden damit—sorry

  • 04.11.10 - 21:58 Uhr

    von: Sweetrose666

    Hier ein paar Tricks, die ich von meiner Praktikantin bekommen habe.

    Nadine hat sich allerdings nicht die ganzen Nägel
    beklebt, sondern nur die Nagelspitzen. Sie suchte sich das
    Tigermuster aus und alles getigert wäre auf jedenfall auf
    der Arbeit nicht so gut angekommen. Sie berichtete mir,
    dass sie sich die Spitzen direkt zurecht geschnitten hat.
    So kann man ein FOlienpäcken auch mehrfach nutzen( Braucht
    ja nur immer kleine Stücke), Dies fand ich nochmal sehr
    wichtig und es ist auch ein guter Trick, um etwas
    sparsamer mit den Folien umzugehen

  • 04.11.10 - 21:59 Uhr

    von: Sweetrose666

    Nadine erklärte mir ihre Handhabung. SIe meinte auch, dass
    es sehr wichtig ist, vorher Klarlack aufzutragen. Darauf
    würden auch die Spitzen sehr gut haften. Auf den
    getrockneten Lack setzte sie dann die genau passend
    geschnittenen Folien. (So ist auch kein feilen mehr nötig)
    Nachdem sie diese von der Mitte nach Außen angedrückt
    hatte, kam noch eine Klarlackschicht drauf, und fertig.
    Sie hat die Nagelspitzen schon den 2ten Tag im
    Kindergarten dran und ich muss sagen, dass sie sie bis
    dahin sehr gut gehalten haben, trotz spülen,Farbe an den
    Fingern usw.

  • 05.11.10 - 09:13 Uhr

    von: Kati184

    Hatte die Folien jetzt auch drauf gemacht letzte Woche Freitag. Allerdings muss ich gestehen, dass ich es nur wenige Stunden ausgehalten habe. Durch das Abfeilen sind die Folien so rau geworden, dass ich gar nichts mehr anfassen wollte, weil es so gekratzt hat.
    Außerdem war der Aufwand eigentlich größer, als normalen Nagellack aufzutragen.
    Habe meine Hände gewaschen, also von Fett befreit und dann losgelegt. Das glatt Streichen hat nach dem 2. mal ziemlich gut funktioniert, wenn man davon absieht, dass sich die Folien trotzdem immer wieder aufgewellt haben, zumindest an den Seiten.
    Als ich damit fertig war auf allen Nägeln, habe ich sie noch mit Klarlack fixiert, aber da nicht so viel von meinem natürlichen Nagel überstand, war das eigentlich überflüssig, da es so keinen Halt gegeben hat.
    Insgesamt habe ich an die 20 Minuten gebraucht.

    Wie gesagt habe ich es nur ein paar Stunden ausgehalten, bevor ich es wieder abgeknibbelt habe, weil es einfach unangenehm zu tragen war und einfach nicht alltagstauglich ausgesehen hat.
    Was ich auch noch sehr schön fand war, dass nach den Nagelstickern meine Fingernägel deutlich rilliger waren und sich auf einem sogar einfach so ein größerer weißer Fleck gebildet hat, wie wenn man den Nagel umknickt oder einen Schlag darauf bekommt, obwohl dies nicht passiert ist :D
    Bin nicht recht überzeugt von den Stickern, muss ich zugeben..

  • 05.11.10 - 11:27 Uhr

    von: Cornelia.Hiereth

    Ich habe es am Dienstag Abend mit meinen Freundinnen ausprobiert. Da wir uns die Sticker gegenseiteig aufgeklebt haben ging es ziemlich zügig, aber bei mir und einer meiner Mädels hat es nur wenige Stunden gehalten, dann haben sich schon mehrere Sticker gelöst :-( Bei einer anderen hielt es 3 Tage…

  • 05.11.10 - 12:55 Uhr

    von: 0Flocke0

    Ich habe die Nagelfolien jetz schon ein paar mal ausprobiert, allerdings bin ich leider nicht überzeugt von dem Produkt. Ganz so schnell, wie beschrieben, geht das Nageldesign nicht. Ich glaube sogar, dass das Lackieren der Nägel bei mir schneller geht. Und lange gehalten haben die Sticker bei mir auch nicht. Schon nach wenigen Stunden waren die Folien beschädigt oder haben sich abgelöst. Ganz davon abgesehen, dass ich die Layouts nicht wirklich schön finde, halte ich diese Art der Nagelverschönerung eher für unpraktisch.
    Demnach werde ich mir dieses Produkt nicht selber kaufen und auch nicht weiterempfehlen.
    Schade…

  • 05.11.10 - 13:51 Uhr

    von: Yeah_J

    Also ich habe mir den Sticker auf den Daumen gemacht und er hat tatsächlich 1 Woche gehalten. Untendrunter habe ich allerdings noch normalen Nagellack gehabt und obendrauf noch Klarlack. Aber dafür hat das ganze dann auch immerhin eine Woche gehalten.
    Jetzt aber noch eine ganz andere Frage:
    Das ist mein erstes Projekt und wollte fragen, wieviele Wombats man bei einem Projekt insgesammt erhalten kann?!

  • 06.11.10 - 01:04 Uhr

    von: Tadita

    @Yeah_J: Es gibt keine Mindest- oder Höchstvergabe an Wombats während eines Projekts. Denn die Wombatsvergabe ist von verschiedenen Faktoren, wie z.B. von der Ausführlichkeit eines Gesprächberichts oder der Teilnahme an Umfragen, abhängig. Grundsätzlich ist es so, je aktiver ein trnd-Partner ist, desto mehr Wombats kann er erhalten.

  • 06.11.10 - 12:58 Uhr

    von: Predictable

    So,
    diemal gabs ein neues Design auf die Nägel und nach anfänglicher Euphorie über das tolle Design, kam diesmal die Ernüchterung.
    Trotz Klarlacks (2 Schichten) über den Stickern, hat man sofort überall kleine Schrammen gesehen-das ist echt schade…weil gerade das dunkle Design (schwarz lila) super gut gefällt.
    Sonst bin ich aber ganz zufrieden nd echt glücklich mit meinen Last-Minute-Nails.

  • 08.11.10 - 16:12 Uhr

    von: ueberraschung

    Hallo, grundsätzlich finde ich die Sticker super um schnell schicke Nägel zu bekommen. Selbst bei der “normalen” Gartenarbeit habe ich keine Probleme gehabt. Allerdings sind die Farben zu gewagt um diese zur Arbeit drauf zu haben. Das aufkleben nimmt einige Zeit in anspruch aber wenn man bedenkt, dass man im Nagelstudio immer ca. 14 Stunde sitzt ist ist dies eine schnelle und leicht alternative,

  • 09.11.10 - 20:37 Uhr

    von: puetca

    Ich les hier gerade, dass die Sticker bei euch alle nicht so gut halten. Ich muss sagen, bei mir halten die Sticker sogar länger als 5 Tage, obwohl auch ich duschen gehe, ich war sogar schwimmen (also chlorhaltiges Wasser, wo jeder Nagellack schlapp macht), Garten- / Hausarbeit… alles kein Problem für die Nägel.
    Ich durfte nur nicht dran rumknibbeln… dann geht eher das Motiv kaputt, als die Folien ab.

  • 10.11.10 - 09:38 Uhr

    von: lidunja

    Also ich muss sagen bei mir hielten die Folien auch lange. Ich war jetzt nicht grad schwimmen, aber ich arbeite in einem Möbelgeschäft. Muss also viel tragen und Kartons öffnen. Und ich muss sagen bislang waren die Designs das Längste was bei mir hielt. Nagellack löst sich schnell ab. Und künstliche will ich erst nicht anfangen, da ich einfach angst hab das mir da was abbricht. Also sind die Designs für mich Ideal.

  • 10.11.10 - 11:06 Uhr

    von: orangenhase

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin auch leider etwas enttäuscht von der Haltbarkeit. Trotz einigen Versuchen mit Klarlack und gründlichen Reinigen der Fingernägel halten die Sticker bei mir kaum länger als einem Tag. Auch die Muster sind für mich etwas zu “intensiv”, aber das ist ja geschmackssache.
    Für mich lässt sich der Besuch im Nagelstudio auf jeden Fall nicht ersetzen. Schade, hatte mir ein bisschen mehr von dem Produkt erhofft :(

  • 10.11.10 - 12:54 Uhr

    von: Anissa

    Meine Freundin hatte das Päckchen bekommen und wir haben es gleich mal ausprobiert. Die Idee ist super und eingige Motive sind echt gut für Party´s oder fürs Wochenende. Leider gingen bei mir, trotz Klarlack usw., bereits nach einem Tag die Folien an den Rändern hoch u. naja dann ist es lässtig, wenn man damit beim anziehen überall hängen bleibt.
    Vllt. könnte man ja einen “stärkeren Kleber” unter die Folien machen.

  • 10.11.10 - 21:49 Uhr

    von: jenny_wahlfeld

    Wir haben nun wirklich fleißig getestet und alle Sticker verbraucht. Ganz klar kann ich sagen das die Sticker mit Klarlack viel besser halten. das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut überzeugend. ich und “alle” meine Freundinnen sind begeistert. Habe heute sogar schon gehört das sich eine meiner Freundinnen nun Nachschub im Geschäft besorgen wird. Die Designs sind auffällig und für flippige Madels sehr gut geeignet. Ein tolles Produkt das vielseitig noch im Sortiment erweitert werden kann. Wir sind sehr froh bei diesem Projekt dabei zu sein.

  • 11.11.10 - 11:34 Uhr

    von: Zwerg1802

    Naja, ich bin nicht begeistert von den Stickern :-( Die Ränder stehen immer ab und der Kleber hält bei mir nicht :-( Außerdem bilden sich Bläschen.
    Aber ich muss sagen, dass ich auch immer Probleme im Nagelstudio habe. Schon am nächsten Tag hab ich die ersten Luftblasen :-( War schon in verschiedenen Nagelstudios. Die sind auch alle ratlos. Sie meinen, es läge an meiner starken Neurodermitis :-( Schade eigentlich, hatte meine letzte Hoffnung in diese Sticker gesetzt.

  • 12.11.10 - 18:31 Uhr

    von: kaddjes

    also ich hab es gestern auch nochmal probiert – ich finde die nagelfolien sind schon ein echter hingucker, hab leider nur im moment nicht so viel zeit.
    hab es nun gestern mit klarlack drunter probiert, da meine nägel beim runtermachen das letzte mal ziemlich verklebt waren. doch leider haben die folien gestern gar nicht auf meinem nagel gehaftet, auch nach mehrmaligem überpinseln mit klarlack.
    kann es sein, dass die folien bei stress nicht so wirklich haften???
    hab da mal was von meiner nageldesignerin gehört, die mir erzählt hatte, dass gelnägel sich bei stress absplitten.
    länger als 3 tage hat der erste versuch bei mir damals auch nicht gehalten, dann hat sich die folie vorne an den rändern abgelöst. und ich hab leider auch nicht die zeit tag für tag klarlack aufzutragen.

  • 18.11.10 - 14:08 Uhr

    von: jacky1982

    also ich finde, abfeilen besser als vorher mit der nagelschere die aufkleber abzuschneiden…wenn mans dann nach unten knickt, entstehen eigentlich auch keine weißen ränder. ich glaube ist auch ne frage des musters…leider. bei den lila aufklebern sahs direkt total doof aus,wie abgeknabbert :(
    mit dem anwärmen hab ich noch gar nicht ausprobiert, weil es bis jetzt eigentlich auch immer so gehalten hat. bei haushalt, kind und draußen spielen..

  • 18.11.10 - 20:36 Uhr

    von: AlinaJ

    Also mein 1. Versuch ist leider total schief gegangen… Falten, zu kurz abgeschnittene Sticker, etc.
    Gestern dann der 2. Versuch… lief auch alles recht gut, bis auf das Feilen (weiße Ränder!!) und heute haben sich vorne schon die Ränder bei fast allen Nägeln gelöst und bei den Restlichen ist die Farbe vorne ab…

    Die Sticker überzeugen mich (bisher) leider nicht!

  • 17.12.10 - 10:29 Uhr

    von: BlackRoseRockstar

    Meine ersten zwei Versuche haben prima geklappt…nur beim dritten mal ist alles schief gegangen!

    Mein Tip: nach dem Glätten einmal die Hände waschen, wenn ihr schwitzige Hände haben solltet, denn ansonsten haften die Sticker nicht!